Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

mit-wort

Ein Kurs in Wundern: Wie du mit Worten deine Welt zum Leuchten bringst

Hallo lieber Mensch, wusstest du schon: Du kannst mit deinem Wort deine Welt heilen.

Der “Kurs in Wundern” ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981), einer US-amerikanische Psychologin, niedergeschrieben worden. Wir wünschen dir viel Inspiration beim Lesen!

*****

Lektion 121. Vergebung ist der Schlüssel zum Glück.

„1. Hier ist die Antwort auf deine Suche nach dem Frieden. Hier ist der Schlüssel zur Bedeutung in einer Welt, die keinen Sinn zu haben scheint. Hier liegt der Weg zur Sicherheit in scheinbaren Gefahren, die dich auf Schritt und Tritt zu bedrohen scheinen und alle deine Hoffnungen, jemals Ruhe und Frieden zu finden, ungewiss werden lassen. Hier finden alle Fragen eine Antwort; hier ist das Ende aller Ungewissheit endlich sichergestellt.

  1. Der Geist, der nicht vergibt, ist voller Angst und lässt der Liebe keinen Raum, sie selbst zu sein, und keinen Platz, wo sie in Frieden ihre Flügel öffnen und sich über den Tumult der Welt erheben kann. Der Geist, der nicht vergibt, ist traurig, ohne Hoffnung auf eine Ruhepause und Erleichterung aus dem Schmerz. Er leidet und verharrt im Elend, späht in der Dunkelheit umher, ohne zu sehen, doch überzeugt von der dort lauernden Gefahr“. EKIW

Liebe ist die Wahrheit deines Seins

Einer der Hauptgründe, warum wir von der Wahrheit der Liebe abgeschnitten sind, ist, dass die Art und Weise, wie wir darin trainiert wurden, uns selbst zu betrachten, das genaue liebe-mit-wortenGegenteil von Liebe ist.

Wir sind unbarmherzig mit uns selbst! Wenn du mit deinen Freunden so reden würdest, wie mit dir selbst, würde sich dein Freundeskreis vermutlich sehr schnell ausdünnen. Gefangen im Verstand, der es liebt, mit dem Leben zu kämpfen, bist du wie ein Fisch im Meer auf der Suche nach Wasser!

In unserer Kindheit wurde uns beigebracht, zu lesen und zu schreiben, ein Fahrrad zu fahren und die Hausarbeiten zu erledigen, aber uns wurde wahrscheinlich nicht beigebracht, wie wir mit uns liebevoll umgehen können.

So wurden wir zu einem laufenden Projekt, das sich auf das konzentriert, was anders sein muss, anstatt sich selbst als einen einzigartigen Ausdruck des Lebens zu akzeptieren.

Es ist nichts falsch daran, Aspekte von sich selbst verbessern zu wollen. Aber für die meisten von uns wird es zu unserem primären Existenzmodus, was dazu führt, dass wir das HeilSein verpassen, das wir gerade jetzt sind! Ohne zu wissen, wie man sich selbst mit Verständnis und Barmherzigkeit begegnet, verletzten wir uns immer wieder, und das webt eine Schicht aus Schuld und Scham um uns herum.

Täglich grüßt das Gedanken-Karussell

Der Verstand sagt: “Wenn es mehr sonnige Tage gäbe oder wenn ich ein besseres Auto hätte, mehr Bildung, einen schlankeren Körper, einen schöneren Partner, einen schöneren Job usw., dann wäre alles in Ordnung.”

Wenn diese Selbsturteilungen durch deinen Geist und dein Herz wuchern, kann es sich in einen Kreislauf von „Ich bin nicht in Ordnung“ verfestigen. Was unweigerlich zu Schuld und Scham führt. Ein schamhaftes Leben zu führen, ist eine Ablehnung von sich selbst. Mit Scham erfüllt zu sein bedeutet, jeden Morgen zu einer Person aufzuwachen, die man nicht mag, und diese Person bist du!

Es ist möglich, diese ungesunde Betrachtungsweise zu heilen, indem du lernst, wie du dir selbst in Verständnis und Barmherzigkeit begegnen kannst. Der Schlüssel ist Vergebung, wie es im „Kurs in Wundern“ gelehrt wird. In diesem Kurs geht es um alles, was du über deine Geschichte zu denken glaubst.

Die meisten von uns haben hierbei das Gefühl: Es wird uns etwas weggenommen. Aber was nicht existiert, sondern nur in Überzeugungen festgehalten wird, kann auch niemanden weggenommen werden. Das Einzige, was abfällt, sind unsere eingebildeten Auffassungen.

Worte sind Medizin

reden-mit-worten-heilenDurch die Gabe zu denken, erschaffen wir buchstäblich unsere Realität.

Worte sind Medizin. Sie enthalten die Eigenschaft, Heilung in unserem Denken, Fühlen und unserem Körper zu bewirken.

Wir nehmen diese Medizin täglich ein, indem wir hinhören unsere Wahrheit aussprechen, sie in eine Melodie kleiden, aufschreiben ein Buch lesen.

Erst wenn Worte in unser Herz gelangen und wie eine Blüte aufgehen, kann in unserem Leben eine wirkliche Veränderung geschehen. Nur Kopfwissen alleine genügt nicht. Der Klang und die wahre Bedeutung der Worte müssen in unseren Geist gelangen und tief in uns hineinfallen. Erst dann können sich Liebe und Fülle in allen Belangen einstellen.

Was würde passieren, wenn du anfangen würdest zu erkennen, dass es einen anderen Weg gibt?

Wenn du endlich erkennst, dass das Heilsamste, was du für dich selbst, deine Familie und sogar die Welt tun kannst, darin besteht, dir selbst zu vergeben, dann kannst du den wichtigsten Schritt tun, den du jemals in deinem Leben getan hast – dich genau so zu akzeptieren, wie du bist. Als „göttliche Anwesenheit“!

Die Akzeptanz ist so mächtig, dass sie Körper heilen, Beziehungen heilen und sogar Nationen heilen kann. Deshalb lade ich dich ein, einen Moment zu nehmen und deine Hand sanft über dein Herz zu legen. Denke jetzt an einen Teil von dir (einschließlich mentaler und emotionaler Zustände), den du für inakzeptabel hältst.

Sage dir nun selbst: ICH BIN GÖTTLICHE ANWESENHEIT.

Diese Aussage ist der Exodus für dein Ego und gerade zu Beginn dieser Übung ergibt es vermutlich überhaupt keinen Sinn, diese Worte zu sprechen. Und dennoch wirst du nach ein paar Minuten feststellen, wie sich dein Nervensystem entspannt, du zu einer unerklärlichen Ruhe gelangst und du wirst erstaunt sein über die Heilkraft, die dadurch in deinem Leben freigesetzt wird.

Du bist die Heiler*in dieser Welt, bringe sie zum Leuchten, sei das Licht, nach dem du suchst! Ich freue mich, wenn du diesen Artikel likest und kommentierst.

Tiefe Grüße

Gottfried Sumser

Alle Artikel von Gottfried Sumser findest du hier.

Website von Gottfried Sumser

 

+++++

humantrust

Gefällt mir 48 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen: 4,25 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan