Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Good News Botschaft: das Futura Indonesia Projekt

Hier ein weiterer Beitrag  unserer „Good News Kampagne“ , heute von Andrea Löffler:

Im letzten Jahr las ich etwas im humantrust über eine Frau, die auf Lombok in Indonesien, eine Montessori-Schule gegründet hatte. Veit und Andrea Lindau hatten sich auch bereits für dieses Projekt engagiert.

Gabriela Swoboda, selbst im humantrust, gründete vor einigen Jahren Futura Indonesia. Ihr Anliegen: indonesischen Vorschul- und Grundschulkindern Bildung auf eine Art und Weise zu vermitteln, dass sie Spaß am Lernen finden und zusätzlich auch noch die deutsche Sprache lernen. In den Dörfern auf Lombok ist es nicht selbstverständlich, daß Kinder in die Schule gehen oder Lesen und Schreiben lernen.

Ich war von dem Artikel und ihrer Idee so begeistert, daß ich direkt Kontakt zu ihr aufnahm. Ein herzliches Telefonat mit Gabriela führte sehr schnell dazu, daß ich eine Patenschaft für die Schule übernahm und nun ganz im Sinne von WeQ, regelmäßig monatlich einen Geldbetrag spende. Mit Spenden kann diese Schule sich so großartig weiterentwickeln. Montessori-Material kann gekauft werden, Mitarbeiter können bezahlt werden, Mittagessen für die Kinder kann gekauft werden, die Schule instandgehalten werden etc. Spenden sind also sehr wichtig für das Projekt Futura Indonesia und für die Menschen, die damit verbunden sind.

good-news-indonesiaIm Laufe der folgenden Wochen nach unserem ersten Telefonat ergab sich eine weitere tolle Sache: meine 19 jährige Tochter, die nach dem Abitur die Welt bereisen wollte, bekam eine Einladung von Futura Indonesia, ein Praktikum in der Schule zu absolvieren. Kurzerhand flog sie nach Lombok und verbrachte dort eine sehr glückliche und aufregende Zeit. Sie schickte mir Fotos, auf denen sie mit fröhlichen Kindern zu sehen war. In ihren Augen war so viel Strahlen, vor Glück. Sie beschrieb mir, wie schön es sei, dass gerade in Lombok, wo Bildung nicht jedem gegönnt ist, Kindern das Lesen und Schreiben beizubringen. Das Montessori-Material, was vor allem durch Spenden dort eingesetzt wird, macht es diesen Kindern leicht Lesen, Schreiben und Rechnen mit Spaß zu lernen.

Anfang Juli konnte ich mich endlich selbst davon überzeugen. Ich flog nach Lombok und besuchte meine Tochter und natürlich Futura Indonesia. Ich wollte selbst sehen, wohin ich regelmäßig spende. Als ich dort ankam, wurde ich von einigen Kindern so freundlich begrüßt, dass mir sofort mein Herz aufging.

Faye, meine Tochter, führte mich durch die Schule und den Kindergarten, die mittlerweile einfach aber sehr schön eingerichtet sind. Ich verbrachte einige Zeit mit Kindern, die entweder Texte schrieben, rechneten oder deutsche Wörter über ein Memory-Spiel lernten. Ich unterhielt mich mit einer der indonesischen Lehrerinnen. Sie selbst hatte erst mit Beginn ihrer Arbeit bei Futura Indonesia das Montessori-Material kennengelernt und war begeistert davon, wie leicht es den Kindern fiel, damit zu lernen. Auch sie selbst hatte großen Spaß damit.

Bei meinem Abschied, der mir echt schwerfiel, sangen wir gemeinsam ein Lied. Ich war  überrascht: dieses Lied kannte ich. Ich hatte es beim Kinderturnen vor 16 Jahren mit meinen Kindern bereits gesungen. So konnte ich mitsingen und mitmachen. Das war ein echter Spaß. Völkerverständigung und Verbindung über´s Singen.

Ich bin seit einer Woche zurück aus Lombok und noch immer total erfüllt von allem Erlebten. Heute morgen hab ich mit Gabriela, der Gründerin von Futura Indonesia, geskypt. Es ist eine herzliche Verbindung entstanden, die der Humantrust möglich gemacht hat. Ich unterstütze diesesProjekt von Herzen gerne weiter und ich werbe sehr gerne dafür, Wenn Ihr auch Interesse habt, Futura Indonesia zu unterstützen, wendet Euch gerne an: gabriela@futuraindonesia.org.

Lasst uns dafür sorgen, dass es noch mehr Good News in der Welt gibt.

viele herzliche Grüße,

Andrea Löffler

Gefällt mir 316 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan