Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Lebenselixier Wasser: Wie gesund ist es wirklich?

Weil soviele verschiedene, zum Teil auch verwirrende Informationen über unser Lebenselixier Wasser herrschen, habe ich für euch einen Test gemacht:

Wie gesund ist unser Wasser, das wir täglich trinken wirklich?

Wasser ist wertvoll und wichtig. Täglich sollen wir genügend Wasser zu uns nehmen, damit unser Körper seine Stoffwechselaufgaben gut erfüllen kann. Als ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberaterin weiß ich das natürlich. In meinen Kursen empfehle ich auch meinen Teilnehmerinnen immer genügend echte Getränke – also Wasser – zu sich zu nehmen.

Gerade beim Abnehmen spielt Trinken eine große Rolle, aber natürlich auch bei vielen anderen Krankheitserscheinungen. Auch hier gilt aber nicht die Regel „viel hilft viel“, und nicht jeder soll 2-3 Liter am Tag trinken, sondern es kommt auf deine Konstitution an, auf deine Lebens- und Ernährungsweise. Die Faustregel 30 ml pro kg Körpergewicht ist da ein guter Anhaltspunkt. Bei viel Sport braucht es sicher mehr, bei Verzehr von viel Rohkost sicher weniger Flüssigkeit.

-lebenselixier-trinkenNach dieser Faustregel müsste ich sogar nur 1,5 Liter am Tag trinken – und trotz allem Wissen – bisher habe ich das nie geschafft. Das Trinken war meine Schwachstelle. Ich habe es schlichtweg vergessen im Laufe des Tages. Selbst wenn ich mir eine Tasse Tee  mit auf den Schreibtisch gestellt habe, stand sie da nach drei Stunden immer noch – inzwischen kalt geworden.

Mein eigenes – schlechtes – Trinkverhalten war sicher auch der Grund, warum mein Wissen im Bereich Wasser sehr gering war und ich mich auch nie näher damit beschäftigt habe. Immer wieder mal kam ich damit in Berührung, wenn ich z.B. auf Messen unterwegs war und eifrige Verkäufer mir irgendeinen Wasserfilter oder sonstiges Gerät anpriesen. Aber überzeugt hat mich das nie.

Nicht jedes Trinken ist gesund

In diesem Jahr wollte ich mich endlich dem Thema Wasser stellen, da gerade das Trinkverhalten meiner Kunden einen wesentlichen Anteil an ihren gesundheitlichen Problemen ausmachen, z.B. wenn sie ihre Flüssigkeit in Form von Softgetränken, gesüßten Säften, Kaffee oder sogar Milch zu sich nehmen. Diese Form der Flüssigkeit nutzt unserem Körper gar nichts, da sie selbst schon so gesättigt ist, dass sie den wichtigen Aufgaben im Körper gar nicht nachkommen kann.

Zusätzlich kommt noch die Schädigung von verschiedenen Inhaltsstoffen dazu:

Inhaltsstoffe bei Getränken:

  • bei gesüßten Säften und Nektaren haben wir einen sehr hohen zugesetzten Zuckeranteil
  • bei Softgetränken entweder einen hohen zugesetzten Zuckeranteil oder Süßstoffe wie Aspartam, die negative Auswirkungen auf unser Gehirn haben, plus die Stresswirkung von Koffein
  • Energydrinks haben einen erhöhten Koffeingehalt (32 mg auf 100 ml, also 160 mg pro Dose!) und zusätzlich die Aminosäure Taurin, die die Koffeinwirkung nochmal pusht
  • Kaffee ist Genuss- und auch Suchtmittel, das durch den Koffeingehalt den Körper stresst (Stresshormone werden ausgeschüttet) und viele Körpervorgänge durcheinander bringt
  • Milch ist kein Getränk, sondern ein Nahrungsmittel und fördert u.a. Allergien

Und deshalb können diese Getränke die wichtigen Aufgaben von Wasser nicht erfüllen.

Wasser ist:

  • Transportmittel von Nährstoffen und ein Informationsträger
  • es versorgt die Zellen und Gewebe
  • unterstützt die Entgiftung und den Abtransport von Schadstoffen
  • es ist ein entscheidender Faktor für die Energiegewinnung und
  • wichtig für die Zellgesundheit und einen gesunden Bewegungsapparat

Ist die Flüssigkeit schon gesättigt, die wir zu uns nehmen, können diese Aufgaben nicht erledigt werden und es kommt zu Mangelzuständen, Schmerzen, Energiemangel oder Unkonzentriertheit. Selbst ein Mineralwasser bildet da keine Ausnahme, da durch die Kohlensäure das Wasser übersättigt ist.

Da Wasser der Hauptbestandteil deines Körpers ist, musst du ihn gut mit Flüssigkeit versorgen, wenn er gut funktionieren soll. 

Aber welches Wasser ist empfehlenswert?

Soll man lieber Leitungswasser trinken, Mineralwasser, Quellwasser oder ist das total egal?

Um eine Antwort auf diese Fragen zu bekommen, habe ich mich mit dem Wasserexperten Mark Oswald von der Wassertankstelle getroffen.

Seine Ausführungen zum Thema Wasser waren sehr informativ und auch aufrüttelnd. Ein reines lebendiges Wasser wird immer mehr zur Mangelware. Gekaufte Wässer sind auch nicht alle als gut zu bewerten, im Gegenteil. Tragen wir es dann auch noch in Plastikflaschen nach Hause, enthält das Wasser zusätzlich auch noch den Weichmacher Bisphenol A, der eine hormonähnliche Wirkung hat und unserer Gesundheit schaden kann. 

Unser Trinkwasser

Es gilt in Deutschland als besonders sauber und kontrolliert. Und doch finden sich in unserem Wasser jährlich mehrere hundert Tonnen Arzneimittelrückstände. Und DAS wird überhaupt nicht kontrolliert.

Laut dem Toxikologen Hermann Dieter vom Umweltbundesamt  finden sich im Trinkwasser  z.B. Blutfettsenker, Antirheumatika, Röntgenkontrastmittel oder Schmerzmittel wie Ibuprofen. Aber auch Stoffe wie Uran, Blei und Aluminium sind oft enthalten. Die zulässigen Grenzwerte wurden in den letzten Jahren immer wieder nach oben korrigiert, was das Ergebnis natürlich verfälscht.

Ein ganz interessanter Artikel dazu ist hier:
http://www.wassertankstelle.de/download/spiegel_online_medikamentenrckstnde.pdf

Ich frage mich, ob das auch mein Wasser und mein Mineralwasser betrifft?

Sehr spannend ist es, dass Herr Oswald ein Testgerät dabei hat, mit dem wir direkt verschiedene Wässer testen können. Mit dem Wert Mikrosiemens – abgekürzt µS – kann die Menge der gelösten Teilchen im Wasser festgestellt werden. Dabei wird der elektrische Widerstand im Wasser gemessen, wodurch sich auf die Menge der Teilchen schließen lässt. Dieser Wert ist keine chemische Analyse nach seinen Inhaltsstoffen, sondern misst nur, wie viele Teilchen im Wasser enthalten sind. Nicht alle Stoffe können erfasst werden (wie z.B. Hormone, Pestizide), da diese keinen Strom leiten. Aber es ist klar, dass ein Wasser mit einem sehr niedrigen Mikrosiemenswert auch sehr sauber ist und v.a. seine Aufgabe als Aufnahme- und Transportmittel wahrnehmen kann. Der Grenzwert liegt dabei um den Wert von 130, ist der Wert höher, ist das Wasser gesättigt. Ist der Wert niedriger, kann das Wasser Giftstoffe binden und aus dem Körper transportieren.

Der Wasser-Test
Lebenselixier-Wasser

Einfach unser Wasser in Gläser abfüllen, in ein 3. Glas gab Herr Oswald sein mitgebrachtes gereinigtes Wasser von der Wassertankstelle. Das Ergebnis war ernüchternd: Der Wert unseres Mineralwassers war über 400, der von unserem Leitungswasser sogar über 600!! Dagegen lag der Wert vom gereinigten Wasser bei nur einem Wert von 30! Auch der Test um Rückstände sichtbar zu machen war spannend.

Auf der Seite der Wassertankstelle ist ein großer Radarbericht über sehr viele getestete Flaschenwasser und Leitungswasser in ganz Deutschland, hier kannst du gut nachschauen ob dein eigene Wasser dabei ist, bzw. auch Wassertankstellen finden, wo du sauberes reines Wasser bekommen kannst.  http://www.wassertankstelle.de/wasserradar.html

Konsequenz:

Und was heißt das jetzt für mich? Ich möchte dringend diesen Punkt meiner Gesundheit angehen und meinem Körper genug Flüssigkeit geben – und v.a. ein Wasser, dem ich vertrauen kann, dass es mich gesund erhält. Von daher gibt es ab jetzt nur noch reines sauberes Wasser bei uns. Und ich bin gespannt, ob sich an meinem Trinkverhalten etwas ändert!

Für den 11. Mai habe ich Herrn Oswald in meine Küche RosenRot eingeladen, um diese wichtigen Informationen auch weiterzutragen, was ich unglaublich wichtig finde, denn:

Gesundheit ist ein Informationsproblem und deine Gesundheit nimmst du am besten selbst in die Hand!

Ich wünsche dir einen vitalen und sonnigen April,

♥-lich Alexandra

 

Holistische Gesundheitsberatung

www.alexandra-eideloth.de

Hier findest Du Alexandra auch bei Facebook:

Dieser Artikel gefällt dir! 462 Personen gefällt das

Diskussion

Adventskalender

18.12

Adventskalender anzeigen

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This