Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Kurs in Wundern: Vergebung ist der Schlüssel für die Selbstliebe

Wie du dir selber vergeben kannst, um die Quelle zur Selbstliebe zu öffnen…

Viele Menschen kennen “Ein Kurs in Wundern” schon, andere wiederum haben noch nie etwas von diesem Werk gehört. Aufgrund dessen wird euch Gottfried Sumser in diesem Beitrag einige Grundfragen des Kurses erläutern und eine glücksverheißende Sichtweise näher beleuchten.

Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

+++++

„Wenn du begreifst, dass jeder Angriff, den du wahrnimmst, in deinem eigenen Geist ist und sonst nirgendwo, dann hast du endlich seine Quelle aufgespürt, und da, wo er beginnt, da muss es enden“.  – aus: Ein Kurs in Wundern-

Unsere Wahrnehmung ist immer subjektiv. Wenn wir glauben wir werden angegriffen, reagieren wir angegriffen, weil eine bestimmte noch ungelöste Situation aus unserer Geschichte in den Vordergrund dringt.

Die Vergangenheit ist schon vorbei, unsere Gedanken beziehen wir jedoch aus dieser, und deshalb leiden wir immer nur an unseren Erinnerungen bzw. an unseren unzutreffenden Wahrnehmungen. Sobald wir erkennen, dass das Vergangene keinen Nutzen mehr für uns hat, können wir die Gegenwart wiederfinden und nur in dieser, werden wir die Freiheit erfahren, nach der wir suchen.

SchlüsselUnser göttliches hohes Selbst ist, was wir sind, ohne Ego und ohne all das, was wir gelernt haben. Es ist die tiefste Schicht unseres Unterbewusstseins, der Ort, an dem wir mit dem Göttlichen in uns in Berührung sind. Es ist die Vollkommenheit, Liebe, Licht und Verbundenheit mit allem, und hat eine grundsätzlich andere Sichtweise auf die Dinge.

Der Teil unseres Geistes, den wir Ego nennen, ist polar. Es versucht, Schmerzquellen zu vermeiden und das Glück zu maximieren, wobei das, was wir als Schmerz oder lustvoll bezeichnen, aus unseren jeweiligen Deutungen entstanden ist. Das Ego möchte positive Erfahrungen machen, indem die Welt und Menschen seine Bedürfnisse und Erwartungen befriedigen sollen.

Diese Fehlwahrnehmung lässt sich durch die Vergebung lösen, und führt uns in die höchste Ebene der Selbstbestimmung. Vergebung bedeutet bedingungslose Liebe für jeden Menschen zu empfinden, aus ganzem Herzen geben zu können, loszulassen, und sich seines schöpferischen Denkens gewahr zu werden.

Vergebung bietet alles, was ich will und ist der Schlüssel zum Glück!

Vergebung ist praktisch eine Veränderung des Bewusstseins und dazu möchte dir heute gerne die folgende Herangehensweise vorstellen.

„Mein hohes Selbst ist die LIEBE, in der ich dir, (Name], vergebe.“

„Oder – Mein hohes Selbst ist die LIEBE, in der ich mir selbst vergebe.“
Fühle dich in das jeweilige Thema ein und sprich diesen Satz hörbar aus. Es ist dieses göttlich hohe Selbst, das die Vergebung bewirkt und durch unseren Herzenswunsch in die Tat umsetzt.

Vergebung ist keine Methode die etwas beschönigt. Sie kommt aus unserem innersten Wesen, welches dem Licht mehr Bedeutung beimisst als der Dunkelheit. Es die einfache Anerkenntnis, dass unsere Wahrnehmung uns nicht die Wirklichkeit zeigt, sondern nur das, was wir sehen wollten.

Du lernst, dich von dieser Wahrnehmung nicht mehr so sehr beeindrucken zu lassen und ihr nicht länger blind zu vertrauen. Vergebung bringt uns in Verbindung mit der „Einen Stimme“.

SchlüsselWenn du dich zur Vergebung entscheidest, wirst du genauso davon profitieren wie alle anderen Menschen in deiner Umgebung. Ob du anderen zu vergeben hast oder dir selbst, befreit dich diese Handlung von der Vergangenheit und ermöglicht es dir, dein wahres Potenzial zu erfüllen. Vergebung erlaubt es dir, dich von begrenzenden Glaubenssätzen und Einstellungen freizumachen. Mentale und emotionale Energie wird freigesetzt, die du dann für ein besseres Leben einsetzen kannst.

Vergebung hilft dir sogar, ganz praktische und unmittelbare Ziele zu erreichen. Vielleicht wünschst du dir einen besseren Job, mehr Geld, bessere Beziehungen oder ein Leben an einem schöneren Ort.

Von Herzen,

Gottfried Sumser

+++++

Du willst noch praktischer und tiefer in “Ein Kurs in Wundern” einsteigen? Hier gibt es das Buch dazu.

Gottfried hat innerhalb des humantrust eine eigene Gruppe und freut sich über deinen Besuch.

Auf Gottfrieds Homepage findest du den KURS ESPRESSO mit 365 aufbereiteten Lektionen zum “ein Kurs in Wundern”.  Diese bekommst du als täglichen Impuls gesendet und kannst so ein Jahr lang täglich vom “Kurs in Wundern” lernen.

Auch der letzte Artikel von Gottfried könnte dich interessieren:

Ein Kurs in Wundern: So betreibst du Wunder-Yoga

Gefällt mir 159 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 
* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This