Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Fitness mit THE LEGEND: Was oder wer ist Tabata?

If you feel ok after the session you have not done it right!“

Mit diesen Worten beschreibt Izumi Tabata seine Art des Fitness-Trainings. Unser sportlicher Partner THE LEGEND hat sich diesem besonderen Training für euch gewidmet. Viel Freude beim Ausprobieren.

Was oder wer ist Tabata?
Das „Tabata Protocol“ ist ein kurzes und hoch intensives Stoffwechseltraining. Die ursprüngliche Idee stammt vom japanischen Chefcoach des geplanten olympischen Speedskating Teams Irisawa Koichi in den 1990er Jahren. Die optimalen Parameter und Wirkungen hat der japanische Sportwissenschaftler Professor Izumi Tabata erforscht und 1996 erstmals veröffentlicht.

Die Methode zielt auf das Erreichen einer besonders hohen Sauerstoffsättigung im Körper, die während des Trainings auf bis zu 170% VO2 max. im anaeroben Bereich angehoben wird und gleichzeitig nahe an der maximalen Herzfrequenz arbeitet.

Die Wirkung.
Über einen Zeitraum von sechs Wochen regelmäßig viermal pro Woche durchgeführt, haben Athleten einen Anstieg von 28% ihrer aeroben Kapazität und 15% höhere Sauerstoffsättigung im Blut erreicht. Die Kontrollgruppe, die fünfmal die Woche jeweils 60 Minuten ein Herz-Kreislauftraining absolvierte, konnte im gleichen Zeitraum lediglich die Sauerstoffsättigung um 10% verbessern. Im Vergleich hatte die Tabata Gruppe allerdings nur 120 Minuten investiert, während die Kontrollgruppe 1.800 Minuten trainierte!

Ein Tabata Workout sollte in den ersten drei Einheiten noch leicht durchführbar sein. Die letzten beiden Einheiten allerdings müssen sich schon „unglaublich hart“ und nahe am Leistungslimit anfühlen.
Die optimale Wirkung wird genau in den vier Minuten innerhalb der Zeitintervalle 20 Sekunden Belastung – 10 Sekunden Pause erreicht. Das bedeutet: acht kurze intensive Übungen – korrekt angewandt – genügen für eine enorme Verbesserung der aeroben und anaeroben Fitness.

Das bedeutet höhere Leistungsfähigkeit, schnelleren Stoffwechsel und damit erhöhte Fettverbrennung. Begleitend zum Programm ist die reichliche Versorgung mit leicht verdaulichen Nähr- und Mineralstoffen sowie Wasser essenziell. Denn nur wer ausreichend isst und trinkt kann von seinem Körper Spitzenleistungen fordern und gleichzeitig erwarten gesund zu bleiben. Am besten nutzt ihr die Zeit, die ihr durch das Turbo-Workout gewinnt, direkt für ausgleichende Ruhe- und Erholungsphasen.

Wichtig: Menschen mit eingeschränkter oder unklarer Gesundheit sollten vor dem Training einen Arzt ihres Vertrauens aufsuchen und anschließend die Belastungen –optimalerweise unter kompetenter Anleitung- schrittweise aufbauen.

Alles klar? Los geht’s! Hier ist eure Challenge: „vier Minuten – viermal pro Woche – für vier Wochen“

Martin und Philipp haben in diesem Video ein passendes Workout für euch!

Wir sind gespannt auch Eure Erfahrungen und freuen uns, wenn ihr sie mit der Community teilt.

Gefällt mir 238 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan