Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Dein Glück liegt in der Zukunft deiner Vergangenheit

Wie du eigentlich ganz einfach deine Zukunft mit deiner Vergangenheit neu gestalten kannst. Am besten schon gestern. 😉

Heute möchte ich dich einladen, dein Leben neu zu schreiben. Damit meine ich aber nicht nur, dass du eine wunderbare Zukunft manifestierst, sondern dass du auch noch deine Vergangenheit zu deinen Gunsten umschreibst.

Warum dieses Vorhaben nicht nur möglich, sondern auch bereits jetzt für uns alle Realität ist, werde ich dir anhand wichtiger Erkenntnisse aus der Forschung zeigen, nämlich der Gedächtnispsychologie und der Quantenphysik. Denn beide Disziplinen sind sich einig, dass wir ständig dabei sind, unsere eigene Vergangenheit umzuschreiben.

Ein Beispiel

Wir saßen in einer gemütlichen Familienrunde, um den Geburtstag meines Neffen zu feiern, als meine Mutter von der Episode aus unserer Kindheit erzählte, bei der mein Bruder in einen Kaktus gefallen war, und sie ihm auf dem Küchentisch die Stacheln aus dem Hintern ziehen musste. So weit so gut. Nur in meiner Erinnerung war ich es, dem das geschehen war.

Solche und ähnlich Dinge passieren uns ständig und das liegt daran, wie unser autobiografisches Gedächtnis funktioniert:

deine-vergangenheitDenn dieses ist zwar sehr flexibel und arbeitet schnell, aber eben nicht unbedingt objektiv und zuverlässig. Im Gegenteil, jedes Mal, wenn wir uns an Ereignisse zurückerinnern, filtern wir sie neu, verändern sie und geben ihnen neue Nuancen und Bedeutungen.

Außerdem werden wir anfälliger für die sogenannte Quellenamnesie, je weiter ein Geschehen zurückliegt. Wir bauen Erinnerungen von anderen, Filme oder Erzählungen in unsere Erinnerung ein, vermischen sie, und bemerken nicht, dass wir fiktive Handlungsstränge oder Erlebnisse anderer zu unseren eigenen gemacht haben.

 

Die amerikanische Psychologin und Mathematikerin Elizabeth Loftus wurde berühmt mit ihren Experimenten zur falschen Erinnerung

deine-vergangenheit-luegeEntweder wurde den Probanden erzählt, dass sie sich als Kind in einem Einkaufszentrum verirrt hatten, oder dass sie Bugs Bunny im Disneyland begegnet waren.

Und einige der Versuchsteilnehmer konnten sich tatsächlich lebhaft an das scheinbare Erlebnis erinnern, obwohl es nie stattgefunden hatte.

Letztendlich werden wir auch sehr stark von der Gesellschaft, in der wir leben, und ihrem kollektiven Gedächtnis geprägt.

Demnach ist es auch nicht verwunderlich, dass vor allem in den letzten Jahren in Deutschland, die Erzählungen der Kriegsgeneration immer einheitlicher und durch mehrfaches Berichten positiver wurden, um dem Zeitgeist Rechnung zu tragen.

So ergab eine Mehrgenerationenstudie des Sozialpsychologen Harald Welzer, dass zwei Drittel der Befragten – laut ihren Angaben – entweder Opfer des Nazi-Regimes gewesen waren oder Mitglied des Widerstands, was natürlich nicht wirklich möglich ist.

Dieses Phänomen kann aber nicht nur für den Zusammenhalt der Gesellschaft nützlich sein, sondern auch für dich.

Du hast es in der Hand, deine eigene Geschichte als Opfer- oder als Heldengeschichte zu interpretieren

Egal was dir bisher in deinem Leben passiert ist, es liegt an dir, wie du auf diese Ereignisse reagierst. Menschen wie Nick Vujicic, Oprah Winfrey oder Tony Robbins haben diese Gleichung verstanden, und es hat ihr Leben zur Erfolgsgeschichte gemacht.

Auch du kannst deine Scheidung zur Wiedergeburt machen, oder Verletzungen zu deiner Stärke, dich nicht unterkriegen zu lassen. Sei der Held, die Heldin deiner Geschichte!

Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen:

deine-vergangenheit-held

Fange an mit deiner Biografie zu spielen. Finde kleine Besonderheiten und deine ganz persönlichen Wunder in deinem bisherigen Dasein. Gib dir einen Ruck, verrücke deine Perspektive, um dich noch strahlender scheinen zu lassen, als du das ohnehin schon tust. Denn je schöner und emotionaler unsere Erinnerungen sind, desto lebendiger hallen sie wider.

Ich sehe mich zum Beispiel im Kindergarten, als ich – im Kampfanzug – einer Gruppe von begeisterten Kindern die Grundlagen von Karate beigebracht habe, und so damals schon meine großartigen Fähigkeiten als Lehrer und Redner unter Beweis gestellt habe.

Außerdem weiß ich ganz genau, dass mein mittlerweile verschollenes Tagebuch aus meiner Jugend ein Kunstwerk war, dass jedem Menschen als Quell der Inspiration dienen hätte könne, ob seiner philosophischen und intellektuellen Profundität. Okay, lächeln muss ich jetzt auch, aber die Bilder in meinem Kopf gefallen mir trotzdem😉.

Schließlich brauchst du eine gute Vergangenheit, damit deine Zukunft sich auf sie einstellen kann.

Auch wenn sie eigentlich nicht fix ist, und das obwohl sowohl deine Zukunft als auch deine Vergangenheit schon längst da sind. Verwirrt? Willkommen im paradoxen Reich der Quantenphysik. Denn die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses resultiert aus der gedanklichen Energie von Angebotswellen aus der Vergangenheit, die auf die Echowellen aus der Zukunft treffen.

So wird unsere erlebte Gegenwart von Zukunft und Vergangenheit bestimmt.

Es ist davon auszugehen, dass nicht nur die Vergangenheit die Zukunft beeinflusst, sondern auch die Zukunft die Vergangenheit

Anders gesagt: Unser aktueller Bewusstseinszustand sendet unsere Wünsche und Gedanken in Form von Energiewellen in die Zukunft und auch in die Vergangenheit, die wiederum in einer unendlichen Anzahl an parallelen Realitäten nach Resonanz suchen, bis sie in Form von Modulationen der Zukunft und Vergangenheit in der Gegenwart manifestiert werden.

Ja, du kannst tatsächlich davon ausgehen, dass deine Zukunft bereits deine Vergangenheit verändert haben wird, weil Zeit eben nicht linear funktioniert, auch wenn das einfacher zu verstehen wäre. Schon Max Planck, Pionier der Quantentheorie, sprach von der zentralen Bedeutung unseres Bewusstseins.

Oder wie der Physiker Andrew Truscott es formuliert:

„Realität existiert nicht, es sei denn, wir beachten sie.“

Und welche Relevanz hat das jetzt für dich? Erstens ist unser Bewusstsein der Schlüssel zu unserem gesamten Dasein. Das heißt, es ist tatsächlich möglich, ein schönes und wunderbares Leben zu manifestieren, real werden zu lassen.

Am besten du beginnst gestern damit.

Andererseits ist es nie zu spät, deinem Leben den positiven Turnaround zu verpassen. Denn schließlich verändert die positive Energie die Zukunft deiner Vergangenheit auch ins Positive. Wenn das keine wunderbaren Nachrichten sind.

Als kleinen Gedankenanstoß hier noch das unglaublich schöne Gedicht von Chanie Gorkin, die bereits mit 17 wusste, was Sache ist:

 

Today was the absolute worst day ever
And don’t try to convince me that
There’s something good in every day
Because, when you take a closer look,
This world is a pretty evil place.
Even if
Some goodness does shine through once in a while
Satisfaction and happiness don’t last.
And it’s not true that
It’s all in the mind and heart
Because
True happiness can be attained
Only if one’s surroundings are good.
It’s not true that good exists
I’m sure you can agree that
The reality
Creates
My attitude
It’s all beyond my control
And you’ll never in a million years hear me say that
Today was a very good day.

 Now read it from bottom to top, the other way,
And see what I really feel about my day.

(Übersetzung:)

Heute war der absolut schlechteste Tag aller Zeiten

Und versuche mich nicht davon zu überzeugen,

Es gibt etwas Gutes in jedem Tag

Denn wenn du genauer hinsiehst,

Diese Welt ist ein ziemlich böser Ort.

Selbst wenn

Irgendeine Güte hin und wieder durchscheint,

Zufriedenheit und Glück halten nicht an.

Und das stimmt nicht.

Es ist alles im Kopf und im Herzen

Weil

Wahres Glück kann erreicht werden

Nur wenn die Umgebung gut ist.

Es ist nicht wahr, dass es etwas Gutes gibt

Ich bin sicher, dass du dem zustimmen kannst.

Die Realität

Kreiert

meine Einstellung

Es ist alles außerhalb meiner Kontrolle

Und du wirst in einer Million Jahren niemals hören

Heute war ein sehr guter Tag.

Jetzt lies es von unten nach oben, in die andere Richtung,

Und sieh, was ich wirklich an meinem Tag fühle. )

 

Ich freue mich auf Deine Ideen und Gedanken hierzu! In diesem Sinne ganz herzliche Grüße,

Dein Wolfgang Neigenfind.


Dieser auch sehr spannende Artikel will von dir gelesen werden!

deine-vergangenheit teaserDein Mindset verändern: Glaub deinem Geist nicht jede Geschichte, die er dir erzählt

 

 

++++

humantrust

Gefällt mir 91 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen: 4,36 von 5)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan