Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

wertvolle erfahrung-hand

9 potentielle Faktoren, die Krebs heilen können

Wie kann man Krebs heilen?

Bei über 1000 untersuchten Spontanheilungen haben sich neun Faktoren klar herauskristallisiert. Dr.rer.nat. Karin Beck-Delvalle,  die in der Krebsforschung promoviert hat und heute schamanisch tätig ist, fasst die Erkenntnisse zur Forschung von Dr. Kelly Turner zusammen und wir sind überglücklich, dass sie uns diese neun Faktoren hier näher erklärt.

Und wir hoffen, dass dieser Artikel vielen Menschen Mut machen wird und helfen kann, Krebs zu überwinden. 

Neun potentielle Heilungsfaktoren, die Krebs heilen können

Saranne war 29 Jahre alt und alleinerziehende Mutter einer 5-jährigen Tochter, als bei ihr Brustkrebs entdeckt wurde. Der Tumor hatte nicht nur ihre Lymphknoten befallen, sondern bereits Metastasen gebildet. Es war Freitagnachmittag, als Saranne diese Diagnose erhielt.

Sie war entsetzt und fühlte sich komplett überfordert mit dem, was da auf sie zukommen würde. Zum weiteren Vorgehen würde sie erst nach dem Wochenende einen Onkologen aufsuchen können.

krebs-heilen-möglichTrotz ihrer Verfassung fiel ihr Norman Cousins ein, der bei seiner Heilung Humor als entscheidend beschrieben hatte. Auf dem Nachhauseweg ging sie bei einer Videothek vorbei und lieh sich alle Komödien aus, die sie finden konnte. Zuhause angekommen schickte sie den Babysitter weg, machte Abendessen und brachte ihre kleine Tochter direkt ins Bett.

Anschließend brach sie in ihrem eigenen Schlafzimmer weinend zusammen.

Wer würde ihr helfen? Wie würde sie zu den Behandlungsterminen kommen? Wie konnte sie mit dieser Krankheit den Lebensunterhalt für sich und ihre Tochter bestreiten? Irgendwann fiel ihr Blick auf den Stapel Videokassetten. Am Anfang konnte sie nur weinen.

Aber sie dachte immer wieder, wenn es bei Norman Cousins funktioniert hat, dann kann es auch bei mir funktionieren. Irgendwann musste sie bei den Witzen sogar lachen, auch wenn es eher hysterisch klang.

Saranne bemerkte, dass das Lachen ihre Angst lahmlegte

Am nächsten Morgen wusste sie, was zu tun war. Sie vereinbarte mit ihrer Tochter, dass sie sich ab sofort morgens und abends Zeit zum Lachen nehmen würden. Ihre Tochter fragte, ob das ein Spiel sei.

Und Saranne wurde plötzlich bewusst, dass sie nach Scheidung, Umzug, Hausbrand, der Betreuung kranker Familienmitglieder, verlernt hatte zu spielen. Sie hatte auch ihre „Spielkameraden“ verloren. Der ganze Stress hatte ihr die Freude am Leben verdorben.

Und so nahmen sie sich jeden Tag morgens und abends Zeit für wirklichen Spaß. Zur ersten Chemotherapie-Sitzung nach ihrer ersten OP brachte sie kleine Häppchen, Partygeschenke und Apfelwein mit ins Krankenhaus, um eine Chemotherapie-Comedy-Party zu feiern.

Während dieser ersten Chemotherapie hatte sie auch eine Eingebung, was ihre Aufgabe im Leben sein sollte:

Sie würde eine Stiftung gründen, die sich ComedyCures krebs-heilen-comedyFoundation nennt und Patienten wie ihr helfen sollte, trotz einer schweren Krankheit mehr Hoffnung, Lachen, Spaß und Spiel in ihr Leben zurückzubringen.

Diese Stiftung mit der Rufnummer 1-888-HA-HA-HA-HA ist sehr populär in den USA.

Nach vielen weiteren Maßnahmen, auch der Vertiefung ihres Glaubens, einer Ernährungsumstellung und der Einnahme von Kräutern, waren bei Saranne nach 4 Jahren keine Tumore mehr feststellbar. 13 Jahre später ist sie nach wie vor krebsfrei, inzwischen wieder verheiratet und Mutter von 3 Kindern. Ihre älteste Tochter Muriel ist Musikerin geworden.

Die Erkenntnisse von Dr. Kelly Turner

9 Wege in ein krebsfreies Leben. Wahre Geschichten von geheilten Menschen

Im Buch mit diesem Titel beschreibt Dr. Kelly Turner neben anderen auch die obige Patientengeschichte von Saranne. Kelly Turner ist Forscherin, Dozentin und Beraterin im Bereich Integrative Krebsforschung. Sie war an einer großen Forschungsklinik in der Beratung von Krebspatienten tätig, als sie in einem Buch auf die Beschreibung einer „Spontanheilung“ stieß.

Verblüfft darüber, dass sie in einem der weltgrößten Krebsforschungsinstitute (San Francisco) arbeitete und noch nie von solchen Heilungen gehört hatte, fing sie an zu recherchieren.

krebs-heilen-turnerSie fand viele Berichte über sogenannte Radikalremissionen bei Krebs und konnte kaum glauben, dass diese nicht weiter untersucht worden waren. Radikalremission bedeutet die Rückbildung des Karzinoms, nachdem schulmedizinische Methoden versagt haben, oder gar nicht erst angewendet wurden.

Das Thema faszinierte sie derart, dass sie an die Uni zurückkehrte, um ihre Doktorarbeit diesem Thema zu widmen. Für ihr Buch wertete sie über 1.000 niedergeschriebene Krebsfälle mit Radikalremission aus und führte über 100 persönliche Interviews.

Außerdem reiste sie um die halbe Welt und befragte 50 alternative Heiler zu diesem Thema, denn viele der Betroffenen hatten sich bei ihnen Hilfe geholt. Den Menschen, mit denen sie persönlich sprach, stellte sie allen die Frage:

“Warum denken Sie, wurden Sie geheilt?“

Als Schlussfolgerungen aus diesen Berichten ergaben sich neun Maßnahmen (von mehr als 75), die fast jede der befragten Personen genannt hatte.

Neun Maßnahmen, die Krebs heilen können:

1. Die Ernährung radikal umstellen – Zucker, Fleisch, Milchprodukte und verarbeitete Nahrungsmittel vermeiden. Viel Obst und Gemüse zu sich nehmen und gefiltertes Wasser trinken

2. Die Kontrolle über die eigene Gesundheit übernehmen

3. Der eigenen Intuition folgen

4. Kräuter/ Nahrungsergänzungsmittel nehmen (je nach Bedarf, individuell sehr verschieden)

5. Unterdrückte Emotionen loslassen

6. Positive Emotionen verstärken

7. Soziale Unterstützung zulassen

8. Die spirituelle Verbindung vertiefen

9. Starke Gründe für das Leben haben

Natürlich gibt es noch weitere Faktoren, die sehr wichtig für unsere Gesundheit sind, wie beispielsweise sportliche Betätigung. Diesen Punkt hatte Dr. Turner bewusst nicht aufgenommen, weil viele Krebspatienten zunächst zu schwach sind, um Sport zu treiben.

Die Autorin schreibt, dass die befragten Menschen sie ständig daran erinnert haben, dass es auf unserem Planeten keine zwei gleichen Individuen gibt und dass es deshalb auch nie nur ein Rezept für Heilung geben wird, das bei zwei Menschen gleichermaßen wirkt.

Interessanterweise sind nur 2 der genannten Faktoren physischer Natur (Ernährungsumstellung und Kräuter/Nahrungsergänzungsmittel einnehmen) – die anderen 7 betreffen den mentalen/emotionalen Bereich und die Spiritualität.

krebs-heilen-Hoffnung2

Was bedeuten diese Erkenntnisse für uns?

Wenn diese 9 Faktoren Krebs heilen bzw. die Heilung unterstützen können, dann können sie logischerweise auch helfen, Krankheiten vorzubeugen. Interessanterweise sind die meisten der genannten Faktoren auch genau diejenigen, die wir brauchen, um unser Leben kraftvoll zu gestalten.

Wir brauchen dafür Zuversicht und Vertrauen, auch in unsere Intuition. Dabei hilft es uns, unterdrückte Emotionen loszulassen und positive Emotionen bewusst zu verstärken. Auch das Annehmen von Unterstützung durch andere und das Vertiefen unserer spirituellen Verbindung stärkt unsere Gestalterkraft.

Das bedeutet wiederum, dass es sich günstig auf unsere Gesundheit auswirkt, wenn wir unser Leben aktiv gestalten.

Wir sind noch mehr in Einklang mit uns selbst. Also worauf warten wir? Nutzen wir dieses Wissen für mehr Gesundheit, Leichtigkeit und Leben.

krebs-heilen-delvalleIch freue mich über einen Austausch mit dir und bin gerne bei Fragen für dich da.

Mit vielen Grüßen,

Karin Beck-Delvalle

Dr.rer.nat.

www.drkarinbeck-delvalle.de

“Einige Zeilen” über mich:

Nach meinem Biologie-Studium an der Universität Heidelberg, habe ich in der Krebsforschung promoviert. Anschließend arbeitete ich zunächst mehrere Jahre als Managerin in der Pharmaindustrie. Über ein langjähriges Leiden kam ich unerwartet zum Schamanismus und so zu meiner heutigen Tätigkeit als schamanische Coachin. So fand ich nicht nur Heilung, sondern auch meine Berufung. Ich schätze mich glücklich, meine schamanische Erfahrung heute dafür einsetzen zu dürfen, Menschen zu helfen, ein glücklicheres und erfolgreicheres Leben zu gestalten. Dabei spielt, unabhängig vom jeweiligen Thema, das Finden der eigenen Vision eine wichtige Rolle.

 

Du möchtest deine Spiritualität mehr entdecken, deine positiven Emotionen stärken und ein wacher, freier Mensch werden? Dann schau hier vorbei:

humantrust

 

Gefällt mir 151 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan