Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Der neue Mann – ja, wo und wie ist er denn?

Der neue Mann – über ihn wird viel gemunkelt, aber wo ist er eigentlich? Was für Qualitäten hat er, und woraus schöpft er seine Kraft? Roman Cavegn gibt dir in diesem Artikel einen fünf Punkte-Plan an die Hand, wie du deinen männlichen Urkräfte gut integrierst.

In den Medien wird von ihm oft gesprochen wie von einem Supermann. Einfühlsam sei er, er würde Gefühle zeigen, er sei zurückhaltend und verständnisvoll. Zugleich sei er aber auch tatkräftig, er packe überall dort an, wo man ihn brauche, egal ob im Haushalt, in der Familie – und ein Haus baue er auch gleich noch selbst.

Hilfe – wie schaffe ich das? Frust macht sich breit

neue-Mann, Mann, TraurigViele Männer sind heutzutage deshalb frustriert. Kein Wunder! Sie wissen nicht, wie sie all diesen Erwartungen gerecht werden können.

Sie haben das Gefühl, dass sie nichts recht machen können, nicht ihrer Partnerin, nicht ihrem Chef, nicht mal ihren Kollegen können sie mehr gerecht werden.

Sie wissen nicht mehr wie sie reagieren sollen, wenn von ihnen verlangt wird, dass sie doch nicht so verschlossen sein sollen. Mehr Ideen sollen sie einbringen, doch haben viele das Gefühl, dass sie gegen ihre Partnerin nicht ankommen, dass sie sie nicht erreichen können mit ihren Worten.

Wenn sie mal einen Vorschlag machen, kommt gleich:

“Hast du an dieses und jenes gedacht? Wir können das nicht so machen, wie du das vorschlägst. Das muss richtig geplant sein!”

Die Angst vor urmännlichen Kräften

Viele Männer getrauen sich nicht mehr an die urmännlichen Kräfte wie Gradlinigkeit, Durchsetzungsvermögen, Mut und Kühnheit heran. Sie haben Angst davor, dass diese Kräfte sie zu Monstern verwandelt.

Diese Angst veranlasst sie, diese Urkräfte in den hintersten Winkel ihrer Seele zu drängen. Doch was passiert mit dieser Kraft in diesen dunklen Winkeln? Genau, sie wird auch dunkel und plagt uns Männer. Sie macht uns unzufrieden, leicht reizbar und sehr, sehr verschlossen.

Der neue Mann: Die Schöne und das Biest

neue-Mann, Schöne, UndGenau darüber gibt es ein bekanntes Märchen. Es heißt «Die Schöne und das Biest».

Da ist dieser reiche Königssohn, der vor lauter Partys-feiern vergisst, was seine Werte in seinem Leben sind. Sein Leben wird zu einer einzigen Feier, und er vergnügt sich mit immer anderen Mädchen.

Eines Tages kommt eine böse Hexe, oder ist es vielleicht einfach eine Sinnlosigkeit, die einen Fluch auf ihn legt.

Diese Sinnlosigkeit verwandelt ihn in ein Monster, und wenn er nicht in einer bestimmten Zeit eine Frau findet, die ihn so liebt, wie er ist, wird er ewig dieses hässliche Biest bleiben.

Die Aufgabe scheint unmöglich, zu hässlich ist dieses Monster. Er kämpft mit seiner Umgebung, aber auch viel mit sich selbst. Er ist hart und aggressiv und tut anderen und sich selbst einfach immer wieder weh. Er hat aber Helfer, die sich an seine guten Qualitäten erinnern und genau wissen, dass in seinem Inneren ein liebenswertes Wesen steckt.

Eines Tages bemerkt das Biest,
dass seine vermeintliche Schwäche, am richtigen Ort eingesetzt, zu einer Stärke wird.

Wenn du als Mann beginnst zu erkennen, wie du deine vermeintlich dunklen Kräfte positiv einsetzen kannst, wirst du erkennen, dass du ein liebenswürdiges Wesen bist, und du nicht erst fehlerlos werden oder gar deine männlichen Kräfte abschütteln musst.

Der neue Mann: 5 Punkte-Plan für einen guten Umgang mit deinen Monsterkräften

  • Decke die Kräfte in dir auf, die du ablehnst.
  • Überlege dir, wo und wie du diese auf eine gute Art einsetzen könntest.
  • Öffne dich dafür, neue Dinge auszuprobieren.
  • Belohne dich dafür, dass du das machst.
  • Suche dir Unterstützung darin. Du musst das nicht alleine schaffen.

Alles Liebe

Dein Roman.

Alle Artikel von Roman Cavegn findest du hier.

Der Autor dieses Artikels, Roman Cavegn, hilft in seinen Coachings Männern dabei, ihre verschiedenen Facetten auszuloten. Er hat ein Programm entwickelt, in dem sich Männer voll und ganz entfalten können. In seiner Facebook-Gruppe gibt er regelmäßig Impulse zu diesem Thema. Falls du mehr darüber erfahren möchtest, hier ist der Link dazu: https://www.facebook.com/groups/einfach.mann.sein/

Hier kannst du ein kostenloses Klarheitsgespräch mit Roman vereinbaren: https://einfach-mann-sein.youcanbook.me/

 

Viele starke Männer, die ihre Männlichkeit neu ausdrücken, findest du hier:

humantrust

 

Jede Menge weiterer spannender Artikel zum Thema Männer findest du hier:

https://compassioner.com/?s=mann

 

Gefällt mir 100 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen: 4,00 von 5)

Diskussion

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan