Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Das Leben feiern: Sommer, Sonne, Gemeinschaftszeit

Wie du das Leben feiern und dich gemeinsam mit tollen Menschen weiterentwickeln kannst.

Der Sommer ist da und die Sonne lacht immer öfters. Das hebt die Stimmung und ruft uns nach draußen und zusammen. Ob zur Grillparty, zum Sit-in am Lagerfeuer, ins Openair-Kino, zum Wattwandern oder auch zum Tag am See: Das Leben ist kurz, also lasst es uns feiern. Die schönen aber auch unschönen Momente, wenn du mal wieder in ein Fettnäpfchen getreten bist oder du einfach Pech hattest zum Beispiel durch einen Jobverlust, Trennung in der Partnerschaft oder einer schweren Krankheit. Wenn du das hier liest, weißt du eines ganz sicher: Du LEBST! Und allein das ist doch ein Grund, zu feiern, oder?

Leben-feiern-sommerGerade, wenn du Anschluss an andere Menschen suchst, die ihr Leben mit Sinn und Tiefe leben, ist das eine wunderbare Gelegenheit, diese Chance zu nutzen. Oder vielleicht fühlst du dich selbst gerufen, eine Party oder Grillevent zu organisieren und deine Freunde zur Anerkennung des Lebens einzuladen und eine schöne, richtig tiefgehende Zeit miteinander zu verbringen. Zusammen das Leben feiern, was gibt es schöneres?

Hier haben wir ein paar Tipps für dich, wenn du dich für ein wahres, schönes und erfülltes Leben interessierst:

In Europas größter Online-Community, der Lifecoaching Plattform von Veit Lindau, dem  humantrust steigt nicht nur die Fucked-Up-Party * am 07.07.2017 in den Muffatwerken in München, auch überall in Deutschland in den meetingpoints, die unsere rund 200 Teamleader begleiten, finden zahlreiche Sommerfeste und Parties statt, um das Leben anzuerkennen und zu genießen.

(* Fucked-Up-Party Info: Wir möchten an diesem Abend mit euch das Leben feiern und zwar in all seinen Schattierungen. Mit seinen Höhen und Tiefen. Mit seinem Licht und seinem Dreck. Doch besonders wollen wir an diesem Abend unsere Unvollkommenheit zelebrieren. Ja, wir werden unsere Macken, Fehler und Niederlagen würdevoll anerkennen und bejubeln!)

Auch Barbara Biella, eine der langjährigen Teamleader*innen, die den meetingpoint in Duisburg betreut, veranstaltet am 01./02. Juli 2017 ein Sonnenfest in ihrem Kulturgarten. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, mit 100 Gästen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zu feiern und auch die Halbzeit des humantrust Jahres zu zelebrieren.

Wir haben dazu mit ihr ein Interview geführt:

Barbara, zur Jahresmitte ist es für dich schon zur Tradition geworden, ein Sonnenfest in deinem Kulturgarten in Duisburg zu feiern. Dieses Jahr findet das Fest am Wochenende 01./02. Juli 2017 statt. Was hat es damit genau auf sich?

Barbara-Biella-leben-feiernErst einmal: Ich organisiere das Fest nicht allein, sondern gemeinsam mit Mitgliedern des humantrust Gaby Metz und Sandra Carina Auffahrt. Das bringt schon in die Organisation richtig Freude ein. Unser Sonnenfest wird ein riesiges, buntes  Vernetzungstreffen in meinem 5.000 qm großen Kulturgarten mit Kunst- und Kreativmarkt, kulinarischen Spezialitäten, Demo-Aufstellungen, Massagen, Kartenlegen, Lesungen, Performances und Vorträgen.

Natürlich bekommt jede und jeder die Gelegenheit und eine „Bühne“ sich vorzustellen. Am Abend werden wir am Lagerfeuer sitzen und gegenseitig unseren Geschichten lauschen. Ich freue mich schon riesig darauf, es wird bestimmt toll.

Was hat es denn genau mit Deinem Garten auf sich, warum nennst Du ihn Kulturgarten?

leben-feiern-im-KulturgartenDer Garten gehört zu unserem 400 Jahre alten Künstlerhaus, das mein Mann und ich im Jahr 2005 gekauft und restauriert haben. Mein Mann war Künstler und hat diesen Garten zu seinem Kunstgarten gemacht und dort Kunstkurse angeboten. Als er vor vier Jahren starb, habe ich dort meinen eigenen Kulturgarten angesiedelt. Dort ist jetzt meine Art von Kultur zu Hause.

 

 

Und welche Form von Kultur bietest Du genau an?

GArten-leben-feiernIch begleite Menschen in Veränderungsprozessen und Krisen und biete hierfür Coachings und systematische Aufstellungen an. In diesen Bereichen bin ich seit zwölf Jahren tätig. Zum Thema Aufstellungen biete ich auch eine Jahresausbildung an, während der man unterschiedliche Formen von Aufstellungen kennen lernt und das Handwerkzeug bekommt, um danach selbst Aufstellungen zu leiten.

Du bist auch Teamleaderin im humantrust. Was bietest Du in dem Zusammenhang genau an und was ist Deine Tätigkeit als Teamleaderin?

Ich habe insgesamt drei Gruppen, die sich in monatlichen Abständen treffen, und miteinander durchs Jahr gehen, jede und jeder mit ihrem und seinem jeweiligen Thema. Ich als Teamleaderin begleite die Gruppen, bereite die Treffen vor, moderiere und überlege mir Übungen. Als Teamleaderin bin ich außerdem Teil eines Netzwerks von insgesamt mehr als 200 Teamleadern und damit Brücke zur Community humantrust.

Wir Teamleader werden versorgt mit monatlichen Impulsen und Anregungen für unsere Gruppentreffen und stehen regelmäßig untereinander im Austausch. Außerdem qualifizieren wir uns kontinuierlich in einem sehr sorgfältig konzipierten Weiterbildungsangebot fort – dem „Hüterprogramm“, in das auch der renommierte Hirnforscher und Potenzialentfaltungexperte Prof. Dr. Gerald Hüther involviert ist, um die Qualität unserer Angebote zu sichern. Für mich ist es eine Möglichkeit, mich auch über meine klassische Coachingtätigkeit hinaus fortzubilden, wobei beides natürlich eng zusammen hängt.

Was ist Deine Vision als Teamleaderin und Deine Vision mit dem humantrust?

Leben-feiern-KulturgartenIch bin bereits seit vielen Jahren mit dem humantrust und auch mit den Vorläufern des humantrust verbunden, habe bereits im Jahr 2011 eine Ausbildung zum Integralen Life-Coach bei Andrea und Veit Lindau abgeschlossen. Ich kann sagen: Seitdem hat sich mein Leben komplett verändert. Heute bin ich Teil eines großen Netzwerks, das sich gegenseitig positiv bestärkt, das mich und andere erfolgreicher und damit die Welt besser, wahrer und schöner macht.

Als Teamleaderin wünsche ich mir, dass ich einen großen Unterschied machen kann, dass  ich viele Menschen dazu inspirieren kann, zu ihrer inneren Kraft, zum Frieden mit sich zu finden und dabei ihre Ziele verwirklichen und glücklich zu werden. Ein persönliches Anliegen ist für mich momentan das Thema „Weibliche Macht“, ich unterstütze Frauen, die Macht haben und etwas ändern wollen. Wenn du nach dem humantrust fragst: Der ist meiner Ansicht nach unaufhaltbar, der wird sich ausdehnen auf die Welt, und ich bin gerne jemand, die dabei ist und ihren Teil dazu beiträgt.

Vielen Dank für das Gespräch, liebe Barbara!

 


Lieber Mensch, liebes humantrust-Mitglied,

ich wünsche DIR viel Freude und dass auch DU den Sommer so richtig feierst – mit allem was ist, allen Erfolgen, die du anerkennst, und all den Niederlagen, aus denen du so richtig viel lernen und später wie ein Phoenix aus der Asche steigen kannst.

Wenn du Lust hast mal bei uns einmal reinzuschnuppern und dein Leben feiern, laden wir dich herzlich ein, bei einem der Sommerfeste vorbeizuschauen:

 

Sommerfeste in den humantrust meetingpoints:

21.6.: Open Vision Party Lüneburg  |  Dörte Feger, Bettina Jäckle
01.07.17: Sommerfest Berlin Frohnau  |   Ute Dibbert
01.-02.07.17: Sommerfest Duisburg Barbara Biella
14.07.17: Sommerparty Hamburg  Timm Korth & Edelgard von Raußendorff
15.07.17: Sommerparty Pönitz | Sybille Schmidt-Grundmann
30.07.17: Sommerparty Stuttgart
| Antje Krause Harder
12.08.: Sommerfest Wien
  |  Michael Lukas, Riki Hörmann
19.08.17: Sommerfrische Köln  |  Susanne Schneider, Myanna Stolper, Astrid Moeltgen, Birgit Krämer
26.08.17: Sommergrillfest Hannover Stephanie Ristig-Bresser, Sabine Hohnfeld uv.m.
09.09.17: Wattwanderung Cuxhaven & Bremen Cornelia Heymann-Zukowski uv.m.

herzlich, dein

Timm Korth (in Ko-Kreation mit Stephanie Ristig-Bresser)

 

 


Vielleicht interessiert dich auch dieser Artikel:

Vom IQ zum WeQ – Kämpfst du noch  oder lebst du schon Kooperation?

Gefällt mir 98 Personen gefällt das

Diskussion

fan

Wir suchen: Online Redakteur (m/w)
Online Redakteur

 

 

Pin It on Pinterest

Share This