Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

naechste-schritt-Titel

Leben to go – Der nächste Schritt im Leben ist immer fällig

Kennst du das auch, dass eigentlich der nächste Schritt im Leben ansteht, eine Veränderung in dein Leben möchte oder du dich einfach weiterentwickeln willst…. Du aber gar nicht erst losgehst,  weil dir ein Ziel manchmal zu groß erscheint?

„Mut gibt es gar nicht.“ schreibt Martin Walser. Und weiter:

„Man muss nur den nächsten Schritt tun.

Mehr als den nächsten Schritt kann man überhaupt nicht tun.

Aber wer den nächsten Schritt nicht tut, obwohl er sieht, dass er ihn tun könnte, tun müsste, der ist feige.”

Der nächste Schritt ist nämlich immer fällig

Der nächste Schritt ist nämlich nie ein großes Problem. Man weiß ihn genau.

naechste schritt

Eine andere Sache ist, dass er gefährlich werden kann. Nicht sehr gefährlich. Aber ein bisschen gefährlich kann auch der fällige nächste Schritt werden.

Aber wenn du ihn tust, wirst du dadurch, dass du erlebst, wie du ihn dir zugetraut hast, an Mut gewinnen.

Während du ihn tust, brichst du nicht zusammen, sondern fühlst dich gestärkt.

Gerade das Erlebnis, dass du einen Schritt tust, den du dir nicht zugetraut hast, gibt dir ein Gefühl von Stärke.

Es gibt nicht nur die Gefahr, dass du zuviel riskierst, es gibt auch die Gefahr, dass du zu wenig riskierst.

Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße

Dieses Bild des Weges, der sich mir unter die Füße schiebt, ermutigt mich immer wieder bei kleinen und großen Schritten raus aus meiner Sicherheitszone.

 Manchmal fühlt sich das Losgehen an wie eine Reise in den dichten Nebel des naechste schrittUnbekannten, Ungewissen. Dass ich den genauen Weg mit allen Konsequenzen meiner Schritte nicht klar sehen kann, lässt mich in solchen Situationen erstmal zögern.

Dann sind zwei Dinge wichtig zu wissen: Wo stehe ich gerade, und vor allem: Wo will ich hin?

Ich brauche einen Leuchtturm im Nebel, einen Polarstern, der mir Orientierung gibt: zum Beispiel eine tiefe Sehnsucht, einen Ruf oder einen meiner wichtigsten Werte, dem ich treu bleiben will.

Und dann geht der nächste Schritt ganz leicht, dann kann es losgehen: denn der Nebel fängt nie direkt vor meiner Nase an, sondern immer mindestens einen – mitunter winzigen – Schritt entfernt.

Wenn ich diesen Schritt gegangen bin, scheint sich auch der Nebel bewegt zu haben und legt die Sicht frei, du kannst sehen, was der nächste Schritt ist,  auch wenn er klein ist. So geht es step by step. In meinem Tempo.

Um in Martin Walsers Bild zu bleiben: der Weg kann sich mir also erst unter die Füße schieben, wenn ich den nächsten Schritt setze. Zögere ich, zögert auch der Weg.

Bleibt noch die Frage: Was ist dann mit Stehenbleiben?

Kommt darauf an:

  • Ist es ein bewusstes Innehalten? Eine Besinnungszeit, eine Reifezeit oder das Aushalten einer Plateauphase ?

naechster-schritt-leuchtturmDas kann wesentlich sein, um nicht in blinden Aktionismus zu verfallen, zum Beispiel wenn ich an einer Weggabelung stehe und vorübergehend meinen Leuchtturm oder Polarstern aus den Augen verloren habe.

  • Ist es echte Angst, die mich auf etwas Wichtiges aufmerksam machen möchte?
  • Oder ist es bloß ein Zögern, Zweifeln und Aufschieben obwohl eigentlich längst klar ist, was als nächstes ansteht?

Ich bin mir sicher, wenn wir ehrlich sind, spüren wir den Unterschied.

Einige Achtsamkeitsfragen für dich:

  • In welchem Bereich deines Lebens ist der nächste Schritt fällig?
  • Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?
  • Was ist deine tiefste Sehnsucht, die es dir ermöglicht, trotz und mit der Angst zu gehen?
  • Was, wenn es weniger um Mut geht, als vielmehr um klare Ausrichtung und Entschlossenheit?

Ich wünsche dir ein beWEGendes und beWEGtes Leben.

Herzlich, Katja

Katja Lutz-Deklerk

katja@lutz-deklerk.de

+++

 

Hier findest du alle Artikel von Katja

 

 

Und hier gibts noch mehr Inspiration für ein pralles, schönes Leben:

WAS ICH WIRKLICH WILL – Patrick’s Plädoyer für mehr Mut

 

Gefällt mir 344 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan