Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

bewertung

Die Bewertung einer Situation: Veränderst du sie, beendest du Leid

Dieser Satz ist heute, während ich meinen Podcast https://www.eva-nitschinger.de/produkte-unserer-vergangenheit/ aufgenommen habe, aus mir aufgetaucht. Mir wird dies immer bewusster, dass ausschließlich die Bewertung, die mein Gehirn vornimmt, das Leid in mein Leben bringt.

Wie bewertest du deine Kindheit im Hier und Jetzt?

  • Meine Mutter hat mich nicht geliebt
  • Mein Vater hätte nicht so streng sein dürfen
  • Ich wurde oft geschlagen
  • Ich hatte keine schöne Kindheit
  • Meine Ängste, meine Depressionen von heute kommen von meiner Kindheit
  • Mir sind viele schlimme Dinge passiert damals, usw.

So hart das jetzt vielleicht für dich klingt – ES IST NICHT WAHR!

trauer

Viele Bewertungen entstammen alten Glaubenssätzen aus längst vergangenen Zeiten – oft haben wir sie nie wieder hinterfragt

 

Diese und ähnliche Sätze, die so viele Menschen sich und anderen über ihre Kindheit erzählen, sind zu 99 % nicht wahr. Es sind Geschichten, die aufgrund von gewissen Ereignissen, die auf eine gewisse Art und Weise bewertet und interpretiert wurden, entstanden sind und seither nicht überprüft wurden. Mehr nicht! Diese und ähnliche Sätze bringen Leid in dein Leben, weil sie dein Selbstbewusstsein schmälern, deinen Selbstwert schrumpfen lassen und Selbstliebe erstmal gar nicht in dein Leben lassen.

Wer wärst du, würdest du die alte Bewertung loslassen?

Versuche dir einmal vorzustellen, dass ein Zauberwesen in dein Gehirn fliegt: Dort löscht es diese uralten Geschichten, die zum Teil sogar schon von deinen Ahnen übernommen wurden. Wer bist du, wenn du aufhörst zu glauben, dass z.B. deine Mutter dich nicht geliebt hat, sondern erkennst, dass sie dich geliebt hat? Auf ihre Art und Weise, mit ihrer Sprache der Liebe, mit ihren Fähigkeiten, Liebe zu zeigen. Gerade der letzte Punkt ist oft Teil meiner Arbeit mit Klienten in der Selbstliebe-Schule: zu verstehen, dass unsere Eltern ähnliches erlebt haben, wie wir mit ihnen erlebt haben, und gar nicht in der Lage waren „MEHR“ Liebe zu geben, als sie es taten, ist essentiell fürs Glücklichsein.

 

bewertung

Oftmals realisieren wir nicht, dass unsere Eltern uns auf ihre Art und Weise doch geliebt haben

 

Wenn wir nicht erkennen, dass der Gedanke „sie hätte mich mehr lieben sollen, mir das mehr zeigen sollen, mich umarmen sollen, …usw.“ nicht wahr ist, sind wir frei. Wir können aus dieser Freiheit heraus sehen, wie wir geliebt wurden und uns als geliebte Wesen verstehen. Die Muster, die aufgrund von Bewertungen entstanden sind, dürfen sich auflösen und uns frei geben, für ein befreites und zufriedenes Leben. Die Muster, die uns immer wieder in unser Leid stürzen, ja, immer wieder Leid inszenieren, können sich auflösen, wenn wir erkennen, dass wir in einer Geschichte leben, die nicht wahr ist. Wir haben es bis heute nicht geschafft, diese Fehlbewertungen zu korrigieren, sodass unsere Reaktionen auf die Realität angemessen und gesund sein können.

 

Trenne dich von deiner alten Bewertung

Willst du dich befreien? Wenn du magst, kann du mit The Work von Byron Katie jeden deiner Gedanken überprüfen, der dir erzählt, dass du eine traurige oder unglückliche Kindheit hattest. Du kannst aber auch einfach mal versuchsweise den Gedanken austauschen und die Gefühle in dein Leben einladen, die auf Grund dieses neuen Gedanken da wären, wenn du ihn denn glauben würdest. Schwierig für dich? Ja, das war es auch für mich. Deswegen unterstütze ich seit vielen Jahren, andere Menschen dabei, diesen Prozess zuzulassen, sich auf diesen Weg einzulassen, der sie durch die Schmerzen der Kindheit führtdurch die Schmerzen, die nicht gefühlt werden können, solange wir eine Geschichte glauben und an dieser festhalten. Wenn du magst, lass dich begleiten und komm jetzt in die:

 

Die Selbstliebe Schule: https://www.dieselbstliebeschule.de

 

Dort bekommst du Unterstützung mit Kursen, die du Schritt für Schritt durchgehen kannst, und auch mit LIVE-Begleitung, die dir hilft, von den alten Geschichten Stück für Stück abzuweichen, indem du sie hinterfragst. Das Innere Kind, das sich zeigt, wenn die Gedanken abgebaut werden, ruft nach Heilung! Unsere Inneren Kinder wollen gesehen und geliebt werden und genau das ist unser Job! Wenn wir unsere Inneren Kinder heute noch immer nicht voll und ganz lieben können, sind wir eine noch lieblosere Mutter und ein noch schlechterer Vater als unsere richtigen Eltern.


Ist dir das bewusst?

Wenn du in der Geschichte „meine Mutter liebt mich nicht“ festhängst und dich durch diesen Gedanken zum Opfer machst, bist du eine wesentlich schlechtere Mutter, als deine eigene je hätte sein können. Denn du:

  • wertest täglich dich ab
  • bringst dich um dein glückliches Leben
  • lässt dich nicht in dein Herz
  • achtest nicht auf deine Gesundheit und deinen Körper
  • trittst dich hinunter in die Opferrolle und leidest

 

Die Lösung ist: werde die beste Mutter und der allerbeste Vater für dich selbst, den es je auf diesem Planeten gegeben hat. Das ist wahre Selbstliebe.

 

bewertung

Heilung kann nur gelingen, wenn wir unsere Opferrolle loslassen. Wahre Selbstliebe ist Elternschaft für uns selbst zu übernehmen

 

Ich bin es mir wert, ein glückliches und freies Leben zu führen, deswegen arbeite ich meine Konditionierungen und Muster ab. Mit vielen verschiedenen Methoden. Ich überprüfe meine Glaubenssätze und Gedanken mit The Work und ich meditiere, um an tiefere Schichten zu kommen. Ich praktiziere Yoga, um meinen Körper flexibler zu machen, denn er hält viele Erinnerungen fest, die meine Muster immer wieder aufs Neue bestätigen und aufleben lassen! Muster können erkannt und aufgelöst werden, Konditionierungen können neu geschrieben werden, dein Herz kann sich öffnen für dich selbst und dein Leben wird freier und befriedigender, sobald du die Nr. 1 in deinem Leben wirst und deinem Gehirn eine Rolle in den hinteren Reihen zuweist. Du bist diejenige, die das Leben neu gestalten kann. Dein Gehirn wird immer wieder dasselbe hervorbringen, und Sicherheit und Beständigkeit in deinem Leben erhalten.

Magst du? Ja? Dann los!

 

Die beste Zeit, aus alten, leidbringenden Mustern auszusteigen, ist: JETZT!

 

 

 

eva nitschinger-the-workHerzlichst,

deine Eva

www.eva-nitschinger.de

 

+++

Alle Tools, LIVE-Coaching und intensive Arbeit an dir selbst kannst du hier mit mir erleben:

Die Selbstliebe Schuledieselbstliebeschule.de

Ich freue mich, dich wieder zu treffen, um an dem zu arbeiten, das uns alle voneinander trennt.

+++

Noch mehr Artikel von Eva findest du hier: 

 

 

Gefällt mir 21 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen: 3,00 von 5)

Diskussion

fan