Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Drei Geheimnisse, mit denen du entspannt an dein Ziel kommst

Wer etwas Neues oder ein Ziel erreichen möchte, muss sich anstrengen. Richtig?

Nicht immer. Ich habe festgestellt, dass zu viel Anstrengung nach hinten losgehen kann.

Damit meine ich nicht, dass wir nur noch in der Hängematte liegen sollten. Ich meine auch nicht, dass wir uns nur etwas vom Universum wünschen sollen und dann passiv abwarten, dass etwas passiert. Handeln ist ein wesentlicher Bestandteil, um erfolgreich zu sein.

Es geht jedoch um ein entspanntes, inspiriertes Handeln. 

Handeln im Einklang mit dem Universum

Ziel bild SchmetterlingWir wissen inzwischen, dass alles im Universum aus Energie besteht. Alle sogenannte feste Materie besteht zu 99.9 % aus schwingender Energie. Das gilt auch für mich und dich.

Und das Universum reagiert darauf. Auf deine spezifischen Schwingungen: auf die Worte, die du aussprichst, auf deine innersten Gedanken, auf deine Gefühle und auf deine konkreten Handlungen. Anhand deiner Ergebnisse kannst du schnell herausfinden, ob du im Flow mit dem Universum bist oder nicht.

Drei Geheimnisse, wie du entspannter an dein Ziel kommst

1. Auf Empfangsmodus schalten

Nach dem Gesetz der Anziehung ziehst du an, was du ausstrahlst: Wie eine Radiostation empfängst du das, worauf du deinen energetischen Sender eingestellt hast. Doch vielleicht geht es dir wie mir? Wenn ich ein Problem habe, denke ich darüber nach. Ständig.

Ich grübele und zerbreche mir den Kopf. Was passiert? Ich bin in der Frequenz des Problems gefangen und verharre im Problem-Modus. 

Mir war lange nicht bewusst, dass ich den falschen Sender eingestellt hatte. Heute gehe ich anders damit um. Ich wechsle in die Frequenz der Lösung und schalte auf Empfangsmodus. Die Frequenz eines Problems und die Frequenz einer Lösung haben zwei völlig unterschiedliche Schwingungen. Es ist wichtig, sich das immer wieder bewusst zu machen.

smiley-am ZielDas bedeutet konkret, ich öffne mich und lasse die Lösung zu mir kommen. Ich denke nicht mehr über das Problem nach, sondern achte darauf, dass ich in einem guten Zustand bin. Mir hilft es z. B. zu sagen “Im Moment kenne ich die Lösung noch nicht, aber ich weiß, dass ich in meinem Leben schon Vieles hinbekommen habe”.

Dieser kleine energetische Shift macht einen immensen Unterschied.

Teste es: Im Empfangsmodus bist du offen für die Zeichen des Universums und bekommst Impulse, die dich zu neuen Lösungen führen.

2. Hokus Pokus Fokus

Kennst du das? Es gibt fünf Bereiche, die in deinem Leben gut laufen und einen, der nicht optimal ist. Und was machst du? Du richtest all deine Aufmerksamkeit auf genau diesen einen Bereich. Du sprichst mit Freunden darüber, bloggst oder postest. Du erklärst, rechtfertigst oder beschwerst dich. Ich kenne das gut. Wie oft und wie lange habe ich mich mit sogenanntem Mindfuck aufgehalten.

80 % meiner Redezeit mit Freunden ging dabei drauf: Der böse Chef, die gemeinen Umstände, der gewünschte Partner, der nicht kommen wollte, usw.

Bis mir irgendwann klar wurde, womit ich so viel Zeit verbracht habe. Mit all den Dingen, die ich NICHT wollte. Auch hier greift wieder das Gesetz der Anziehung: wenn wir uns beschweren oder rechtfertigen, verstärken wir das Negative.

Meine Einladung an dich: suche dir Unterstützung von Freunden und verabredet euch zu einer jammerfreien Zone. Stattdessen feiert eure Erfolge, erzählt euch, was gut in eurem Leben läuft. Lobt euch auch mal selbst. 🙂

In meinem Göttinnen-Seminar mache ich gerne eine Übung: Jeder darf sich eine Minute lang selbst laut loben und den anderen erzählen, was sie toll an sich finden. Das Resultat ist immer gleich: zuerst verlegene Blicke und Abwehr. “Was, sich selbst loben, das kann ich nicht”, höre ich jedes Mal. Aber nach der Übung sehe ich glücklich strahlende Gesichter.

Eigentlich ist es ganz einfach. Achte auf deinen Fokus. Gebe den positiven Dingen in deinem Leben etwas mehr Aufmerksamkeit oder nehme den Fokus von den negativen Situationen nur ein wenig weg. Jede kleine Änderung zählt und hilft deine energetische Ausstrahlung zu verändern.

Ich verspreche dir – dein Leben wird einfacher.

3. Glück auf Knopfdruck 

Wir alle haben Ziele und Wünsche. Vielleicht sehnst du dich nach einen Partner oder finanzieller Sicherheit. Warum wünschst du dir diese Dinge? Wenn du tief genug gräbst, wirst du wahrscheinlich irgendwann sagen, ” weil ich mich dann besser fühle” oder “weil ich dann glücklich bin”.

Im Endeffekt geht es immer um ein Gefühl. Und damit stehen wir uns selbst im Weg, denn das gute Gefühl können wir jetzt schon haben. 

Wir müssen nicht warten, bis wir das Ziel erreicht haben, um uns besser zu fühlen.

Ein konkretes Beispiel: du wünscht dir sehnsüchtig eine(n) Partner(in). Mein Tipp: versuche nicht jemanden zu finden, der DICH liebt, sondern finde etwas, das DU lieben kannst. Und es ist egal was, es kann ein Hund, ein Goldfisch oder die Katze des Nachbarn sein. Kümmere dich einzig und allein darum, dich gut zu fühlen – und nicht um den Partner.

Wenn du deine Gefühle von den Bedingungen abkoppelst, gewinnst du an Freiheit. Deine Ausstrahlung verändert sich und wird attraktiver für Gelegenheiten und positive Begegnungen.

Ein weiterer Pluspunkt: Der Weg zum Ziel macht mehr Spaß. 

Das sind meine drei Tipps. Vielleicht sagst du, das kenne ich doch schon. Mir ging es lange so. Ich habe es zwar theoretisch verstanden, aber nicht wirklich umgesetzt.

Erst seitdem ich diese Schritte kontinuierlich in meinen Alltag integriere, hat sich mein Leben komplett gedreht. Und das bedeutet nicht, dass ich mich nie wieder schlecht fühle. Es geht auch nicht darum, die negativen Gefühle zu verdammen oder mit allen Mitteln weghaben zu wollen. Es geht um einen entspannten Umgang mit allen – auch im Umgang mit den negativen Gefühlen.

Du kannst entweder kämpfen oder den Rückenwind des Universums nutzen. Du hast die Wahl ☺

foto-tatjana-magdaHerzliche Grüße, deine

Tatjana Magda 

Coach für Mindfulness

Was sind deine besten Ideen für mehr positive Gedanken, die zum Erfolg führen? Wir freuen uns über deinen Kommentar.

 

Hier findest du alle Beiträge von Tatjana

Für mehr Infos: www.tatjanamagda.de

—–

humantrust

 

Gefällt mir 226 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan