Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

polarität

Podcast: Die Polarität zwischen männlich und weiblich

In der Polarität zwischen weiblich und männlich liegt etwas sehr Grundlegendes für unser aller Leben.
Jeder Mann und jede Frau trägt männliche als auch weibliche Anteile in sich, die unser Verhalten mitbestimmen. Beide Pole können sich sehr gut ergänzen, sie können sich aber auch bekämpfen. Was kann das dann für uns bedeuten? Wie können wir unser Leben anders – vielleicht sogar besser – gestalten, wenn wir mehr auf die Polarität zwischen männlich und weiblich eingehen? Und warum ist es so wichtig, beiden Anteilen genügend Raum zu geben? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich Martin Bruders in dieser Podcast-Folge.

 

 

Über Martin:

Martin Bruders ist ausgebildeter Sozialpädagoge, Mediator und Innovations-Coach. Er arbeitete über 25 Jahre als Moderator für über 2000 Firmen im deutschsprachigen Raum. Seit über 10 Jahren orientiert er sich stark an der integralen Theorie von Ken Wilber und der Mystik des spirituellen Lehrers Thomas Hübl.

Ihn interessiert ein zeitgemäßes Verständnis von Gott im Alltag. Ein Verständnis, in dem Gebet und Mülltrennung, Erleuchtung und Businessplan, tief Menschliches und Höchstmögliches gemeinsam Platz finden und Heiligkeit von Scheinheiligkeit getrennt werden. Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und lebt in Berlin.

Weitere Podcast-Folgen von Martin Bruders findet ihr in seinem Autorenprofil.

Gefällt mir 46 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 4,00 von 5)

Diskussion

fan