Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Urwunde-Titel-berufung

Die Urwunde erforschen, heilen und deine Berufung finden

In meinem vorherigen Artikel zur Urwunde und bewusst gelebten Beziehungen schreibe ich über die astrologische Entdeckung der Urwunde des Chiron im Jahre 1977 und welche Bedeutung sie für Beziehungen spielt.

Heute möchte ich das Thema der Urwunde vertiefen. Wir tauchen noch stärker ein in die Thematik der Urwunde und erforschen zusammen, was sie dir über deine Berufung verrät.

Was ist die Urwunde?

urwundeEs gibt zahlreiche Definitionen der Urwunde und viele individuelle Ausprägungen des Urschmerzes, der mit dem Begriff der Urwunde verknüpft ist.

Die wohl häufigste Definition bezieht sich auf die Trennung aus dem „Großen Ganzen“, d.h. wenn wir aus der All-Verbundenheit in die Materie inkarnieren und uns nicht mehr an ein „Mutter-Feld“ angebunden fühlen.

Wenn wir aus dem Mutterleib kommen und uns auf einmal in der Körperlichkeit wiederfinden. Es ist der Urschmerz der ersten wirklichen Trennung, der dadurch ausgelöst wird.

Darin kann es zu weiteren Traumata durch die Geburtssituation kommen, je nachdem, ob ein Kind per Kaiserschnitt, per Saugglocke oder durch eine andere individuell traumatische Geburt das Licht der Welt erblickte.

Diese Urwunde kann durch spätere Situationen berührt werden, wenn wir aus der Verbundenheit mit uns selbst herausfallen und anfangen, die Verbundenheit ausschließlich im Außen zu suchen.

Dann trennen wir uns von uns selbst, von der inneren Stimme, dem inneren Kind und erleben den gleichen Urschmerz, wie damals, als wir aus der warmen Gebärmutter heraus ins Leben inkarnierten (Kirchenlateinisch incarnare= zu Fleisch werden).

Individuelle Urwunden erforschen

urwunderEs gibt jedoch auch individuelle Urwunden-Themen, die eng mit dem eigenen Enneagramm-Typen, der Familiengeschichte oder mit dem kollektiven Schmerzkörper (der Begriff ist bei Eckart Tolle gut beschrieben) verbunden sein können.

Die Themen der Urwunde sind vielfältig: Die Urwunde des Verlustschmerzes, der Ablehnung, der Gewalt, der Scham, der Schuld, des Verrats, der Ohnmacht, der Sinnlosigkeit, des Versagens, der Einsamkeit und vielen weiteren Themen, die mit den Urängsten korrelieren.

Wenn du dich dem Thema individueller Urwunden astrologisch nähern möchtest, kann ich dir die Arbeit von Eva Denk  sehr empfehlen

Deine Urwunde und deine Berufung

 Viele kennen den Begriff des verwundeten Heilers und dass „Heiler“ als Therapeuten, Coaches oder Trainer deswegen so wertvolle Begleiter für andere sind, weil sie etwas Bestimmtes in ihrem Leben selber erlebt haben, das sie mit ihrer Urwunde verbindet.

Sie haben einen Weg für sich gefunden, um mit ihrer Urwunde Frieden zu schließen und sie sogar als Motivation für ihre Arbeit zu nutzen. Das macht sie an dieser Stelle glaubwürdig und authentisch, um anderen Menschen in ähnlichen Situationen eine Unterstützung zu sein.

Ohne meinen Burnout vor 10 Jahren hätte ich meine Berufung als Emotionshebamme nicht gefunden. Ich musste erst schmerzhaft erfahren, was es heißt, (vermeintlich) zu scheitern.

In einem Bereich in der freien Wirtschaft, der meinen Werten nach Wertschätzung und einem echten Miteinander auf Augenhöhe überhaupt nicht entsprach. Ich lebte die Werte meiner Familie und der Gesellschaft, nicht jedoch meine eigenen.

Das Resultat war das Stoßen an eine körperliche und psychisch-emotionale Grenze, die meine Urwunde berührte.

Es ist die Urwunde des Selbstverrats, die mir bis dato völlig unbewusst war. Nur durch diesen Schmerz wachte ich auf und setzte mich in Bewegung, um Fremdprogramme und Konditionierungen loszulassen. Um das zu finden, was wahrhaftig mir und meiner Berufung entspricht.

Schmerz als Motivation zur Veränderung verstehen

Vielleicht hast du in deinem Leben auch bereits eine solche schmerzhafte Grenze erlebt, in der du deine Urwunde gespürt hast und ganz genau wußtest, dass es so für dich nicht mehr weiter gehen kann.

urwunde-heilungDass du dich quasi neu erfinden musst oder noch treffender: Den Weg zu dir und deiner Essenz wieder finden musst, weil du sonst totunglücklich wirst.

Welche Urwunde es auch immer bei dir ist, kann sie dich läutern, um dich zu deiner Berufung zu führen.

Die Berufung darfst du wortwörtlich als Ruf deiner Seele verstehen, die mit eigenen Begabungen und Stärken zusammen hängt, die der ganzen Menschheit dienen können und die du mit ihr teilen darfst.

Im Grunde sogar teilen musst.

Denn deine individuellen Begabungen sind nicht alleine für dich da, sondern können viele andere Menschen bereichern, bestärken, ermutigen und inspirieren.

Dafür hast du ein unverwechselbares Gefühl mit auf den Weg bekommen: Immer, wenn du Freude spürst, das dich mit Erfüllt-Sein beschenkt, bist du deiner Berufung nah.

Berufung als dein einzigartiger Lebensweg

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Mein Verständnis der Berufung ist nicht, dass du ein für allemal wissen musst, was sie ist und wie dein Weg mit ihr in ferner Zukunft verlaufen wird.

In meinen Augen ist die Berufung vielmehr ein einzigartiger Weg der Bewusstwerdung und des ständigen Mutes, neue Ufer zu betreten, hinzufallen, die Bereitschaft aufzubringen, immer wieder Neues zu lernen und Fehler zu machen.

Vielleicht sogar zu „scheitern“ (nicht wirklich),denn das ist nur eine Möglichkeit der Interpretation einer Situation, und immer wieder weiter zu gehen.

Deine Berufung bedeutet, deiner Intuition zu vertrauen und deiner Herzensstimme immer wieder zu lauschen.

berufung-findenWenn du z.B. ein Mensch bist, der gerne anderen Menschen in Notsituationen hilft, könntest du entweder als Arzt nach Afrika in Krisengebiete gehen und vor Ort in Krankenhäusern Kinder operieren.

Oder du wirst als Psychotherapeut, Coach oder Heilpraktiker tätig werden, um Menschen in deinem Umfeld Ermutigung und Inspiration zu geben.

Weil du diesen Weg der Krise bereits gegangen bist und ihn gemeistert hast. Du hast dir deine Urwunde von innen angeschaut, du hast sie durchfühlt und sie ist dein Motor geworden, dein Antrieb, um anderen Menschen zu „dienen.“

Damit ist nicht gemeint, sich aufzuopfern, sondern in der Eigenverantwortung für sich selbst gut für sich selbst zu sorgen UND anderen Menschen ein Mehrwert aus deinem Prozess zu SEIN.

Wie du deine Berufung findest

Folge der Freude UND der Urwunde in dir. Finde Wege, um die Urwunde zu fühlen und sie zu erforschen, sie zu heilen und sie zu würdigen.

urwunde-berufung-findenFrage dich, was dir als Kind richtig Freude gemacht hat. Wenn du dich an die Zeit als kleines Mädchen oder als kleiner Junge erinnerst:

Was hat dir damals besonders viel Spaß gemacht, was hat dich vor Aufregung nicht schlafen lassen, um es am nächsten Tag wieder erleben zu wollen?

Welche schmerzhaften Stationen in deinem Leben waren es, die dich geprägt haben und aus denen du deine Flügel entwickelt hast, um fliegen zu lernen?

Ein Filmtipp für das Zurückerinnern an die eigene Berufung ist der Film „Joy“ mit Jennifer Lawrence, die sich plötzlich daran erinnert, was sie als Kind bereits lebte, nämlich eine Erfinderin zu sein.

Sie legt einen langen Weg des Leidens zurück und wird am Ende eine große Unternehmerin mit Werten, um vielen Menschen durch nützliche Erfindungen zu helfen.

Ich freue mich über deine Kommentare und deine Erfahrungen im Umgang mit deiner Urwunde und ihrer Bedeutung für deine Berufung.

In Verbundenheit,

Lidia Schladt

Über die Verfasserin:

Lidia Schladt ist Logotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Integraler Coach und Emotionshebamme in der Praxis „Sinn und Werte“ in Bremen.

Homepage: www.lidia-schladt.de

Facebook: https://www.facebook.com/Lidia.Schladt/

+++

Wenn du eine Online-Community suchst, die dich bei diesen Themen als tieffühlende Menschen unterstützen, dann schau doch mal hier:

Über die Verfasserin:

 

Lidia Schladt ist Logotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Integraler Coach, Retreat-Leiterin und Emotionshebamme von „Sinn und Werte“ in Bremen.

 

Homepage: www.lidia-schladt.de

Facebook: https://www.facebook.com/Lidia.Schladt/

Gefällt mir 82 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan