Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Bindungstrauma

Männliche Polarität: Mehr Nähe und Intimität mit einer Frau und ein erfüllteres Leben als Mann

 Im ersten Teil meines Artikels habe ich dir gezeigt, warum viele Männer heutzutage beim Kennenlernen einer Frau verunsichert sind und dass dies vor allem an einer gewissen emotionalen Abhängigkeit gegenüber Frauen liegt. Heute möchte ich dir zeigen, wie du aus dieser Abhängigkeit herauskommst, indem du deine männliche Polarität stärkst – und damit nicht nur mehr Erfolg bei Frauen hast!

Männliche Polarität

maennliche-polaritaetBeginnen wir mit einer Definition, was eigentlich männliche Polarität genau heißt.

Laut dem Autoren Anchu Kögl ist männliche Polarität die Ausstrahlung und Energie eines Mannes, der drei grundlegende maskuline Eigenschaften besitzt:

  • Gefestigt sein
  • Frei sein
  • Zielgerichtet sein

Das sind einfach drei grundlegende Eigenschaften von Männlichkeit und es ist das, was dich größtenteils auf eine natürliche Art und Weise für Frauen attraktiver macht.

Diese drei Eigenschaften stetig zu unterdrücken, führt zu deiner Abhängigkeit und Angepasstheit  – und damit zu deinen Problemen mit Frauen.

Gefestigt sein bedeutet eine starke Identität, innere Ruhe und Selbstsicherheit zu haben. Du kennst dich in deinen Stärken und Schwächen. Du weißt, was du willst, und was du nicht willst. Du bist von dir und deinen Ansichten überzeugt. Innerlich gefestigt zu sein, ist die Grundlage, um einer Frau auf Augenhöhe zu begegnen und dich nicht so schnell verunsichern zu lassen.

maennliche-polaritaetWenn du weißt, wer du bist und für was du stehst, also gefestigt bist, kannst du dich freier ausdrücken und Entscheidungen unabhängiger treffen. Du bist auch freier in deinem Handeln und deinen Entscheidungen.

Im Umgang mit Frauen bedeutet das vor allem, dass du offen zu deinen Bedürfnissen stehst und der Frau dein Interesse zeigst.

Zielgerichtet sein bedeutet, dass du Ziele in deinem Leben hast und diese auch verfolgst. Im Kontext des Kennenlernens einer Frau heißt das, dass du anfängst, die Initiative zu übernehmen, zum Beispiel sie anzusprechen oder nach ihrer Telefonnummer zu fragen. Es geht also darum, dass du selbstbewusst agierst, für deine Handlungen mit Frauen Verantwortung übernimmst.

Übst du dich stetig in der Stärkung dieser drei maskulinen Eigenschaften, wird sich deine Ausstrahlung als eher schüchterner Mann verändern. Und zwar ohne eine etwaige Angst, dass du dadurch zu einem „emotionalen Holzklotz“ wirst. Es braucht nun mal beides als attraktiver Mann: archaisch-kraftvoll und sensitiv-berührbar.

Vor allem braucht es einen neuen Fokus: Weg von der alleinigen Fixierung auf Frauen und deren Zuwendung. Hin zu einem ganz neuen Blick auf dein Leben und Selbstverständnis.

hier gibts noch mehr Inspiration im Compassioner

Selbstverantwortung – vom Opfer zum Schöpfer

weiterlesen

Eine ganz neue Ausstrahlung als Mann

Du siehst also, dass die Lösung nicht darin liegt, dass du schnell ein paar flotte Sprüche auswendig lernst, sondern viel mehr darin, dass du dir eine neue innere Haltung angewöhnst und an deiner männlichen Polarität arbeitest. Du musst dir als Mann ein ganz neues Fundament schaffen. Du verführst dann mit deiner Persönlichkeit als Mann – und nicht mit Tricks und Spielchen.

Wenn du von dir glaubst, ein Versager zu sein, der keinen Erfolg bei Frauen hat, unzufrieden mit seinem Job und generell mit seinem Leben ist, dann wirst du das mit jeder Pore deines Seins ausstrahlen. Deshalb geht es bei dieser neuen inneren Haltung weit über Erfolg bei Frauen hinaus. Es geht um ein generell erfüllteres und zufriedeneres Leben in Bereichen wie Job, Freundschaften, Beziehungen.

5 Tipps, die dir dabei helfen können, zu diesem neuen Fundament als Mann zu gelangen:

  1. Männerfreundschaften: Ganz wichtig. Ich selbst hatte jahrelang fast nur weibliche Freunde. Doch nur im Kreis von bewussten Männern erhältst du einen sozialen Abgleich, ehrliche Rückmeldungen, kraftvolles Messen und Bestätigung. Hier lädst du deinen männlichen Pol auf!
  2. Mission: Eine Mission als Mann zu haben, sollte deine Priorität No. 1 sein, und nicht, eine Frau zu haben. Solch eine Mission gibt dir eine Richtung vor, sie zieht dich wie ein Magnet nach vorne. Abgesehen davon wirkt es auf Frauen sexy, wenn sie merken, dieser Mann verfolgt konsequent seine Ziele, er brennt für etwas im Leben. Fragen, die dir dabei helfen können: Was will ich erreichen in meinem Leben, bevor ich sterbe? Für was brenne ich innerlich?
  3. Verantwortung: Wie antwortest du auf eine Situation? Was ist meine Verantwortung bei diesem Ereignis? Komme raus aus der Opferrolle! Es kommt immer auf deine Antwort auf eine äußere Situation an.  Je mehr Verantwortung du übernimmst, desto schneller wächst deine Integrität und deine Ausstrahlung verändert sich.
  4. Lebendigkeit: Spüre deinen Körper, ja, auch deine Sexualität oder Nervosität, ohne dich dafür zu schämen. Finde heraus, bei welchen Aktivitäten du dich lebendig fühlst (zb. Sport, Klettern usw.)
  5. Angst: Mut bedeutet nichts anderes, als deine Angst zu spüren und trotzdem zu handeln. Dir klopft das Herz, und trotzdem sprichst du die Frau vor dem Regal im Supermarkt an. Du spürst die Aufregung, und trotzdem ergreifst du bei einem Date ihre Hand. Das ist männlich, das ist gefestigt, das ist frei im Ausdruck. Du spürst die Angst, bleibst aber handlungsfähig.

Berührbar und kraftvoll zugleich – ja, das geht!

Wenn du dich in diesen 5 Bereichen fortwährend übst, wird sich deine männliche Ausstrahlung allmählich verändern und du wirst von Frauen attraktiver wahrgenommen. Die meisten Frauen wollen nun mal einen Mann, der Selbstsicherheit ausstrahlt, Verantwortung übernimmt, sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt, der offen zu seinen Bedürfnissen und Gefühlen steht, und letztlich die Frau auch führt.

Einen Mann, der frei, gefestigt und zielgerichtet ist. Denn erst mit so einem Mann an ihrer Seite kann sich eine Frau vollkommen in ihre Weiblichkeit fallen lassen.

Weil sie Halt und Vertrauen bei diesem Mann spürt!

Erst vor einigen Tagen konnte ich es selbst wieder erleben. Am Ende eines schönen Abends mit einer Frau, drehte ich mich zu ihr hinüber, schaute ihr tief in die Augen und sagte ihr, dass ich sie mag. Nach dem 2. Date! Sie war im ersten Moment etwas überrascht und ich konnte sie verstehen. Aber es fühlte sich für mich in diesem Moment so an, und deshalb drückte ich authentisch aus, was ich empfand.

Solch eine Aussage bei oder nach einem Date zu tätigen, erfordert Mut und auch ein wenig Übung, keine Frage. Es erfordert Rückgrat und eine innere Stabilität. Und die gewinnst du vor allem im Zusammensein mit anderen Männern. Gelingt es dir als  Mann, andere Männer an deinem Innersten teilhaben zu lassen, erfährst du eine neue Form von Geborgenheit und Verständnis – jenseits der Bestätigung durch eine Frau (was deine emotionale Abhängigkeit enorm verringert).

Frauen wünschen sich so einen präsenten und verbundenen Mann. Weil er da ist. Weil er klar ist. Weil er unabhängig ist. Weil er ihnen auch mal Grenzen setzen kann. Weil er nicht gleich wegrennt. Weil er berührbar ist und sich trotzdem selbst halten kann.

Genau das ist der hauchfeine Unterschied:

maennliche-polaritaetAus einer inneren Mitte und Festigkeit kannst du einer Frau sagen, was dich berührt, was du für sie empfindest oder auch was du dir wünschst von ihr. Doch bei alldem spürst du deine männliche Kraft und deine männliche Polarität in dir! Das wird dann der Frau nicht lange verborgen bleiben und sie öffnet sich dir gegenüber.

In dieser kraftvollen Berührbarkeit liegt für mich die wahre Stärke und Größe als Mann.  Dieses neue und pulsierende Identitätsgefühl wird dir nicht nur mehr Erfolg bei Frauen bescheren, sondern generell ein erfüllteres Leben als Mann.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

Falls dich der Artikel angesprochen hat und du ausführlicher in die Thematik männliche Polarität und attraktivere Ausstrahlung einsteigen willst, kannst du das mit meinem neuen Video-Selbstlern-Kurs machen: Der nette Kerl lernt das Flirten. Als Compassioner Leser erhältst du bis 14.3. 2019 30€ Rabatt auf den Video-Kurs! Einfach den Rabatt Code compassioner im Gutscheinfeld auf der Bestellseite von Digistore24 eingeben. Klicke hier für weitere Informationen zum Kurs.

Rabattcode: compassioner

domröse-maennlichkeitIch wünsche dir viel Mut und Vertrauen dabei!

Dein Oliver Domröse

Autor, Freigeist, Coach

Alle Artikel von Oliver findest du hier.

Olivers Website findest du hier: www.simplyfeelit.de

 

 

 

 

Gefällt mir 85 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan