Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

titel-frauen-weiblicher-weg

Frauen, wir sind wichtig. Wir alle – auch DU!

Was feiern wir am Weltfrauentag? Klar – die Gleichberechtigung der Frauen, ihre Freiheit und Emanzipation.

Aber brauchen wir wirklich einen Feiertag, damit wir Frauen zu mehr Rechten und Gleichberechtigung kommen? Brauchen wir eine fingerzeigende Maßnahme, um Männern in Bezahlung und Rechten gleichgestellt zu werden?

Brauchen wir nicht viel mehr bewusste Männer und Frauen, für die das selbstverständlich ist? 

frauen-staerkeDiejenigen, die sich seit jeher für Gleichberechtigung eingesetzt haben, haben bewundernswerterweise viel erreicht in unserem Land. Wenn wir uns mit anderen Ländern vergleichen, sind wir schon sehr viel weiter.

In 26 anderen Ländern auf der Welt wird heute auch der Tag zur Gleichberechtigung der Frauen begangen, aber dort haben es die Frauen noch längst, läääängst nicht so gleichberechtigt wie wir.  Aber um bei uns zu bleiben:  Wir haben noch einen weiten Weg vor uns. 

In Deutschland ist Gewalt, vor allem in Form von häuslicher Gewalt, noch immer ein riesiges Problem. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gehaltsunterschiede und mehr Mitspracherecht in der Politik sind die anderen Punkte, die noch auf dem Zettel stehen.

Ich habe lange überlegt, was die Aufgabe des Compassioners heute zum Frauentag ist. 

Und ich glaube, dass es eigentlich nicht mehr um Kampf um Gleichberechtigung geht, dass es nicht mehr darum geht, genauso stark und einflussnehmend wie Männer zu werden.

Dass es nicht mehr um die Gnade geht, dass die lieben Männer sich netterweise für die Rechte der Frauen einsetzen. Die Männer haben nämlich selbst gerade genug Probleme mit sich und ihrer Männlichkeit.

Sondern dass es eigentlich heute besonders darum gehen sollte, dass wir Frauen uns wieder verbinden.

Auf eine coole, stärkende Art.

Dass wir einander wieder als Schwestern begegnen, nicht als Konkurrentinnen.  Wie wundervoll stark wäre die Kraft der Weiblichkeit in unserer Gesellschaft, wenn wir uns mit unseren ureigenen, guten Kräften verbinden?

andrea-veit-lindauDeshalb möchte ich heute noch einmal den Text meiner lieben Freundin Andrea Lindau veröffentlichen.  Andrea ist die Ehefrau von Veit Lindau, und beide sind außerordentlich starke Persönlichkeiten, besonders was ihre Rollen als Mann und Frau betrifft – das kannst du mir glauben.

Beide leben leidenschaftlich ein Plädoyer für ein neues Level in der Kunst des Liebens. Sie hinterfragen den Mythos der Liebe und zeigen Wege, wie beide Geschlechter aufwachen und in die Kraft kommen können.

Auf gegenseitiger Augenhöhe.

Es ist möglich, als starke Frau eine Ur-Weiblichkeit zu leben, ohne sich unterzuordnen.

Andrea lebt das zu 100 %.

An die Frauen Mütter, Töchter dieser Erde:

(von Andrea Lindau)

2o19 wird unser Jahr.

Es MUSS zu unserem Jahr werden. Die Erde braucht uns. JEDE von uns. DICH. Uns gemeinsam.

Leben ist in sich gut & es ist heilig.

Wir leben DAS dramatisch zu wenig, weil wir uns SELBST nicht vertrauen.

So viele Missverständnisse, wo du nur hinsiehst. Innen. Außen. Everywhere.

Das Leben fließt nicht voll in uns selbst, weil wir ihm nicht vertrauen.

Es fließt nicht voll im Außen, denn wir Frauen halten uns zurück.

So viel dysfunktionale Strukturen, so viel Kaputtheit auf dieser Erde, weil wir Frauen uns selbst schwach denken & nicht DAS sind, zu dem wir geboren wurden.

Wir sind geboren, um das Leben IN UNS ZU EMPFANGEN.

Das sind vor allen nicht die Babys in unseren Bäuchen, sondern das ist das Leben SELBST.

Das Leben mit seinen Gefühlen, seinen Zeichen, seinem Drängen, seinem Pochen.

Frau, halte inne, dann wirst du es SPÜREN.

Jetzt. Hier. IN DIR.

Wenn du Leben spürst, vertraue DEM.
Leben ist WAHR. In dir wahr.

Es denkt sich nicht selbst aus, sondern Leben braucht DICH, um sich selbst zu leben.

Wie oft spürst du dich sehr, sehr klar in Bezug auf eine  Sache & hältst dich zurück?

Zurück, weil du denkst, es ist nicht wichtig, nicht richtig, zu dumm, zu doll, zu wenig, zu sonst was.

Stopp it please. NOW.

Wir Frauen haben die Erde mit unserer anerzogenen & vor allem gedachten Schwäche bis an den Abgrund gebracht.

Jede Mutter, die sich nicht wie eine Löwin vor ihre Kinder stellt & andere Frauen & Männer mit ihnen nicht LIEBEVOLL umgehen lässt, trägt diese SCHULD.

Jede Frau, die in ihren Beziehungen Sachen geschehen lässt, die nicht würdevoll sind & nicht wirklich dem Erblühen dienen, trägt diese Schuld.

Schuld im Sinne von: Du hast nicht ins Schwarze getroffen! Wieviel Ringe bist du von der Mitte auf deiner Zielscheibe entfernt?

Wir haben uns lange, so lange auf unserer eingebildeten Schwäche ausgeruht.

Und sage nicht zu schnell….ich nicht. Das ist so fein, wie Widerstand funktioniert. Widerstand vor dem Lebendigen selbst.

Lasst uns erwachen.

Lasst uns uns SELBST in die Mangel nehmen & erdachter Schwäche keinen Raum mehr in uns geben.

JEDE von uns ist WICHTIG. WIR gemeinsam sind wichtig.

Lasst mich erheben über die Dämonen in mir. Denen , die da flüstern: lass es.

Lasst uns kämpfen.

Das ist ein innerer, heiliger Kampf.

Lausche dir selbst.

Fühle.

Vertraue.

Manifestiere.

2o19 wird das Jahr der Wiederkehr von uns Frauen sein.

Wir werden wieder sauber lieben. Wir werden wieder kraftvoll führen.

Und wir werden brennen & erwachen in dem.

Den Pol des Weiblichen gibt es.

Wir gemeinsam werden ihn gebären, indem wir jetzt UNS SELBST gebären.

Frauen mit Frauen an ihrer Seite.

Die Mädchen nehmen wir in unsere starke, warme Mitte & zeigen ihnen, was für ein Geschenk in uns wohnt & dass wir LEBEN HÜTEN KÖNNEN.

Wir können Leben entstehen lassen, indem wir dem Leben in uns folgen.

Es ist alles da.

Immer schon.

Und wird es immer sein.

Leben in uns Frauen.

Wild. Weit. Wunderbar.

In Liebe,

Andrea Lindau,

CEO Life Trust

Kennst du schon unsere Plattform homodea?

++++ Wir alle sind die Kapitäne des Raumschiffes Erde. homodea ist ein Zuhause und eine Zukunftswerkstatt für wache Menschen. www.homodea.com  +++

Gefällt mir 30 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan