Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Einen Mann richtig wählen

Einen Mann voll zu wählen, ist nicht dasselbe, wie jahrelang vor seinen verschlossenen Türen zu hoffen, zu nörgeln und ihn offen oder versteckt für dein nichterfülltes Leben verantwortlich zu machen.

Solange du glaubst, dass du diesen Typen brauchst, um vollständig zu sein, wirst du nicht wählen, sondern bitten. Dies kann sein wahres Potential nicht wachrufen.

Erinnere dich daran, was du bist. Eine Königin!

Sprich eine bewusste Einladung an ihn aus, dich mit dir auf eine wirklich lebendige, heilige Beziehung einzulassen.

Wenn er auf eine Weise JA sagt, die dich überzeugt, dann wähle ihn ganz.

Das bedeutet auch, sehr bewusst Verantwortung für jede Wunde des Misstrauens und der Enttäuschung zu übernehmen, die wesentlich älter ist als eure Begegnung.

Enttarne all die tiefsitzenden Vorurteile gegenüber seinem Geschlecht.

Leg sie offen auf den Tisch und lass sie los.

Vergib den Männern. Vergib dir.

Verzichte auf Meckern, Herabsetzen, Betteln.

Wähle, an seinen Geist, sein Herz zu glauben.

Sieh den Samurai, den König in ihm.

Steh voll zu dir.

Steh voll zu ihm.

Warte nicht auf ein Wunder, sondern geh sanft und stark in Führung.

Zeig ihm ungeschminkt und klar, was du willst.

Lehre ihn durch Anerkennung und konstruktives Feedback.

Deine bewusste Liebe hat einen enormen Einfluss auf seine Entfaltung (Auch wenn er vielleicht zu stolz ist, das zuzugeben). 😉

Liebe dich ganz.

Liebe ihn ganz.

Und dann staune.

Gefällt mir 58 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

fan