Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Erkennen: unsichtbare Hindernisse

Wie du mit ein bisschen Selbstreflexion deine nicht sichtbaren Hindernisse erkennst und dadurch alles vom Leben bekommen kannst. Ich zeige es dir gerne  an dem Beispiel einer lieben Freundin und am Ende wirst du merken, dass es in deinem Leben wahrscheinlich auch ein paar unsichtbare Glaubenssätze gibt, die dir als Hindernis im Weg stehen…

Meine Freundin Jasmin lebt in Berlin, ist ziemlich gutaussehend und erfolgreich. Eigentlich hätte sie jeden Grund zum Strahlen, doch sie ist ewig unzufrieden, weil sie mit 41 »ums Verrecken« keinen Mann findet, wie sie sagt. Sie seien alle »unfähig, vergeben, schwul, ungebildet, stillos, unattraktiv oder sonst etwas«. Ihre Freundinnen hingegen hätten längst einen tollen Partner gefunden.

Unsere Gespräche darüber laufen häufig nach folgendem Muster ab: 

Sie: Sieh mich an. Ich hab genügend Geld, stehe auf eigenen Beinen, habe keinen Buckel.

Ich: Absolut. Dürfte ja deswegen auch kein Ding sein, einen für dich zu finden. Schau mal, wie wär es denn zum Beispiel mit dem da drüben? Der schaut doch schon regelmäßig zu dir rüber.

Sie: Nee, das ist so gar nicht mein Typ.

Ich: Aha, warum bist du dir so sicher?

Sie: Ach, das sagt mir mein Gefühl. Das wird nix. Du hast dafür keinen Sensor. Du bist ja verheiratet.

Ich: Aha, ja, danke…Hast du es denn schon mal im Internet probiert? Da findet doch mittlerweile jeder Zweite seinen Partner.

Sie: Puuh, nee, weißt du – auf diesen Seiten tummeln sich doch all die Gestörten, die im wahren Leben keinen mehr abbekommen. Besser nicht! (lacht laut)

Ich: Und wenn du mal wieder in einen Chor gehst zum Beispiel? Du hast doch früher immer so gerne gesungen…

Sie: Ja, aber das ist doch keine Partnerbörse. Und wie sieht das denn aus, wenn ich da gleich jemanden anbaggere?!

Bis ich dann kürzlich zu ihr sagte: 

Ich: Ich bin jetzt mal ziemlich direkt. Du möchtest womöglich gar keinen normalen Typen kennenlernen. Du möchtest den EINZIG Richtigen, DEN Seelenverwandten, DAS Wunschbild. Kann es sein, dass jeder normale Mann an dieser Messlatte scheitern muss? Kann es sein, dass du damit vermeiden möchtest, enttäuscht zu werden?

Jasmin hat eine innere Schutzhaltung entwickelt, die wie eine Wand zwischen ihr und einen möglichen Partner steht. Das nimmt ihr im Alltag die Leichtigkeit. An dieser Wand scheitert jeder, der auch nur halbwegs in Frage käme.

Wir alle haben solche oder ähnlich Schutzmauern errichtet – und nehmen sie manchmal gar nicht mehr wahr. 

Geht es dir manchmal ähnlich? Du möchtest nicht EINEN Partner finden, sondern DEN einen Partner, die große Liebe.  Du möchtest mal wieder ein Abenteuer erleben, aber bitteschön ohne Risiko. Du möchtest dein Leben leichter gestalten, aber bitte nicht mit Verzicht auf dein bisheriges Einkommen und die Reputation?

Vielleicht  konnte ich dich inspirieren, heute mal tief in dich zu hören, um DEINE unsichtbaren Hindernisse erkennen zu können.

Dieses Kapitel ist  nur ein kleiner Ausschnitt aus dem erfolgreichen Trainingsbüchlein „Mach dich mal locker“, mit  dem ich meine Leser über 33 Tage zu mehr Leichtigkeit im Leben begleite. Mitlerweilen gilt es vor allem bei Physiotherapeuten als DAS Buch, welches sie ihren Patienten ergänzend zur Körperarbeit (vor allem bei Verspannungen) empfehlen.

Wenn du mal reinschauen oder reinhören willst; klick hier: http://www.amazon.de/mach dich mal locker 

Mit herzlichen Grüßen in die bunte weite Welt,

Dein

Patrick Lynen

www.patricklynen.net

 

Das könnte dich auch interessieren:

 

Gefühle liebevoll fühlen – So kommst du aus dem Widerstand heraus

Gefällt mir 191 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan