Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Das spirituelle Horoskop im Juli: Entschleunigung und Liebe

Das spirituelle Horoskop möchte die Liebe sowie ein erweitertes Bewusstsein fördern. In diesem Sinn erfolgen die Interpretationen der Planeten. Betrachten wir diesbezüglich den ersten Monat des zweiten Halbjahres 2019:

Bis einschließlich 7. Juli heißt es erst einmal, Altes fertigzustellen oder zurückzulassen. Danach beginnen drei lässige und genussvolle Sommerwochen, in denen Heilung und neue Dimensionen des Erlebens bei Liebe und Sex erreicht werden können, sofern du der Liebe eine Chance geben willst. Dabei stehen heilsame und ausgleichende Gefühle im Mittelpunkt. Denn der Intellekt darf sich nun gerne ausruhen und auf den August warten, wenn er wieder mehr in den Mittelpunkt rückt. Das spirituelle Horoskop rät: Gibt es in deinem Leben oder in der Welt unliebsame Ereignisse, dann vergiss nicht, dass auch diese im Dienste des Erreichens neuer Ebenen des Bewusstseins stehen.

Horoskop Kurz-Überblick im Juli 2019:

* 2.7.: Totale Sonnenfinsternis im Pazifik und in Südamerika: Ein Impuls in deine innersten Tiefen zu blicken.

* 3. bis 28.7.: Eine sehr emotionale Zeitperiode.

* 4.7.: Jetzt heißt es, Altes und bisher Alltägliches abzuschließen oder es in die Sommerpause zu schicken.

* Nacht zum 8.7.: Die zweite von drei dreiwöchigen Ruhephasen im Jahr 2019 beginnt. Nun heißt es wieder einmal, im Außen keine großen Entscheidungen zu treffen und mit verstandesbetonten Unternehmungen bis zum 1. August zu warten.

* 8.7.: Folge dem Weg deines Herzens und schau, was an diesem Tag zu dir kommt! Es könnte ein Wegweiser zu mehr Herzenswärme sein.

* 9.7.: Ein Heilungstag für Verletzungen und Traumata aus patriarchalischen Strukturen. Und laut spirituellem Horoskop ein Schritt in die Richtung, dass auch für Frauen wieder Freiheit und Selbstbestimmung möglich werden, ohne auf Nähe, Partnerschaft und Liebe verzichten zu müssen.

* 11.7.: Heilungstag nun für das Männliche.

* 14.7.: Jetzt zeigt das Leben klar und deutlich, ob im Sinne der Heilwerdung noch Nachholbedarf nötig ist.

* 16.7., abends: Teilweise Mondfinsternis: Was wartet in dir auf Erweckung aus dem Dunklen und auf Verwirklichung? Das spirituelle Horoskop sagt: Traue dich, hinzuschauen!

* 16. bis 18.7.: Intensive Venustage für die Liebe in vielen Facetten.

* 21.7.: Wieder ein Tag für die Innenschau. Das spirituelle Horoskop fragt: Wie steht es bei dir mit der Liebe? Was ist noch zu realisieren?

* Ab dem 23.7.: Die Gefühle treten nun Schritt für Schritt wieder in den Hintergrund, und es wird noch klarer, was in den letzten Wochen erreicht wurde und was noch zu tun ist.

* 29. und 30.7.: Ein weiterer Heilungs- und Bewusstseinserweiterungs-Tag: Eine neue Lebensphase möchte beginnen.

* 26. bis 31.7.: Ein „Finger des Schicksals“ weist darauf hin, dass sich in deiner neuen Lebensphase nur Handlungen wirklich gut anfühlen werden, die mit einem gewissen Grad an Liebe unternommen werden.

____

Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Juli-Konstellationen mit astrologischen Hintergründen

horoskop-astrologie

Foto: John Towner/Unsplash

3.7., 17:17 Uhr (bis 28.7., 3 Uhr): Venus tritt in den Krebs: Jetzt wird es emotional, besonders in Liebesangelegenheiten

Wenn der Liebesplanet Venus in das TKZ Krebs tritt, können sich Gefühle auch mal in unverhältnismäßiger oder unangebrachter Weise zum Ausdruck bringen. Wenn du ruhig bleibst, ist der Sturm aber schnell vorüber und du kannst seine reinigende Wirkung spüren.

4.7.: Nun sind angefangene Projekte schnell zu Ende zu bringen oder bis zum 8.7. in die Sommerpause zu verabschieden. „Der Himmel“ hilft dir dabei, alte, überkommene und unheilvolle Gedanken und Konzepte loszulassen. Dadurch werden – im Zuge der weiter unten beschriebenen Venus-Konstellationen – neue Erfahrungsebenen möglich.

In der Nacht zum 8.7. wird Merkur rückläufig (bis zum 1.8.):
Im Abbild der kosmischen Rhythmen, in die die Erde eingebunden ist, soll sich die Menschheit im Jahr 2019 dreimal jeweils gut drei Wochen lang von einseitiger dominanter Intellektualität erholen und sich insbesondere nun im Juli Gefühlen von Verbundenheit und Liebe zuwenden. Würden wir alle diesen Hinweis des Himmels umsetzen, würde sich die Welt wohl bald viel angenehmer anfühlen.

Venus trifft auf Chiron und Uranus

Ebenfalls am 8.7. trifft Venus auf Chiron und Uranus:
An diesem Tag wird klar, wenn es an Liebe fehlt, aber auch was du erreichen kannst, wenn du ab jetzt auf deinem Herzensweg weitergehst. Das spirituelle Horoskop rät: Wenn du diesen Weg noch nicht oder nicht genau kennst, sei am 8.7. besonders aufmerksam, welche Gefühle sich zeigen. Sollten sie sich hell und liebevoll anfühlen, dann folge ihnen ohne viel nachzudenken. Die Welt hält nun sicher auch für dich neue Dimensionen des Erlebens bereit.

Am 9.7. wird der Heiler Chiron rückläufig, die Sonne steht dem Karmaplaneten Saturn gegenüber und Venus hat ein äußerst konstruktives Rendezvous mit Lilith:
Was für ein Tag! Er weist ein besonderes Potenzial auf, uralte Traumata aus patriarchalisch dominierten Zeiten zu heilen. Ein Aspekt davon war, dass Frauen in anpassungsbereite, unterwürfige Wesen einerseits und selbstbestimmte, freiheitsbewusste andererseits unterteilt wurden – oder auch in „Heilige“ und „Huren“. Jetzt aber können sich neue Wege auch für Frauen auftun, Freiheit und Selbstbestimmung zu leben, ohne auf Nähe, Partnerschaft und Liebe verzichten zu müssen. Wir alle dürfen gespannt sein auf die Geschenke, die uns laut spirituellem Horoskop erwarten. Einzige Voraussetzung ist, dass du auch persönlich bereit bist für Heilung – als Mann oder Frau.

Sonne beim aufsteigenden Mondknoten bringt Heilung

Am 10.7. steht die Sonne beim aufsteigenden Mondknoten:
Ein Tag mit übergeordneter Bedeutung für den kommenden Lebensabschnitt. Hast du dich am 9.7. für einen Weg der Heilung entschieden, kannst du jetzt schon entsprechende positive Erfahrungen machen, die auch anhalten werden.

spirituelle-horoskop

Diese Stellung deutet auch darauf hin, dass es bei Neumond am 2.7. eine Sonnenfinsternis und bei Vollmond am 16.7. eine Mondfinsternis gibt:

2.7. abends: Totale Sonnenfinsternis:
Diese Finsternis findet über dem Südpazifik und Teilen von Südamerika statt, ist also in Mitteleuropa nicht zu sehen. Trotzdem weist das spirituelle Horoskop darauf hin, dass dieses Himmelsereignis auch für uns in Mitteleuropa mehr als sonst in die Tiefe der Psyche führen kann.

16.7.: Teilweise Mondfinsternis:
Nachdem der Mond an diesem Tag etwa zu Sonnenuntergang aufgegangen ist, tritt er um 22 Uhr in den dunklen Kernschatten der Erde ein und wird um 23:30 Uhr auf seiner nördlichen Hälfte zu 66 % verfinstert sein. Bis 1 Uhr nachts kann man dieses Schauspiel weiter beobachten. Dann verlässt der Mond wieder den dunklen Kernschattenbereich der Erde.

11.7.: Die Sonne steht im günstigen 120-Grad-Winkel zu Neptun und zugleich trifft Mars auf Chiron und Uranus:
Die Männer, die dem Weiblichen – Frauen im Außen, aber auch ihrer Seele im Inneren – am 8. und 9. Juli wohlgesonnen gegenüberstanden, werden nun selbst von einer Heilungswelle erfasst. In Neptun signalisiert die himmlische Vorsehung, dass für die eigene Heilwerdung die Akzeptanz der Gleichberechtigung von männlich und weiblich unabdingbar ist.

Sind das Weibliche und Männliche dann in eine heilere Form gekommen, werden neue, unerwartete und in vielen Fällen auch sehr kraftvolle Erlebnisse im Bereich von Partnerschaft, Liebe und Sexualität möglich. Sei es innerhalb von Zweierbeziehungen, im polyamoren oder liebevoll-tantrischen Bereich. Es lohnt sich auch, nun das auszuprobieren, wozu die Gefühle drängen. Dabei ist immer noch der Intellekt zurückzuhalten, der dich sonst gern im Alten belassen möchte.

Mars im kritischen Verhältnis zu Lilith 

14.7.: An diesem Tag drängt das bisher im Unterbewusstsein Verborgene ans Licht und es wird klar, wo im Sinne der Bewusstwerdung noch etwas nachzuholen ist. Dies wird Lilith mit der Macht Plutos’, des Gottes der Unterwelt, nun einfordern. Klug ist es, am 14. Juli dem, was das Leben von uns erwartet oder gar fordert, ohne Murren und mit einer bestimmten Demut nachzugeben. Dann wirst du bald erkennen, dass du dadurch wieder neue Dimensionen der Liebe erreichen kannst, die ab dem 16.7. gleich ausprobiert werden können.

16., 17. und 18.7.: Venustage!
Tiefe, umfassende, persönliche und auch überpersönliche, universelle Liebe steht an diesen drei Tagen im Mittelpunkt. Dafür sorgen Jupiter, Saturn, der Aufsteigende Mondknoten sowie Neptun. Denn sie alle werden nun in Kontakt mit Venus stehen – ungestört von anderen Einflüssen. Nutze diese Zeit für die „Sommerliebe“ in all den Facetten, die sich dir zeigen wollen. Es ist für ein paar Tage nichts anderes wichtiger als dein Leben in Liebe zu leben.

21.7.: Venus mit Pluto und Merkur bei der Sonne:
Nun folgt wieder ein Tag des Innehaltens und der Innenschau. Gerade nach der venus’schen Zeit vorher wird dir nun klar werden, wie es mit der Liebe in dir wirklich bestellt ist. Natürlich sind immer noch Korrekturen möglich, wenn tief empfundene Einsicht stattfindet. Versuche wiederum zu spüren, was das Leben dir an diesem Tag zeigen möchte!

23.7., 4:50 Uhr: Die Sonne geht in den Löwen, am 28.7. folgt ihr Venus:
Nun gehen die intensiv von Gefühlen beherrschten Wochen Schritt für Schritt zu Ende. Durch die gemachten Erfahrungen gelangen wir in eine neue Souveränität und Selbstbestimmung.

Merkur im Krebs trifft auf Venus

Am 25.7. trifft der seit dem 19.7. wieder im Krebs befindliche Merkur auf Venus:
Somit erlangen wir laut spirituellem Horoskop in der Zeit zwischen dem 19. und 28.7., mit Höhepunkt am 25.7., tiefe Einblicke in all die Themen, die mit der Geschlechtlichkeit und unseren Rollen als Mann und Frau zu tun haben. Das spirituelle Horoskop prophezeit: Auch das, was du diesbezüglich auf dem Weg deiner Seele verändern solltest, wird dir ins Bewusstsein kommen.

Zwischen dem 26. Juli und dem 14. August gelangen wir in eine Phase vielfacher Ausprägungen einer Konstellation, die „Finger des Schicksals“ genannt wird. Beteiligt sind im Juli Mars an der Spitze sowie Saturn und Neptun an der Basis dieser Dreiecks-Konstellation:
Diese sehr gegensätzlichen Energien können nur auf einer höheren Ebene in Einklang gebracht werden. Etwa indem die Liebe umfassend mit in die alltäglichen Dinge hineingenommen wird. Eine effektive Anleitung hierzu ist, dass du dich bei jeder Entscheidung fragst, welche der möglichen Alternativen wahrscheinlich zu mehr Liebe führen wird.

Im August kommen dann Venus und Sonne sowie Pluto hinzu. (Mehr darüber im August-Beitrag.)

Ende Juli warten noch zwei Highlights 

29.7. und 30.7.: Sonne mit Chiron und Uranus:
Was im Juli bereits mit Venus und Mars geschehen ist, erfasst nun das Universalprinzip der Sonne. Einfacher ausgedrückt erleben wir am 29. und am 30. Juli einen universellen Heilungs- und Bewusstseinserweiterungs-Tag. Schließe den Juli also würdevoll ab und erlaube dir, zumindest in bestimmten Lebensbereichen ein neuer Mensch mit erweitertem Bewusstsein zu werden!

*

In diesem Sinne wünsche ich dir aus ganzem Herzen von Liebe durchwirkte und dein Bewusstsein erweiternde lichtvolle Sommertage!

* * *

Experte-fuer-Erfahrungen

Herzlich,

Peter Beck

Astrologe

 

E-Mailpeter.beck@fen-net.de

Webhttps://wege-zu-den-sternen.de

 

homodea

 

 

Gefällt mir 46 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen: 4,67 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan