Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

bestimmung-titel

Mach dich jetzt auf den Weg in deine Bestimmung…

Ja, das ist eine gute Frage, denn wie finde ich meine Bestimmung? Hier kommt die Antwort, wie du diese finden kannst.

In diesem Gastartikel der Buchautorin Lea Haman geht es genau darum. Sie teilt hier sehr offen, was sie dazu gebracht hat, ihre Bestimmung zu erkennen.

Weiter unten findest du noch eine Übung, mit der du deine Bestimmung fokussieren und noch konkreter herausfinden kannst.

++++

Was ist meine Bestimmung und wie finde ich sie?

Über diese Frage habe ich die ersten zwanzig Jahre meines Lebens überhaupt nicht nachgedacht. Schließlich hatte ich von klein auf gelernt, dass es viel wichtiger ist, hart zu arbeiten, etwas zu leisten und möglichst viel Geld zu verdienen.

Ich kann mich daran erinnern, dass ich als Kind manchmal versucht habe, die Erwachsenen um mich herum zu fragen, warum wir eigentlich hier auf der Erde sind und was der tiefere Sinn unseres Lebens ist.

bestimmungDoch meistens erntete ich bloß ein müdes Lächeln und es wurde mir gesagt, ich solle nicht so dumme Fragen stellen.

Spätestens in der Schule merkte ich, dass sich niemand dafür interessiert, was meine Fähigkeiten sind, was mich ausmacht oder was ich zu geben habe. Es ging lediglich darum, mich anzupassen und auswendig zu lernen, was andere herausgefunden haben. Das kennst du wahrscheinlich auch. 

Als ich Anfang zwanzig war, dachte ich, ich hätte meine kindliche Sehnsucht nach der tieferen Bedeutung meines Lebens endgültig überwunden.

Schließlich hatte ich gerade mein Kunststudium begonnen und sah meinen Weg deutlich vor mir liegen. Dass zwischendurch ein tiefes Gefühl der Leere an mir nagte, versuchte ich einfach nicht zu beachten.

WARUM SIND WIR EIGENTLICH HIER?

Doch gerade als ich es am wenigsten erwartete, war diese tiefe Sehnsucht auf einmal wieder da: Warum bin ich eigentlich hier? Was sind die Fähigkeiten, die ich in mir trage? Was habe ich zu geben? Diese Fragen verlangten nach einer Antwort.

Ich fühlte mich, als würde ich aus einem dämmrigen Schlaf erwachen. Ich betrachtete mein Leben und fragte mich, was ich hier eigentlich mache. Vieles davon passte eigentlich gar nicht zu mir.

Schlagartig wurde mir bewusst, wie oberflächlich und einseitig mein bisheriges Leben war. Ich hatte versucht, mich anzupassen, zu funktionieren und das Spiel zu spielen. Doch unterwegs hatte ich das Wichtigste verloren.

berufung-findenIch stand vor einer Entscheidung. Sollte ich versuchen, mich wieder zu unterdrücken und den vernünftigen Weg weitergehen? Sollte ich mein Studium fortsetzen, obwohl ich spürte, dass es nicht der richtige Weg war?

Oder sollte ich dieser tiefen Sehnsucht, die mich in eine völlig andere Richtung zog, ins Unbekannte folgen?

 

Zum Glück wagte ich den „unvernünftigen“ Schritt. Ich machte mich auf die Suche nach meinem ureigenen Weg. Und ich wollte herausfinden, was wirklich in mir steckt und was ich zu geben habe. Ich machte mich auf die Suche nach meiner Bestimmung.

 

DER ERSTE SCHRITT IN DEINE BESTIMMUNG

Als ich begann, nach meiner Bestimmung zu suchen, fiel mir zunächst auf, wie sehr ich es gewohnt war, nach außen zu schauen. Es fiel mir leicht, andere Menschen wahrzunehmen und Impulse von außen wahrzunehmen – doch der Kontakt zu meinem eigenen Inneren ließ zu wünschen übrig.

Ich suchte stundenlang im Internet, fragte Freunde und Bekannte und durchwühlte die Selbsthilfe-Ecke in der Bücherei. Doch je mehr ich nach außen schaute, umso mehr wurde mir bewusst, dass ich meine Bestimmung nicht irgendwo dort draußen finde.

bestimmung-meiner-seeleWir tragen unsere Bestimmung in unserem Inneren. Sie ist Teil von uns, Teil unserer eigenen Seele. Wie ein Samenkorn, so wartet auch unsere Bestimmung darauf, dass jemand sie wahrnimmt und sie in gute Erde legt, wo sie wachsen und gedeihen kann.

Der erste und wichtigste Schritt in meine Bestimmung glich einer inneren Kehrtwendung. Statt mich auf die äußere Welt zu konzentrieren, musste ich lernen, meine innere Welt wahrzunehmen.

Statt Impulsen von außen zu folgen, musste ich lernen, meine inneren Impulse wahrzunehmen. Erst dann führte mich meine Bestimmung Schritt für Schritt auf einen liebevollen, erfüllenden Weg.

DEINE BESTIMMUNG WAHRNEHMEN

Wenn du deiner Bestimmung auf die Spur kommen magst, lade ich dich zu einer Wahrnehmungsübung ein. Diese Übung bringt dich mit deiner Bestimmung in Kontakt.

Übung, wie du deine Bestimmung finden kannst

Lehne dich entspannt zurück. Lasse deine Aufmerksamkeit zunächst einmal durch deinen Körper wandern. Nimm den Fluss deines Atems wahr.

Lasse deine Augen geöffnet und nimm wahr, wie der Fluss deiner Aufmerksamkeit nach außen strömt. Schau dich in deinem Zimmer um und beobachte, wie deine Augen die äußere Welt wahrnehmen.

Atme weich und schließe deine Augen.

Erlaube dem Fluss deiner Wahrnehmung nun in die umgekehrte Richtung zu strömen. Deine Augen schauen nicht länger nach außen, sondern deine Aufmerksamkeit darf nach innen strömen.

estimmungAtme weich und folge dem Fluss deiner Aufmerksamkeit immer weiter nach innen.

Versuche, deine Aufmerksamkeit möglichst weich und locker fließen zu lassen. Du musst nichts Bestimmtes herausfinden oder etwas in Worte fassen. Atme weich und beobachte, was du wahrnimmst.

Hier in der Tiefe, gut verborgen in deinem Inneren, wartet deine Bestimmung. Sie ist wie ein Samenkorn, in dem so viel Kraft, so viele Möglichkeiten und so viel Glück schlummern. Atme weich und fühle deine Bestimmung.

Wie fühlt es sich an, deiner Bestimmung nahe zu sein?

Du kannst vielleicht wahrnehmen, dass deine Bestimmung eine Qualität hat. Hat sie eine Farbe? Ist sie warm oder eher frisch, groß oder klein, in Bewegung oder ganz ruhig?

Nimm dir etwas Zeit, deine Bestimmung wahrzunehmen und bei ihr zu sein. Du brauchst nichts tun, nichts verändern und nichts herausfinden. Atme weich und sei bei ihr. Wenn es sich stimmig anfühlt, lade deine Bestimmung ein, in dein Leben zu kommen.

Wenn du soweit bist, kehre mit deiner Aufmerksamkeit wieder zurück. Bewege dich sanft, öffne deine Augen wieder und schau dich um. Kannst du spüren, dass deine Bestimmung, tief in deinem Inneren, immer noch da ist?

Egal, was du heute tun wirst, deine Bestimmung ist bei dir und wartet darauf, in dein Leben kommen zu dürfen und dich zum Leuchten zu bringen!

Lea Hamann

Coach und Autorin

leahamann.de

 

Über Lea Hamann: 

copyright: Ines Barwig

Lea Hamann begleitet als Life-Coach Menschen auf dem Weg in ein seelenverbundenes Leben. In ihrer Arbeit verbindet sie bodenständige Spiritualität mit kraftvollen Impulsen zur persönlichen Weiterentwicklung. Durch die Technik des »Weichen Atmens« und effektive Energiearbeit führt sie Menschen in die tiefe Verbindung zu ihrem wahren Potenzial.

Emotionale Verletzungen werden geheilt und einschränkende Glaubensmuster werden aufgelöst, damit ein erfülltes Leben möglich wird. In ihrer Onlinecommunity »Die Oase« und mit ihrem Podcast »Leuchtfeuer« begleitet Lea Hamann ihre Teilnehmer auf dem Weg in die persönliche Entfaltung.

Über ihren YouTube-Kanal und Blog  erreicht die Autorin wöchentlich über 10.000 Menschen.

 

 

Buchtipp:

Leben, lieben, leuchten: Wie du aus eigener Kraft glücklich wirst und deine inneren Schätze findest.

Mit 12 geführten Audio-Meditationen zum Gratis-Download

Was ist, wenn auf einmal eine tiefe Sehnsucht nach Erfüllung, nach Sinn und einem authentischen Leben in dir erwacht? Urplötzlich sind die ausgetrampelten Pfade nicht mehr stimmig – doch wo ist der neue Weg?
In ihrem Buch vermittelt Lea Hamann, Life-Coach und Seminarleiterin, auf liebevolle und bodenständige Art, wie du dich selbst wieder findest und ein authentisches Leben erschaffst, das dir wirklich entspricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefällt mir 27 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan