Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

erfolgreiche-website

Erfolgscamp OnlineBusiness #2 – Wie geht das mit der Landingpage?

Wenn du dich mit deinem Business mit einer Landingpage von anderen abheben willst und auch mit wenig Ahnung deine Website richtig gut, schön und erfolgreich machen möchtest, dann herzlich willkommen in unserem Mini-Erfolgskurs mit der Online-Marketing-Fachfrau Anke Goessler.

Im ersten Teil unseres ErfolgCamps ging es darum, wie du dir erstmal glasklare Klarheit verschaffst, wie du generell mit deinem Unternehmen/deiner Dienstleistung wahrgenommen werden möchtest und wie du deine Zielkundengruppe  genau herausfindest. Wenn du hiermit für dich schon herausgefunden hast, wer dein Kunde sein wird,  können wir uns jetzt genüsslich dem nächsten Thema  zuwenden.

1.Erstelle dir eine Landingpage

Es ist von großem Vorteil, wenn du deinen zukünftigen Kunden ein kostenloses Geschenk anbietest, damit sie dich und deine Arbeit erstmal kennen lernen. Das kann eine Infobroschüre sein, ein Podcast oder auch ein kleines eBook mit Tipps und Tricks aus deinem Metier.

Beispiel eines “freebies”

Überlege dir dein kostenloses und unwiderstehliche Angebot, und dann geht es daran, dir eine erstmal eine sogenannte Landingpage zu erstellen! Beginne deine unternehmerische Online- Reise heute, indem du dir so eine Landingpage erstellst, du hast dich bestimmt schon mal mit deiner E-Mail Adresse in ein Kontaktformular eingetragen, und das nennt sich Landing-Page.

Damit sich deine Interessenten auch eintragen, solltest du ihnen etwas bieten, ein sogenanntes „freebie“ – ein kostenloses Angebot, z.B. ein eBook über dein Thema, oder 7 Tipps die man kennen sollte, oder…. lass deiner Fantasie freien Lauf, du kannst auch Prozente anbieten auf dein Produkt, Dienstleistung oder ein Angebot.

Die Devise sollte lauten:  Auf jeden Fall erst geben, dann nehmen!  Und so werden Interessenten zu deinen Kontakten. Hier geht es nämlich zunächst einmal darum, interessierte Kunden zu finden und zu sammeln.

Hast du nach dem 1.Teil schon herausgefunden, wer dein idealer Kunde ist? Was sind die Sorgen, oder Wünsche deiner Kunden? Hast du die Analyse genau durch gearbeitet?

Es ist wirklich wichtig, sich am Anfang auf seine Kunden zu fokussieren, weg von dir und was du alles kannst, nimm die Vogelperspektive ein – und die Sichtweise eines Kunden. Frage jemand wie dein Angebot ankommt, vielleicht hast du etwas übersehen?

Frage dich: Welche Probleme, Sorgen oder Wünsche kann ich erfüllen? Wer ist mein idealer Kunde, was sind die Bedürfnisse meines Kunden, um diese dann ganz gezielt mit z.B. Werbung auch zu erreichen! Wir Menschen haben keine Bedürfnisse nach Produkten, sondern Bedürfnisse nach Lösungen – echten, brauchbaren und im Idealfall dringend erwünschte Lösungen.

Es gibt eine Formel von 3 Schritten die zu tun sind, heute verrate ich dir sehr gerne den 1. Schritt.

Die drei Schritte-Formal für deinen Online Erfolg: 

1: Baue dir als allererstes ein richtig großes Netzwerk aus förderlichen Kontakten auf!

Das ist das Allerwichtigste überhaupt! Das A und O deines Erfolgs! Baue dir zunächst mal „nur“ Kontakte auf, und  zeig dich dort möglichst überzeugend als Expert*in. Als Expert*in kommst du nicht in die Verlegenheit Kaltakquise machen zu müssen. Entdecke also den Experten in dir, ein vergleichsweise kleiner Wissensvorsprung wird schon reichen, um von deinen Mitmenschen als Experte angesehen und anerkannt zu werden!

Wusstest du, dass sich die Menge aller verfügbaren Informationen auf der Erde alle 18 Monate verdoppelt? Das heißt, dass die Wissensflut von heute in drei Jahren bereits auf das 4-fache von heute angestiegen sein wird. Kein menschlicher Verstand ist in der Lage, diese Informations-Lawine ganz allein zu bewältigen, nicht annähernd!

Wir dürfen uns also in die Hände jener begeben, die sich in einem Mikro-Segment gut auskennen – von Experten eben. Das macht auch dich zum Experten auf deinem Gebiet!

Mein Tipp:

Mach dir klar, wo du unbestreitbar mehr Wissen vorweisen kannst. Es mag dir unbedeutend oder unnütz vorkommen, jedoch für viele potenzielle Internet-Nutzer kann es die Lösung sein. Es ist also schlau, alles daran zusetzen, dich aus der grauen Masse hervorzuheben und deine potentiellen Kunden direkt emotional zu berühren, so dass sie neugierig werden und mehr von dir wissen wollen.

2: Die funktionierende Kundengewinnungs-Strategie  A.I.D.A.

Das AIDA-Prinzip beschreibt die vier Phasen, die ein potentieller Käufer eines Produktes oder einer Dienstleistung durchlaufen muss, um sich letztendlich für einen Kauf zu entscheiden.

A– AUFMERKSAMKEIT erregen(attention)

I – INTERESSE wecken, Landing-Page oder Website, je nach Angebot

D – DRANG (DESIRE) deines Kunden, trete in Kontakt – wecke den Wunsch

A – AKTION  konkrete Handlung/Angebot veröffentlichen

3: Call to Action 

Beispiel eines “call to action”

Die abschließende Stufe lautet „action“ und beschreibt den Entschluss zur Handlung. Der Kunde soll animiert werden, seinem Besitzwunsch durch den Kauf der Ware/Dienstleistung nachzugehen, oder das Eintragen der Email-Adresse bei einem „freebie“, also deinem kostenlosen Geschenk, das du auf deiner Seite zum Download anbietest, was den erfolgreichen Abschluss des AIDA-Prinzips ausmacht.

Und erstelle darunter ein professionelles virtuelles Kontakt-Formular, das die Neugier deiner Interessenten weckt.

Als Obama noch Präsident war, hat er das sehr einfach, aber wirkungsvoll umgesetzt: Ein Foto von sich mit dem Finger in die Richtung, wo man sich eintragen sollte, um weiter von ihm informiert zu werden. Innerhalb kürzester Zeit hatte er viele Kontakte gesammelt! Das wünsche ich dir auch, sei kreativ und entdecke, was alles möglich ist.

Ich mag dir natürlich hier eine Empfehlung abgeben, wie du einfach alles unter einen Hut bekommst.

Ganz liebe Grüße, bis dahin

Eure Anke

Und um es noch einfacher zu machen, schenken wir dir einen kostenlosen Testzugang für die Websitenplattform Allbuilder.  

Melde dich kurz an und teste, probiere es auf Herz und Nieren aus. Und nach sieben Tagen weißt du, ob die Werkzeuge hilfreich sind, und die Plattform das Richtige für dich und dein Online-Business.

-> ->  kostenloser 7 Tage Test:    http://7tagedemo.allbuilder.eu


Hier noch ein EXTRA TIPP für HEUTE:

LIVE VIDEO mit Veit Lindau!

 

Marketing als Selbsterkenntnis. Um 20 Uhr  im Live Video gibt es für alle Selbstständigen und Unternehmer*innen eine überraschende und ermutigende Perspektive auf Marketing . Um 20 Uhr hier schauen >

————-

 

Gefällt mir 7 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 
* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan