Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Filmtipp: Mantra – Sounds into Silence

Ein Mantra zu singen oder zu rezitieren, beruhigt, verbindet und erdet. Wohl die meisten, die das ausprobiert haben, können die wohltuende Wirkung von Mantren bestätigen.

Das Rezitieren eines Mantra hat einen positiven Einfluss auf unser Gehirn. Das belegen mittlerweile wissenschaftliche Studien – wie Gabi Junklewitz, Trainerin und Dozentin für MBSR, in ihrem TED-Talk ausführt.

Mantren werden immer populärer

Szenestars wie Deva Premal & Miten und Dave Stringer sind mittlerweile sogar schon für die wichtigsten Musikpreise Grammys nominiert worden.

Jetzt hat die Dokumentarfilmerin Georgia Wyss einen kompletten, sehr sehenswerten Film zum Thema produziert. Er ist in dieser Woche in den deutschen Kinos gestartet. Im Film kommen einige der bekanntesten Mantrakünstler*innen zu Wort. Aber auch Teilnehmer*innen von Kirtans (Zusammenkünften, in denen Mantren gemeinsam gesungen werden) berichten. Ein sehr berührender Film!

Im Trailer zum Film kannst du dir einen Eindruck verschaffen: 

Wenn du dich noch intensiver mit dem Thema beschäftigen möchtest, kannst du hier in ein Interview hineinsehen, das Veit Lindau gemeinsam mit Deval Premal und Miten geführt hat – in diesem Artikel haben wir die wichtigsten Passagen auf Deutsch übersetzt:

Wenn dich dieses Thema fasziniert, dann interessiert dich bestimmt auch diese Dokumentation zum Thema Achtsamkeit:

Nur die Ruhe! Tankstelle Achtsamkeit

Gefällt mir 34 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 
* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan