Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Newsletter gestalten: Personalisierung leicht gemacht

Lieber Leser, heute habe ich eine schöne Nachricht für dich. Und am liebsten würde ich dich sehr gern persönlich mit deinen Vornamen in diesen Artikel ansprechen. Das kann ich leider nicht, sehr wohl könnte ich das aber im Newsletter. Und wie wäre das, wenn ich dich persönlich anspräche? Vielleicht sogar mit einer Anrede? Würdest du dich dann angesprochen fühlen?

Newsletter Anrede

Wenn du deine Empfänger persönlich ansprichst, erhältst du nachweislich mehr Akzeptanz für deinen Newsletter.  Für viele ist das zunächst einmal ein böhmisches Dorf, weil die Anbieter hier mit technischen Details aufwarten 😉 Es ist im Grunde eigentlich ganz einfach und ich erkläre dir, wie auch du das für dich nutzen kannst.

Natürlich müssen diese Daten erst einmal eingepflegt sein. Die meisten Felder sind Vorname, Nachname, Anrede usw. Diese passenden Felder findest du meist in der Liste des Verteilers und kannst diese bearbeiten. Sind keine persönlichen Daten eines Empfängers vorhanden, so können alternative Werte hinterlegt werden. Bei der Anrede zum Beispiel allgemeine Werte wie „sehr geehrte Damen und Herren“ oder einfach „Lieber Kunde“ anstatt eine Anrede nach Geschlecht.

Jeder Anbieter angefangen von Mailchimp über Cleverreach bis Newsletter2go verfügen über diese Funktion. Innerhalb deines geschriebenen Textes oder deines Betreffs fügst du dazu entsprechende „MergeTags“ ein, die sich dann die hinterlegten Daten holen. Für die nachfolgenden Anbieter sind die Tags wie folgt:

Mailchimp:
Vorname = *|FNAME|*
Nachname = *|LNAME|*

Cleverreach:
Anrede: {SALUTATION}
Vorname = {FIRSTNAME}
Nachname = {LASTNAME}

Newsletter2go:
Vorname: {{firstname}}”
Nachname: {{lastname}}

Wie sorgst du für eine fehlerfreie Ansprache beim Newsletter gestalten?

Um besser zu verstehen, wie es funktioniert, hier ein Beispiel. Du möchtest gern deinen Kunden nun mit Vornamen ansprechen. Dein Abonnent hat jedoch nur seine Emailadresse und seinen Nachnamen eingetragen. Durch die Nutzung des MergeTag *|FNAME|* wird im Text dann eine Lücke entstehen. Du brauchst also dazu eine passende Alternative, die in diesem Fall einspringt, eine sogenannte „Fall back“ Lösung, wie zum Beispiel anstatt „Lieber Sven“ => „Lieber Kunde“.

Dafür haben die Anbieter entsprechende Codes erstellt, das siehst dann im Falle von Mailchimp so aus:

*|IF:ANREDE=Frau|*Liebe*|ELSE:|*Lieber*|END:IF|**|IF:FNAME|**|FNAME|**|ELSE:|*Kunde**|END:IF|*

Und wenn du mehr wissen möchtest, findest du hier die entsprechenden Artikel für die oben aufgelisteten Anbieter:

Mailchimp – Getting started with merge tags
Newsletter2go – Personalisierung leicht gemacht
Cleverreach – Personalisierung und Platzhalter

So lieber *|FNAME-LESER|*, ich wünsche dir viel Erfolg bei der Personalisierung deines Newsletters. Wenn du dich zu dem Thema austauschen möchtest, kannst du das sehr gern in unser Newslettergruppe im humantrust tun.

Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Umsetzen der Tipps.

Create news:better 😉

Dein Timm
Timm Korth – Experte für Newslettergestaltung & Teamleaderkoordinator human trust:

 

 

Gefällt mir 374 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan