Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Schoepferkraft-Titel

Entdecke deine Schöpferkraft des „Ich bin“

Über die Abenteuer-Reise zu dir selbst in deine Schöpferkraft. Wie häufig gebrauchst du im Alltag eine Formulierung wie: „Ich bin genervt“ oder: „Ich bin erschöpft“ oder auch: „Ich bin enttäuscht von dir“?

Im Alltagsgeschehen machen wir uns in der Regel wenig Gedanken darüber, was wir sagen und wie das Gesagte auf uns selbst und unser Gegenüber wirkt. Dabei ist gerade unsere Sprache ein sehr mächtiges Werkzeug, mit dem wir uns und unsere Umgebung sehr stark beeinflussen können. Im Guten wie im Schlechten. Um es auf den Punkt zu bringen: Wir vermögen mit Sprache Brücken zu bauen – oder auch, sie zu zerstören!

Ein Gastartikel von unserem lieben, erwachenden Blogger Eckhard Neuhoff.

+++

Ich beschäftige mich schon sehr lange und intensiv mit Sprache. Sie ist für mich ein überaus kostbares und wirkungsvolles Geschenk.  Mit ihrer Hilfe kann ich mich äußerst nuanciert und kreativ der Welt wie auch mir selbst offenbaren, so wie ich in meiner Gesamtheit bin und sein möchte. Und wenn ich einen Text oder ein Gedicht verfasse, dann geschieht etwas Wundersames:  Ich bin ganz Eins mit mir und dem, was ich in diesem Moment erschaffe: Ich bin ein Schöpfer!

Du bist ein Schöpfer

Dies gilt aber nicht nur für mich, sondern für jeden Menschen, wenn er sich der gesprochenen, geschriebenen und auch der Sprache in Gedanken bedient. Denn durch das, was wir sagen, schreiben oder sprechen, verändern wir mit sofortiger Wirkung unsere gegenwärtige Realität kraft unserer Schöpferkraft: Wir fühlen anders, denken anders und handeln anders als zuvor!

Schoepferkraft-freiheitGemäß dem Gesetz der Anziehung ist dies nur logisch und konsequent. Je nachdem, was wir denken oder auch sagen, ziehen wir weitere, ähnlich geartete Gedanken, Umstände und auch Menschen in unser Leben.

Es liegt also allein in unserer ureigenen Verantwortung und gleichzeitig ganz individuellen Freiheit, wie wir unser Leben und damit auch uns selbst formen und gestalten.

Je bewusster du also mit deiner Sprache umgehst, umso bewusster arbeitest du auch an der Ausgestaltung deiner Gegenwart und Zukunft. Das kann wirklich spannend sein!

Und je deutlicher und klarer deine Sprache ist, umso wahrnehmbarer und klarer wirst auch du für dich selbst und für deine Mitmenschen!

Untrennbar verbunden mit diesem Thema ist unser Da-Sein, das wir mit unserer Schöpferkraft auch im Alltag ständig formen und verändern. Doch das ist nur die eine, gewissermaßen „äußere“ Seite. Die andere Seite führt noch viel weiter in die Tiefe hin zu den Ursprüngen unserer Existenz und zu dem, was uns als Individualität im Innersten ausmacht.

An dieser Stelle können die Worte: „Ich bin“ uns eine Hilfe, ein Wegweiser sein. Denn mit „Ich bin“ verleihst du deiner Schöpferkraft sehr wirkmächtig und zielstrebig Ausdruck!

So verleihst du deiner Schöpferkraft Ausdruck

Schoepferkraft-neuInsbesondere Sätze wie „Ich bin stark“, „Ich bin glücklich“ „Ich bin in Harmonie“ haben eine bestärkende und das Gute in dir fördernde Auswirkung darauf, wie du dich fühlst und zu was du imstande bist. Außerdem beschreiben sie, was oder wer du in diesem einen Moment, und sei er noch so flüchtig, tatsächlich bist.

Mit Hilfe dieser sogenannten Affirmationen können wir eine Ahnung davon bekommen, was alles an Möglichkeiten und Eigenschaften in uns steckt, wenn wir unsere Schöpferkraft aktivieren. Und wir können uns bewusst dafür entscheiden, diesen Eigenschaften Geltung und Präsenz zu verschaffen, indem wir sie immer wieder betonen.

Allerdings kann es geschehen, dass es sich ganz zu Anfang nicht stimmig, vielleicht sogar wie eine Lüge anfühlt, wenn du dir selbst mit Nachdruck solche Eigenschaften zusprichst. Das ist vollkommen normal.

Denn wir sind es meistens nicht gewohnt, uns selbst dermaßen positiv und durchweg bejahend zu betrachten.  Also gib dir ruhig Zeit, dich daran zu gewöhnen und um deinen Geist „umzuprogrammieren“. Du wirst sehen: es funktioniert!

Falls du Schwierigkeiten hast, deine richtige Affirmation zu finden, ist dieser Artikel sehr wichtig: 

Was tun, wenn Affirmationen nicht funktionieren?

Du kannst deinen Geist umprogrammieren

Noch mehr Wirksamkeit bekommen derartige Selbstbeschreibungen in der Meditation. Denn dort kreiere ich absichtsvoll einen Ort in mir selbst, an dem Raum und Zeit in Eins zusammenfließen und ich in unmittelbarer Verbindung mit meinem Höheren Selbst stehen kann und darf.

Durch regelmäßiges Üben und einfach Wirken-lassen der Worte „Ich bin“ in der Meditation gelingt es nach und nach, den Schleier vor dem verborgenen, tieferen Sinn dieser Worten zu lüften und ganz allmählich ein erstes, zartes Gespür dafür zu entwickeln, was dich in deinem Innersten ausmacht.

Für mich ist es ein Gefühl von Seelenfrieden, Klarheit sowie großer Stärke, in engem Verbund mit der absolut freiheitlichen Gewissheit, dass die Ewigkeit, die Beständigkeit meines Selbst, Realität und keine Illusion ist. Und dieses so besondere Gefühl verleiht mir tagtäglich Kraft und Inspiration.

Auf diese Weise begibst du dich auf eine sehr spannende Reise zu dir selbst, voller Überraschungen und wertvoller Erkenntnisse, die dein Leben auf ungeahnte Weise bereichern werden.

Bitte hinterlasse doch einen Kommentar hier und like den Beitrag, wenn er dir gefallen hat 🙂

 

Liebe Grüße,

dein Eckhard

Blog: http://eckhardneuhoff.blogspot.de/

Autorenseite: http://eckhardneuhoff-de.webnode.com

Über Eckhard:

Ich bin 51 Jahre alt oder jung, Psychiatrie-erfahren, lebe im Ruhrgebiet und bin seit 2006 berentet. Durch die Schriftstellerei habe ich meinen Platz im Leben gefunden. Ich möchte mit meinen Texten, Gedichten und Büchern über inneres Wachstum, Entwicklung und Dankbarkeit anderen Menschen Mut machen. Seit meiner unerwarteten Genesung im vergangenen Jahr habe ich für mich eine Form der Spiritualität entdeckt, die im besten Sinn alltäglich und nicht weltfremd ist.


Hier findest du viele Menschen, die ähnlich ticken:

Gefällt mir 304 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 
* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan