Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Erfolg ist sexy: wie du auf weibliche Art erfolgreich wirst

Was ist Erfolg? Denkst du dabei an smarte Typen in Designer-Anzügen, die die Karriereleiter hochsteigen? Viele Menschen verbinden Erfolg noch mit etwas Männlichem und manche Fraue’n glauben sich dem Bild anpassen zu müssen. Sie geben sich taff, arbeiten hart und verbergen ihre Emotionen.

Ich kenne das auch. In meinen Jahren als Managerin und einzige Frau unter Männern dachte ich:  Wenn du willst, dass sie dich erst nehmen, musst du doppelt so hart arbeiten und darfst keine Schwächen zeigen.“ Das Resultat: ich habe meine Weiblichkeit unterdrückt, war ständig müde, ausgelaugt und kurz vor dem Burn-Out.

Heute weiß ich es besser, du musst kein besserer Mann sein, um als Frau erfolgreich zu sein.  Erfolg und Weiblichkeit passen perfekt zusammen!

Hier meine Topp-Tipps für Frauen, die mehr wollen. Erfolgreich sein geht so:

Nutze deine Sensibilität als Stärke
Sensibilität, Empathie. Das sind keine Schwächen. Lasst uns von den Männern nicht einreden, es sei Gefühlsduselei. Die Fähigkeit sich in Andere hineinversetzen zu können und deren Bedürfnisse wahrzunehmen ist eine große Stärke. Es kann helfen, bessere Produkte zu entwickeln, gute Kundenbeziehungen zu schaffen und ein menschlicheres Unternehmensklima herzustellen.

Und unterschätze nicht die Macht deiner Intuition. Klar braucht es deinen Kopf bei wichtigen Vorhaben. Dennoch gibt es neben den Zahlen, Daten und Fakten eine weitere Informationsquelle, die wertvolle Hinweise liefern kann: Dein Bauchgefühl.

Wenn wir ins Fühlen kommen, können wir richtig und falsch ganz klar erspüren. Unsere Intuition ist die Innere Weisheit, die Chancen wahrnehmen kann, die der Verstand noch nicht kennt, da er über Bekanntes nachdenkt. Chancen aber liegen oft noch im Unbekannten.

Höre auf zu kämpfen

Freundschaft FrauenIn meiner Coaching-Praxis erzählen mir Managerinnen oft von Kampf und Kontrolle. Das muss nicht sein. Erfolg kann auch mit Leichtigkeit und Freude geschehen. Wer zu viel kontrollieren möchte, agiert meistens aus Angst und verliert am Ende.

Traue dich mehr loszulassen und das Ganze spielerischer anzugehen. Vertraue dem Leben und dem Universum, dass es für dich sorgt. Ein entspanntes Handeln bringt dich viel besser zum Ziel. Und lass dich überraschen, welche Inspirationen und Impulse dich dabei unterstützen. Und die du nur wahrnehmen kannst, wenn du weniger angestrengt bist.

Vergleiche dich nicht mit anderen

Wir Frauen sind oft Meisterinnen darin, uns mit anderen zu vergleichen. Und meistens kommen wir nicht gut dabei weg. Die anderen sind besser, klüger, schöner, erfolgreicher, jünger usw.

Männer tun das nicht so häufig. Ich erinnere mich an eine interessante Untersuchung: wenn Männer sich mit anderen Männern vergleichen, nehmen sie das wahr, was sie an sich selbst besser finden: “ich habe mehr Haare auf dem Kopf”, “mein Bauch ist nicht so dick” oder “ich bin aber intelligenter.“ Bei Frauen ist es leider umgekehrt. Vergleiche mit anderen Frauen fallen negativ aus: “die hat aber schönere Beine oder weniger Falten” oder “sie ist viel klüger als ich.”

Das tut uns Frauen nicht gut. Lasst uns Frieden mit uns schließen. Wie heißt es in dem wunderbaren Zitat von Oscar Wilde:  “Sei du selbst, alle anderen gibt es schon.”

als Frau erfolgreich seinKümmere dich um dich selbst

Frauen versuchen oft den Spagat zwischen Job, Familie und Haushalt zu meistern. Und oft gehen sie dabei an ihre Grenzen. Oder schon darüber hinaus. Doch niemand kann unbegrenzt leisten.

Auch wenn es manchmal schwer fällt. Es hat niemand was davon, wenn du zusammenbrichst. Nur wer für sich selbst sorgt, kann sich um andere kümmern. Wer leer ist, hat auch nichts zu geben.

Du hast eine Fürsorgepflicht – auch dir selbst gegenüber. Gönne dir regelmäßig Pausen, achte auf Erholung, Abwechslung und Spaß in deinem Leben. Frauen liegt das Versorgen im Blut, also sorge auch gut für dich selbst und nehme dich Wichtig.

Lebe deine Weiblichkeit

Du musst kein besserer Mann werden und deine Weiblichkeit an der Garderobe abgeben, um erfolgreich zu sein. Habe Spaß an schöner Kleidung, wenn du magst. Finde das, was zu dir passt. Fühle dich in deinem Körper wohl, egal welche Kleidergröße du hast.

Macht es nicht manerfolgreich seinchmal Freude einen neuen Stil auszuprobieren? Nicht, weil es wichtig ist, nach dem neusten Trend gekleidet zu sein, sondern weil es uns Spaß und wir dadurch einen Teil von uns wieder entdecken und ausdrücken können.

Wenn du dich als Frau selbst magst, hast du eine tolle Ausstrahlung.  Dann bist du authentisch und das macht erfolgreich.

Verbinde dich mit anderen Frauen

Was Männer in der Regel besser können: Netzwerken und sich gegenseitig unterstützen. Wir Frauen stehen uns manchmal dabei durch Stutenbissigkeit und Konkurrenzdenken im Weg. Das ist schade und bringt niemanden weiter. Oder wir glauben alles alleine schaffen zu müssen. Doch wozu?

Was immer du vorhast, suche dir Wegbegleiterinnen und tausche dich aus. Sorge für ein Umfeld, das wirklich unterstützend ist. Verbinde dich mit Gleichgesinnten, die sich für und mit dir freuen können. Finde deine wahren Schwestern und feiert gemeinsam euren Erfolg.

Definiere deinen persönlichen Erfolg

Frau HobbyWas bedeutet für dich Erfolg? Erfolg muss nicht zwangsläufig etwas mit einer Karriereleiter zu tun haben. Es kann um Geld oder Besitztum gehen, muss aber nicht. Du bestimmst, wann du erfolgreich bist.

Du kannst erfolgreich sein in allem, was du tust. Ob du dich, dich liebevoll um deine Familie kümmerst, schöne Fotos machst, du als Freiberufler eine tolle Dienstleistung anbietest oder ein großes Unternehmen leitest, nur deine persönlichen Ziele sind der Gradmesser für Erfolg.

Erfolg ist das und genau in dem Maße, wie du es dir erträumst.

Träume groß, folge deinem Herzen und habe Spaß auf dem Weg zu deinem persönlichen Erfolg – auf weibliche Art 🙂

Xo, Tatjana

 

Wie definiert du Erfolg auf Deinem Berufsweg? Kannst du deinen Erfolg leben?

Gefällt mir 305 Personen gefällt das

Diskussion

fan

Wir suchen: Webdesigner (m/w)
j_web

 

 

Pin It on Pinterest

Share This