Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

das Ego Titel

Das Ego und dein wahres Selbst

 

Oder warum es an der Zeit ist, das Ego freundschaftlich zu verabschieden.

Dein Ego will dich vor Schmerz bewahren. Es ist ein altes Warnsystem, das dir als Kind hilft, wenn du noch keine eigenen Erfahrungswerte besitzt, die dich vor Gefahren schützen könnten. Dein Warnsystem besteht dann aus den Überzeugungen und Beurteilungen deiner Eltern, der Gesellschaft, deiner Religion.

Allerdings ist es nur eine Krücke, die weder auf deine innere Größe noch auf dein inneres Gewicht eingestellt ist.

Wenn wir älter werden könnten wir überprüfen, ob die Krücke überhaupt noch unseren eigenen Bedürfnissen entspricht oder inzwischen nicht eher unser freihändiges inneres Gehen und Wachsen verhindert.

In Naturvölkern zum Beispiel wird und wurde dieser Eintritt eines Heranwachsenden in sein(e) SELBSTständigkeit durch jeweilige Zeremonien gewürdigt und bekräftigt.

das Ego

In unserer zivilisierten Welt ist es üblich, das Ego so lange zu bestärken, bis wir es für unsere wahre Identität halten. Egos sind allerdings lediglich nur manipulierbare Automaten. Denn nur das Ego ist zu konditionieren und reagiert auf Lob und Tadel. Um sich zu füllen und aufzublasen, ist es angewiesen auf die Meinung anderer.

Es kann nicht aus sich selbst heraus existieren. Würde es nach Wahrhaftigkeit streben, müsste es die Identität aufgeben, die es sich aus seiner Vergangenheit gemacht hat.

Das Ego kann nicht im Hier und Jetzt leben, deshalb will es auch später nicht die erlernten Überzeugungen aufgeben, sondern kreiert ununterbrochen neue Glaubenssätze, damit die Wirklichkeit zu seiner Wahrnehmung passt. Denn das Ego füttert seine Überzeugungen stets mit den Argumenten, die seinen Glauben bestätigen. Das Ego hat immer Recht!

Vielleicht kennst du das aus deinem eigenen Leben:

Das Ego ist nie zufrieden mit dir. Seine Stimme sagt dir wahrscheinlich immer, egal was du getan hast: Mehr! Besser! Anders!

 

Es verschweigt dir, dass heute nichts von dem mehr gefährlich ist, was dich als Kind gefährdete – weil du kein Kind mehr bist. Für dein Ego bleibst du unmündig.

Es ist inzwischen so aufgeblasen mit Überzeugungen, dass du es als mächtiger empfindest als dein Selbst, mit dem du auf die Welt gekommen bist.

Dein Ego ist alles von dem du Angst hast, jemand könnte erfahren, dass du es bist. Alles, was du verbirgst, worüber du eine Daueraufsicht führst und was du verurteilst an dir.

Dir wurde dein ganzes Leben lang suggeriert, dass du die Krücke all der angelernten Regeln und Bewertungen lebenslänglich brauchst, weil du sonst hinfällst und nie wieder hochkommst. So wurde dir auf vielfältige Art und Weise vermittelt, dass du ohne diese Krücke nichts mehr hast, woran du dich festhalten kannst.

das-ego-dein-selbst

Dein Selbst ist die unschuldige Seele des neu geborenen Kindes, das du einmal warst. Sie wartet noch immer in dir darauf, gehört und gelebt zu werden als dein wahres Selbst.

In deinem wahren Selbst ist Frieden. Es führt weder Krieg gegen sich selbst noch gegen andere.

Es ist einfach. 

Höre einmal in dich hinein, wie es sich anfühlt, wenn deine innere Stimme spricht und wann sie das tut.

Wenn du zum Beispiel sprachlos vor einem blühenden Baum stehst, spricht nur dein Herz. Deine Gedanken haben Pause und du bist in diesem Augenblick frei von Angst, weil du gerade im Hier und Jetzt bist.

Du wirst immer solche Momente erleben, wenn du etwas ohne eine Konditionierung zur Bewertung betrachtest.

Fühl einmal an, wie der innere Friede verschwindet, wenn du denkst: „Also Baum, ich wäre an deiner Stelle nicht so in die Breite gewachsen, etwas schlanker würde dir wirklich besser stehen. Atme vielleicht nicht mehr so viel Luft am Tag.“

Vergleiche diesen Gedanken mit denen, die du hast, wenn du Menschen begegnest.

Bewertungen stören den inneren Frieden. Sie verderben den Moment des Gewahrseins.

Wir sind in unserer Entwicklung als Menschen an einen Punkt angekommen, an dem keine Zeit mehr ist, uns nur täglich zwischen unserem gelebten Ego und der Sehnsucht nach uns Selbst hin und her bewegen. Es zeigt sich nun für alle überdeutlich die Visage eines Narzissmus, den wir seit langem gemeinschaftlich füttern durch unsere Egos.

Der Narzissmus führt wieder Länder an, forciert hemmungslos Dauerkontrolle und übt Starkzwang und Gewalt aus gegen die, die sich dagegen wehren.

Wo jedoch soll Frieden herkommen, wenn in uns selbst kein Frieden ist und wir jeden Tag gegen unser Selbst kämpfen und es verleugnen.

Im Hier und Jetzt kann kein Zorn überleben.

Zorn entstand aus der Beurteilung eines Ereignisses, das vorbei ist. Er nährt sich von Bildern des Leids, die du immer wieder erinnerst und anschaust. Du füllst damit den Energieraum der Erde mit Zornmüll. 

Expertin-das-ego

Erst wenn du diesen Krieg gegen dich und andere beendest und die Bewertungskrücke des Ego’s friedvoll entsorgst, kann auch um dich herum Frieden sein.

Du findest ihn bereits in der Natur, bei den Tieren und unseren neugeborenen Kindern. Hilf ihn jetzt auch unter uns Menschen zu verbreiten.

Herzlich,

Maja Nowak

Wenn du deine innere Stimme treffsicher von deinem Ego unterscheiden lernen möchtest, dann bin ich gerne an deiner Seite:

www.maike-maja-nowak.de/duselbstsein

 

“Dein Schmerz hinter dem Hass – von Maja Nowak”

  

Das Video ist ein Versuch, den Hass anzusehen ohne gesellschaftliche oder persönliche Zensur. So vergiftend er ist, kann er auch ein Schlüssel sein, wenn man ihn genau ansieht, schließt er den Schmerz auf, der in uns ist. Wenn die Verletzungen zum Vorschein kommen, die uns in der persönlichen und gesellschaftlichen Vergangenheit und Kraftlosigkeit festhalten, können wir diese heilen und den Hass gehen lassen.

 

Gefällt mir 319 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan