Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

sei nicht traurig

Ein neuer Umgang mit Burnout & Depressionen

Wie könnte ein neuer Umgang mit Themen wie Burnout, Depressionen oder anderen psychischen Befindlichkeiten aussehen?

Vielleicht könnten wir damit beginnen, dass wir lernen, unsere Vorurteile zu überwinden und in Kontakt zu kommen mit diesen unterschiedlichen Befindlichkeiten, die jeden einzelnen von uns mehr oder weniger im Laufe eines Lebens betreffen können. Psychische Probleme und Stimmungen sind eben nicht immer so leicht erkennbar, wie z.B. der Bruch eines Beins. Hier sieht jeder in Form eines Gipsverbandes, dass eine Person beeinträchtigt ist und kein Mensch würde auf die Idee kommen, einer Person mit gebrochenem Bein zu einem 100 Meter Lauf zu animieren. Wer aber vorübergehend ein „gebrochenes“ Gehirn hat, der wird häufig vom Umfeld animiert, sich doch mal zusammenzureissen oder mal wieder ins Kino zu gehen, damit sich die Stimmung bessert.

So können Ratschläge zu „Schlägen“ für Betroffene werden, die sich genauso wie auch Angehörige hilflos fühlen im Umgang mit der Depression oder anderen psychischen Beeinträchtigungen. Die Wissenschaft bemüht sich daher z.B. von einer „depressiven Episode“ zu sprechen und nicht von „der Depression“, erste zaghafte Versuche, den Betroffenen ein Gefühl zu vermitteln, dass eine Depression nichts Dauerhaftes sein muss, sondern es sich lohnt, Hilfe und Behandlung in Anspruch zu nehmen und damit die Hoffnung nicht aufzugeben.

Dieses Video möchte einen Beitrag zur Aufklärung liefern, um Betroffene zu unterstützen.

Dirk Schippel, Inhaber der HPA Heilpraktiker Akademie Deutschland interviewt den Psychiater und Neurologen Dr. Michael Freudenberg, ehemaliger Oberarzt an der Klinik Neustadt/Holstein, zu den Themen Depressionen und Burnout.

Michael Freudenberg ist der erste und einzige Psychiater in Deutschland, der den Mut hatte sich selbst zu seiner eigenen Depression zu bekennen. In diesem Video erläutert Michael u.a. die Symptome einer Depression und eines Burnouts, erklärt die jeweiligen Unterschiede und beschreibt auch seinen eigenen Weg im Umgang mit dieser Erkrankung. Das Video greift viele Themen und Fragen auf, die für Betroffene aber auch Angehörige interessant sein können, wie z.B.: Wie kommt es zu einer Depression? Gibt es Frühwarnsymptome, die mir zeigen können, dass es jetzt sinnvoll ist, schnellstmöglich Hilfe in Anspruch zu nehmen? Was kann ich als Betroffener selbst tun? Welche Rolle spielen Angehörige?

Michael geht auch intensiv auf das ambivalent empfundene Thema von Psychopharmaka (Antidepressiva) ein. Er nimmt aus ärztlicher Sicht Stellung zu Nebenwirkungen und Ängsten im Rahmen der Medikamenteinnahme.

Weitere Videos zu diesen Themen findet ihr im Compassioner auf der Autorenseite von Dirk Schippel.
Ein besonderes Angebot für humantrust Mitglieder, die sich für eine Ausbildung Heilpraktiker für Psychotherapie interessieren, finden hier weitere Informationen:

https://my.humantrust.com/die-heilpraktiker-akademie-neues-angebot-fuer-trustees/

Dirk Schippel:
www.heilpraktiker-akademie.de

Gefällt mir 212 Personen gefällt das

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This