Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

dankbarkeit

Dankbarkeit ist der Schlüssel zu dir selbst

Von der Kraft der Dankbarkeit hast du sicher schon gehört und vielleicht führst du auch schon ein Dankbarkeitstagebuch, in welches du täglich 3-5 Dinge einträgst, für die du dankbar bist. Das ist schon super. Doch mit Dankbarkeit erreichst du noch viel mehr, denn sie ist so vielseitig. Vor allem aber ist sie eine Brücke, ein Schlüssel um (wieder) ganz mit dir selbst und der Schöpfung in Verbindung zu kommen. Wie du diesen Schlüssel aktivieren und richtig nutzen kannst, erklärt dir Gastautorin Carmen Hintermüller:

+++

Dankbarkeit ist mehr als ein Gefühl, sie ist ein Seins-Zustand

Mach dir bitte bewusst, Dankbarkeit ist ein Seins-Zustand, in den du täglich immer mehr eintauchen kannst. Bereits in den Worten „dankbar sein“ ist das Wort „sein“ enthalten. Hierin schwingt eine Frequenz, welche dir ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.

Dazu gehören zum Beispiel folgende und es gibt sicher noch mehr:

  1. Dankbarkeit lässt deine Wünsche wahr werden. Sie ist DAS Tool, um zu schöpfen, wenn du diesen Begriff bewusst verwendest. Dankbarkeit ist pure Manifestation!
  2. Dankbarkeit ist eine heilsame Schwingung, welche deinen Körper und deine Zellen durchflutet und Heilung in Gang setzt.
  3. In der Dankbarkeit kannst du dich immer und überall, egal unter welchen Umständen, (wieder)finden. Auch wenn du dich von dir entfernt hast oder gerade in einer unangenehmen Emotion bist.
  4. Dankbarkeit hilft dir, dich mit der Schöpferkraft, der Essenz zu verbinden.
  5. Mit der Dankbarkeit kommt die Freude und du öffnest dich so dem Leben wieder. Die Lebensfreude kehrt wieder zurück zu dir.
dankbarkeit

Mit der Dankbarkeit kehrt auch die Freude (zurück) zu dir – unweigerlich

Was es mit diesen Möglichkeiten auf sich hat, möchte ich dir nun gerne noch etwas genauer erklären.

Dankbarkeit lässt deine Wünsche wahr werden

Weißt du, wie du dir das Leben gestaltest, was du wirklich willst? Nimm das in Besitz, was du dir von Herzen wünschst. Tue so, als, wenn du es bereits hättest, und sei dankbar dafür. Das magst du vielleicht schon gehört haben, oder? Wichtig dabei sind dein Gefühl und dein Bild, denn das ist die Sprache deines Unterbewusstseins.

Hier habe ich eine Übung, die dir dabei helfen kann:

  1. Überlege, was du dir wirklich von Herzen wünschst.
  2. Mach deinen Wunsch zum bereits erreichten Ziel.
  3. Beginne, dir das Bild vorzustellen, wie du bereits im Besitz des Gewünschten bist. Dabei holst du die Zukunft in die Gegenwart. Das, was noch nicht ist, ziehst du dir jetzt in deine Gegenwart.
  4. Fühle jetzt deine Dankbarkeit, dass du es bekommen hast und jetzt erlebst.
  5. Nutze dafür auch so intensiv wie möglich deine Sinne, also Hören, Riechen, Schmecken, Tasten und Sehen.
  6. Tue das solange, bis dein Ziel Realität geworden ist. Täglich immer wieder und wieder.
  7. Hör nicht auf, weil du ungeduldig bist!

Wichtig dabei ist:

  • Je öfter du dir dein Ziel vorstellst und es fühlst, desto mehr Ladung bekommt dein Bild und desto leichter kommst du in dieses Gefühl und desto intensiver wird es auch. Ganz einfach, weil jeder Gedanke Energie ist und je mehr Energie du aufbaust, desto stärker, kraftvoller und energetisch geladener ist dein Bild. Gedanken sind Materie!
  • Es wird dir immer leichter fallen und dann kommt der Punkt, wo dein Wunschbild in deinen Alltag hinein schmilzt bzw. dein Alltag sich ganz automatisch verändert hat.
  • Die meisten Menschen scheitern und bekommen nicht das, was sie sich wünschen, weil sie ganz einfach zu früh aufhören. Alles ist zuerst im Geistigen, bevor es sich in der Materie realisiert. Dankbarkeit ist ein wesentlicher Schlüssel dafür.

Dankbarkeit ist eine heilsame Schwingung

Allein durch das Fühlen der Dankbarkeit hilfst du deinem Körper, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Auch wirst du, wenn du täglich aktiv Dankbarkeit zu fühlen beginnst, dein Leben zum Positiven verändern. Du kannst aber die Dankbarkeit auch gezielt in alle Körperteile oder geschwächten Körperteile lenken. Dazu kannst du bewusst, wenn du im Gefühl der Dankbarkeit bist, wie folgt vorgehen:

  1. Fühle intensiv Dankbarkeit.
  2. Wenn du nun in der Dankbarkeit bist, dann beginne dieses Gefühl in jene Bereiche deines Körpers zu lenken, bei denen du den Eindruck hast, sie können es brauchen.
  3. Dazu konzentrierst du dich auf das jeweilige Körperteil und fühlst dort intensiv diese Schwingung.
  4. Kombinieren kannst du es auch mit dem Satz: „Ich bin dankbar dafür, dass du, lieber/liebes (Körperteil), vollkommen gesund bist.“
  5. Du wirst bemerken, dass du durch das Gefühl der Dankbarkeit in eine warmherzige, liebevolle Schwingung kommst und nicht weit von der Liebe entfernt bist. Vielleicht kommt sie sogar gleichzeitig mit der Dankbarkeit. Also sprich den Satz (aus 4), fühle Liebe für den Körperteil und sei dankbar dafür, dass er gesund ist.
  6. Wiederhole das, bis erste Erfolge sichtbar werden.
dankbarkeit

Lenke deine Dankbarkeit bewusst dorthin, wo du diene Selbstheilungskräfte stärken möchtest

In der Dankbarkeit kannst du dich immer finden

Du kommst dir selbst ganz automatisch immer näher. Warum? Dankbarkeit findet in deinem Herzen statt. Dankbarkeit ist ein warmer Schauer, ein weiches, sanftes liebevolles Schwingen, das dich berührt. Diese Berührung lässt dich zu dir zurückfinden.

Dankbarkeit passiert immer in deinem Herzen, nie im Kopf!

Dankbarkeit hilft dir, dich mit deiner Essenz zu verbinden

Denn durch das Fühlen von Dankbarkeit ohne Grund, wie zum Beispiel für den Vogelschwarm, das gute Essen, die Pilze im Wald, erkennst und fühlst du Schritt für Schritt immer mehr hinter allem die verborgene Essenz. Die Quelle! Das Göttliche! Die Schöpfung! Du kommst zurück zu dir in deinem Herzen und entdeckst dich selbst und die Schöpfung immer mehr.

Echte Dankbarkeit ist ein überwältigendes Gefühl, das dich zu Tränen rühren kann. Es ist wunderschön, wenn dich das, was dir das Leben schenkt, in allen Facetten berührt. Weil du jetzt Dinge, die dir vorher unbewusst und daher verborgen waren, sehen kannst und sie nun bewusster erleben und fühlen wirst.

dankbarkeit

Dankbarkeit braucht keine außergewöhnlichen Anlässe, sondern Bewusstsein für jeden wunderschönen Augenblick

Mit der Dankbarkeit kommt die Freude 

Du wirst sehen: Ganz von allein gesellt sich langsam aber sicher zur Dankbarkeit die Freude dazu. Dadurch öffnest du dich wieder mehr für das Leben an sich und im Besonderen für dein eigenes Leben. Du kannst wieder spritzige Lebensfreude fühlen – ein wunderbares Gefühl aus deinen Kindheitstagen, welches dir vielleicht abhanden gekommen ist, aber nun wieder immer mehr für dich spürbar wird.

Ich wünsche dir viel Freude und Erkenntnisse beim Ausprobieren!

Ganz herzliche Grüße
deine Carmen

hintermüller-entscheidung-herz

Über Carmen:

Als Bewusstseinstrainerin sowie Selbstliebe- und Selbstwertcoach unterstütze ich seit 2006 Menschen dabei, in ihre Verbindung zu sich selbst zu gelangen, ihre Liebe zu sich, ihrem Körper und der Schöpferkraft zu spüren und sich wieder selbst zu vertrauen. Mein Schwerpunkt ist alles rund ums Selbst: Von Selbstbewusstsein, Selbstliebe, Selbstvertrauen bis zum Selbstwertgefühl.

Nach zahlreichen Ausbildungen im Bereich der energetischen Psychologie und geistigem Heilen, arbeite ich mittlerweile rein intuitiv mit dem, was sich gerade im Moment öffnet und zeigt. So können alte emotionale Verletzungen und dein inneres Kind heilen und neue positive Glaubensmuster verankert werden. Ich zeige dir, wie du ohne Schuldgefühle Nein sagen kannst, zu dir selbst und deinen Gefühlen stehst, deinen eigenen Wert fühlst und vieles mehr. Durch viele einfache effektive Übungen kannst du dir so im Alltag selbst helfen. Mehr dazu erfährst du zum Beispiel in meiner Facebook-Gruppe Selbstliebe & Selbstwert Community

Noch bis zum 1. November 2019 findet außerdem mein Online-Kongress „Verbunden mit deiner Quelle“ statt. Hier interviewe ich 21 Speaker dazu, wie sie wieder in ihre Verbindung zu sich selbst und der Schöpferkraft kommen. Mehr dazu erfährst du auf meiner Homepage unter www.selbstwertgefuehl-staerken.at/online-kongress/

 

Du bist interessiert an weiteren Artikeln von Carmen? Hier haben wir noch eine kleine Auswahl für dich:

Die Qual der Wahl – Kannst du gut die richtigen Entscheidungen treffen?

Widerstände auflösen: Wie du von der Abwehr zur Annahme kommst

 

Gefällt mir 40 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan