Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Winternacht

(Gedicht von Alexandra Anvari)

Im Winter

Im Dunkeln 

Wandeln

Ich weiß nicht

Weshalb mich das

Derart berührt

Da ist Kälte

Die mich wärmt

Einsamkeit

Die mich 

Mit der Welt 

Verbindet

Paradox

Schritt für Schritt

Schreite ich

Durch die Nacht

Um mich 

Stille und Schweigen

Dunkelheit

Und Lichtpunkte

Eine Ahnung 

Von Hoffnung

So spüre ich 

Mich

Bin mir ganz nah

Und verbinde 

Mich

Mit dem

Was verborgen liegt

Dem wofür es keinen Namen gibt

Der Mond 

Schweigt

Hinter 

Schwarz und Grau

Er schweigt

Doch sein Antlitz 

Strahlt weise

Bis zu mir herab

Sowie die Lichter

Pulsierend mich 

Mit der Gewissheit beschenken

Alles ist gut

Im Winter

Wenn im Dunkeln

Ich wandle

 

Alexandra-Anvari.

Gefällt mir 85 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan