Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

bestimmung-titel

Alltag vs. Bestimmung und Vision – Wie lässt sich beides verbinden?

Drei erprobte Tipps, wie du deine Visionen und Bestimmung in deinem täglichen Leben unterkriegst.

Herzlich willkommen zu einem weiteren Artikel aus meiner Higher Self-Reihe hier im Compassioner.

Heute möchte ich mit dir über ein zentrales Thema reden, das sicherlich jeden von uns tangiert, wenn er nicht gerade ein kambodschanischer Bergmönch ist: Die Fähigkeit auch in einem herausfordernden Alltag eine gesunde Spiritualität zu leben und in Kontakt zu bleiben mit dem, was uns wirklich ausmacht.

Vielleicht kennst du es: Am Sonntag warst du mal wieder beim Yoga, Ecstatic Dance oder einem tollen Workshop und hast einmal mehr gespürt, wo die Lebensreise für dich eigentlich hingehen soll. Mit einem wohligen Gefühl gehst du ins Bett und schwörst dir, dass du dieses Gefühl fortan an jedem Tag leben möchtest.

Doch bereits Montagnachmittag, wenn sich im Büro die Aktenberge türmen oder wenn deine To-Do-List mal wieder an Länge gewinnt, bist du oftmals schon wieder so im berühmt-berüchtigten Hamsterrad drin, dass der Spirit vom Vortag nur noch eine entfernte, verblassende Erinnerung ist.

Die Verbindung ist möglich

bestimmung-findenDas ist extrem schade. Denn wir verlieren so enorm viel Zeit, in der wir eigentlich vor Lebensfreude nur so strotzen können. Gleichzeitig kann es nicht (zumindest für die meisten) die Lösung sein, Bergmönch oder Bergnonne zu werden.

Denn wir leben nun einmal in unserem Alltag, wir sind nun einmal westlich sozialisiert. Und daher ist es extrem wichtig und eine überaus gewinnbringende Fähigkeit, wenn du lernst, auch im Alltag den Kontakt zu deiner wahren Bestimmung, zu deinem wahren Wesen zu wahren.

 

Niemand sagt, dass es einfach sein wird. Trotzdem sollte man sich auch nicht einreden, dass es schwer oder gar unmöglich ist.

Hier habe ich drei Tipps aufgeführt, wie du Alltag und dein Higher Self miteinander in Einklang bringen kannst:

  • Schaffe dir Rückzugsräume (Heilige Räume)

Dein Higher Self kann nur wirken, wenn du wirklich bei dir bist. Der offene Geist benötigt Ruhe und Muße und du wirst dich nicht mit ihm verbinden können, wenn du den ganzen Tag nur mit dem geistigen Fokus auf dem nächsten Termin oder dem nächsten vermeintlich zu lösenden Problem herumläufst.

Alleine deine Gehirnwellen sind permanent auf Hochtouren und geben deinem Mind gar nicht die Chance, mal einen Gang herunterzuschalten und beispielsweise in einen Alpha-Flow-Zustand zu kommen.

Daher sind Räume der Stille für dich essentiell. Das kann eine kleine Ecke in deinem Zimmer oder Haus sein, das kann die regelmäßige Yoga-Stunde im Studio um die Ecke sein (mit Betonung auf „regelmäßig“), das kann aber auch eine andere regelmäßige Gruppe in deiner Nähe sein, von der du weißt, dass sie dir gut tut.

  • Verbinde dich jeden Tag mit deiner Vision

Es gibt viele Möglichkeiten, dich täglich mit deiner Vision und der Idee deiner Bestimmung zu verbinden. In erster Instanz sicherlich durch Meditation und Affirmation. ( s.u.) Es ist enorm effektiv und hilft dir, deine Vision kraftvoll in jeden Tag und die ganzen alltäglichen Situationen mit hineinzunehmen, wenn du dir beispielsweise morgen die Zeit nimmst, dich an deine Vision und deine Bestimmung zu erinnern. Schon zehn bis fünfzehn Minuten können einen Unterschied machen.

bestimmung-findenEs gibt natürlich noch weitere Ansätze, die vor allem in Verbindung mit der Meditation Wunder bewirken können: Pinsel deinen Leitsatz mit großen Lettern an die Wand, tätowiere dir ein Symbol, welches dein Ziel symbolisiert auf den Handrücken. Oder gestalte dir einen Smartphone-Hintergrund, der dich, bevor du mal wieder gedankenverloren deinen Facebook-Newsfeed herunter scrollst, daran erinnert, was wirklich wichtig ist.

  • Umgib dich mit dem richtigen Spirit

Was das im konkreten Fall für dich heißt, weißt du selbst gewiss am allerbesten. Sicherlich die probateste Variante, um immer wieder an das erinnert zu werden, was du wirklich-wirklich willst, ist dich mit den richtigen Leuten zu umgeben. Am besten die, die nicht nur davon reden, sondern es auch wirklich leben. Die der Spirit von dem, was du sein möchtest regelrecht umweht.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass du vorher herausgefunden hast, was du wirklich-wirklich möchtest. Denn natürlich können wir auch immer einem Irrglauben aufliegen, wenn wir beispielsweise meinen, wir müssten Filmstar werden, obwohl in uns die Seele eines Schafhirten schlägt.

Wenn wir in einem solchen Fall uns mit den besten RegisseurInnen, FilmemacherInnen und SchauspielerInnen umgeben, dann sind wir nur im Kreise derer, die unserem vorrangigen Ego-Ziel dienen. Und nicht derer, die wirklich zu unserem Seelenplan und unserer Bestimmung gehören.

Und gleichzeitig kann es genau andersherum laufen.

Wenn wir eigentlich das Zeug haben, auf der Bühne zu stehen, aber uns – beispielsweise aus Angst vor Sichtbarkeit – zurückhalten und lieber im Kreise der Mauerblümchen Däumchen drehen, dann machen wir uns nur etwas vor. Finde heraus, was wirklich Sache ist – und suche dir dann die besten Kreise dafür.

Auch Bücher sind tolle Reminder. Der Alchimist von Coelho, Momo von Michael Ende oder auch der kleine Prinz von Saint-Exupery sind nur einige Lektüren, die allesamt das Zeug haben, uns wieder zurück zu uns selber zu führen, wenn der Alltag mal wieder überhandnimmt.

Probiere es gerne einmal aus, deine Seele wird es dir danken!

Ich wünsche dir von Herzen gutes Gelingen.

higher-self-haukeEinen herzlichen Gruß

dein Hauke

 

 

 

Hier findest du alle Artikel zu deinem Higher Self


und guck mal hier…

Deine Vision empfangen – geführte Meditation mit Veit Lindau

++++

 

 

 

 

Gefällt mir 7 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 
* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan