Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Deine Intuition und dein Beitrag zum Wandel dieser Welt

… weil deine Intuition dir genau verrät, was gut für uns alle ist.

„Die Rettung liegt bei den Menschenkindern.
Eines, ein einziges muss kommen und mir einen neuen Namen geben.
Und es wird kommen…
Verstehst du nun, Atréju, warum ich dir so viel auferlegen musste?
 Nur durch eine lange Geschichte voller Abenteuer, Wunder und Gefahren
konntest du unseren Retter zu mir führen. Und das war deine Geschichte!“,
sagte die Kindliche Kaiserin.

„Wenn es so ist, wie du sagst, und wenn ich meinen Auftrag erfüllt habe
– warum ist der Retter dann noch immer nicht hier?
Worauf wartet er noch?“

„Ja“, meinte die Kindliche Kaiserin leise, „worauf wartet er noch?“

(aus: „Die Unendliche Geschichte“ von Michael Ende)

Kennst und liebst auch du “Die unendliche Geschichte” von Michael Ende?

Mich berührt der Hauptdarsteller Bastian Balthasar Bux und sein Part in der Geschichte ganz besonders – und ich finde, der Mensch Bastian hat sehr viel mit dir und mir zu tun. Er spiegelt sich in uns. Denn auch du bist ein*e Held*in, auch wenn du selbst daran zweifeln magst: Du bist mit dem, was du einzigartig mit dieser Welt zu teilen hast, unendlich wichtig und kostbar.

Genau wie Bastian Balthasar Bux, der kleine dickliche Junge, der in einem Antiquariat das Buch „Die unendliche Geschichte“ entdeckt und sie auf dem Dachboden seiner Schule zu lesen beginnt. Auch er mag nicht daran glauben, den Lauf der Dinge gestalten zu können.

Das einzige, was Bastian tun muss, um die Welt Phantásiens zu retten, ist es, der Kindlichen Kaiserin einen neuen Namen zu geben. Doch Bastian ist dir und mir ziemlich ähnlich: Er glaubt einfach nicht daran, dass er so mächtig ist, dass ausgerechnet er der große Held sein soll.

Er will es einfach nicht hören…

So geben sich die Held*innen der unendlichen Geschichte, die Bastian liest, wirklich sehr, sehr große Mühe, ihm eine spektakuläre Show zu liefern. Sie setzen ihr Leben aufs Spiel. Und sie geben ihm immer wieder Zeichen, dass ER gemeint ist: Doch Bastian ignoriert diese Fingerzeige. Er will es einfach nicht wahrhaben.

Selbst als es schließlich offensichtlich ist, dass nur Bastian allein derjenige sein kann, wehrt er sich noch immer, bis er schließlich – in allerletzter Sekunde -, als von Phantásien nur noch ein Samenkorn übrig ist, zur entscheidenden Tat schreitet und die kindliche Kaiserin „Mondenkind“ tauft.

Was ist das für eine wunderschöne Metapher!

Auch du und ich, wir sind dieser Bastian.

intuition, MachtWir sind tatsächlich imstande, Kraft unserer Fantasie die Welt zu heilen. „Das ist ein wenig zu weit gegriffen“, magst du dir vielleicht denken. Doch im Grunde geht es darum: Durch deine Visionen ermöglichst du den Wandel hin zu der Welt, die wir uns wünschen.

„Deine Gedanken werden Dinge“, ist ein Mantra der Persönlichkeitsentwicklung. In der Tat: Unser Gehirn ist ein mächtiges Werkzeug, mit dem wir permanent Realitäten schaffen. Du kennst vielleicht auch dieses berühmte Zitat aus dem Talmud:

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wir dein Schicksal.“

Es bestätigt und präzisiert die Aussage „Gedanken werden Dinge.“

Deine und meine Gedanken sind so mächtig!

intuition, KönigWir SIND die Gestalter*innen unserer Welt. Ja, du und ich, wir sind gemeint. Wirklich!!

Und die Fingerzeige… die Berufungen… kannst auch du sie nicht gelegentlich hören? Wenn deine Intuition, dein Bauchgefühl sich in dir regt? Weißt du nicht ganz genau, was eigentlich WIRKLICH richtig und stimmig ist und wäre? Gratulation, wenn du diesen Stimmen folgst! Oder ignorierst du sie immer noch?

Stell dir vor…

…wie unsere Welt aussähe, wenn wir Menschen viel mehr auf unsere innere Stimme hören würden, im Einklang mit ihr agieren würden. Wir wären wahrhaftiger, größer und stärker. Unerschütterlich. Weil wir wüssten, was zu tun und zu lassen ist. Verbunden mit dem, was richtig ist. Das wäre mitnichten ein Egotrip, sondern die reinste Selbstverwirklichung zum Wohle aller Wesen. Vermutlich würden wir so alle zu Weltretter*innen werden. Wir würden dann nicht mehr bis zur allerletzten Sekunde warten, wie Bastian es tut.

Wenn also das nächste Mal eine Gewissheit in dir laut wird, dann höre auf sie. Trainiere es, diese Stimme immer besser hören zu können. Sie zu beherzigen, ist ein Dienst an dieser Welt.

Ich wünsche dir und mir, dass wir in diesem Sinne immer reicher werden.

Herzlich,

Stephanie.

PS: Wenn du die Themen, über die ich schreibe, spannend findest, schau doch gern auf meiner Facebookseite vorbei oder trage dich ein, um meinen Newsletter zu abonnieren. Voraussichtlich in der kommenden Woche geht mein erster Newsletter an dich raus.

Alle Artikel von Stephanie Ristig-Bresser findest du hier.  

Zu Stephanies Website geht´s hier lang.

*******************************************

 

Dieser Artikel ist vielleicht auch spannend für dich:

5 Anzeichen, an denen du deine Berufung erkennst

Gefällt mir 38 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen: 4,75 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan