Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

schattenarbeit

Schattenarbeit mit dem Terror: Angst verlieren und Frieden schaffen

Die gute Nachricht zuerst:  Du kannst etwas gegen den Terror tun. Jeder Einzelne von uns ist in der Lage dazu. Wie das möglich ist, erfährst du weiter unten im Video von Veit.

Bist du auch verunsichert und weisst gerade nicht, wohin die Reise für uns alle geht?  Hast du zur Zeit mehr Angst vor Terror, als Glaube an eine friedvolle Zukunft?  Wenn man sich umhört, umsieht und hineinspürt was da draussen gerade vor sich geht,  haben wir hierzulande aktuell sehr große Angst vor  Terroranschlägen, gewaltbereite Extremisten  – und vor den harten Auseinandersetzungen über die Flüchtlingskrise und die Einwanderungspolitik.

Angst gehört natürlich zum Leben, weil sie wichtige Schutzfunktionen erfüllt. Aber Angst vor etwas, das “passieren könnte” lähmt, sie macht die Welt nicht besser oder schlechter, sie lässt uns einfach nur erstarren.

Gerade deshalb ist es eine wichtige Aufgabe und vielleicht auch Lösung  für uns alle, unseren  Geist nüchtern und klar zu halten und uns auf den bewussten Umgang  mit Terrornachrichten, Zukunftsvisionen und täglichen Emotionen zu besinnen.  Denn du hast es in der Hand:

Willst du Angst verbreiten oder willst du Frieden schaffen? 

Denn wie du mit der Welt, deinen Freunden und deiner Familie über die aktuellen Nachrichten kommunizierst ist enorm wichtig. Du kannst freiwillig mitentscheiden, ob der Terror sich verbreitet oder ob du und deine Kommunikationspartner ein lebendiger Teil des Friedens seid.

Wir haben vor wenigen Tagen im ersten Teil  aufgerufen, die Welt mit Good News zu fluten und dich eingeladen, unser Friedensbotschafter zu sein.  Wir freuen uns, wenn du dich aktiv miteinbringst und uns deine guten Stories schickst. ( redaktion@compassioner.com)

Siehst du in dem/den Fremden eine Gefahr oder siehst du den Menschen?  Siehst du in den aktuellen politischen Vorgängen eine Gefahr für dich, dein Leben und deine Zukunft oder ist es “nur” eine Veränderung, deren Ausgang wir einfach nicht kennen?

Hier hat sich Veit Lindau  gestern wirklich tiefgehende Gedanken gemacht, wie man sich seinem Schatten, seiner Angst und den aktuellen Vorkommnissen stellen kann.  Frieden beginnt in uns.  In jedem Einzelnen von uns!  Wir möchten dich einladen, ein Teil davon zu sein.

Hier findest Du die Meditationen:

Meditation:  Schattenarbeit nach Ken Wilber – Part 1

Gerne kannst du diese Nachricht , dieses Video und diese Meditationen teilen, – Kommunikation ist Schöpfung. 

Gefällt mir 573 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan