Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

selbstliebe-finden-titel

Selbstliebe ist einfach – mach sie dir selbst

In diesem Artikel von unserer Expertin für Liebeskummer und Dualseelen Margret Marincoloerfährst du, warum jede Beziehung ohne Selbstliebe einem Fußballspiel ähnelt. 

  • Was Selbstliebe ist.
  • Wie du Selbstliebe auf leichte, radikale Art trainieren kannst.

Die Liebe und ihr Kummer sind mein Spielfeld. Hier verarzte ich die Spieler, die verletzt und leidend auf dem Boden liegen – nach einem Foul oder einer Schwalbe. Schritt für Schritt helfe ich ihnen wieder auf die Beine, hinein in ein neues, unwiderstehliches Spiel.

selbstliebe-kampfIn der Liebe läuft es oft so ab wie bei einem guten Fußballspiel

Partner werden schnell zu Gegnern, jeder stürmt aufs Tor des anderen zu und beschützt sein eigenes.

Wir etablieren eine Abwehr, die uns den Partner gut vom Leibe hält.

Weil Nähe schmerzt.

Wir haben Fans, die uns und unserem Ego stets zur Seite stehen, die uns anfeuern, die mit uns jubeln. Fans, die unseren Kummer teilen, wenn wir ausgewechselt werden, wenn der Schiedsrichter uns die rote Karte zeigt. Wenn wir verlieren. Bis dahin kämpfen wir verbissen, wehren jeden Angriff ab.

WIR HABEN ANGST VOR NÄHE.

ANGST, DAS SPIEL ZU VERLIEREN.

WIR HABEN ANGST VOR EINEM FOUL.

In der Liebe geht es oft genug darum, gut dazustehen, das Pokalspiel zu gewinnen.

Wir richten unseren Fokus automatisiert auf Kampf. Wir halten unserem Partner die Spielregeln vor die Nase, strafen ab, wechseln aus.

Was wir vergessen – ist der Seitenwechsel. Soweit kommt es meistens nämlich nicht.

  • Wie oft stehen wir in den Fußballschuhen unseres Partners?
  • Wie oft fühlen wir in ihn und seine Bedürfnisse hinein?

selbstliebe-beziehung In erster Linie bleiben wir am Ball. Wir spielen nicht, wir kämpfen und irgendwann verlieren wir. Das Spiel, den Partner, uns selbst.

Wir verlieren uns, weil wir uns selbst nicht kennen. Oft verlieren wir uns, weil wir unseren Partner überhaupt nicht kennen.

Wir verlieren uns, weil Liebe nur ein Wort mit fünf Buchstaben bleibt. Ohne Inhalt, ohne Vision.

Wer sich selbst nicht liebt, der kann nicht lieben.

Was ist Selbstliebe?

Selbstliebe ist ein mächtiges Wort. Sie ist wie ein zu großes Fußballtrikot, in das wir hineinwachsen können, wenn wir am Ball vom Wachstum bleiben. Das Wachstum, das wir brauchen, ist jenes vom Bewusstsein. Dieses Wachstum geht nicht von alleine. Wir dürfen es trainieren, wenn wir Meister*in werden wollen.

Selbstliebe besteht aus zwei Worten: 1. SELBST und 2. LIEBE

  1. Selbst: Es dreht sich alles um dein Selbst. Du bist der Mittelpunkt in deiner Welt, du bist der Fokus, den es zu halten gilt, du bist das Original, das sich spiegelt, reflektiert und projiziert. Du kannst nur eines auf dieser Welt erfolgreich ändern und justieren. DICH SELBST.
  2. Liebe: Liebe ist ALLES. Ob es dir nun gefällt, oder nicht. Liebe ist kein Gefühl, sie ist das, was ist. Das, was sich unaufhörlich selbst erschafft. Sie ist das, was sich ewig selbst erfährt.

ICH LIEBE DICH bedeutet für mich: Ich sehe, wer du bist. Ja, ich sehe, wer du versuchst, zu sein. Ich sehe, welche Erfahrung du zu machen suchst. Und ich unterstütze dich dabei.

Liebe ist nicht das ekstatische Gefühl, sie ist nicht Glück im Quadrat. Liebe ist die Summe aller Puzzleteilchen, die du in deinem Leben sammeln und bestaunen kannst.

  1. Selbst+Liebe ist: Ich sehe, wer ich jetzt zu sein glaube. und ich sehe, wer ich zu sein versuche. Ich sehe, welche Erfahrung ich damit machen möchte. Dabei unterstütze ich mich. Selbstliebe ist in erster Linie praktizierte Achtsamkeit.

Margrets Definition von Selbstliebe:

selbstliebe-findenSelbstliebe setzt dich selbst auf den heißen Stuhl deiner Gedanken, deiner Betrachtungen und deiner Kritik.

Es gibt unzählige Methoden, Selbstliebe zu praktizieren. Jedes Pflänzchen findet irgendwann seinen Dünger.

–> Ich mag es schnell, leicht und radikal (Leicht heißt nicht „leicht zu haben“. Leicht bedeutet hier: mit Leichtigkeit).

 

Ich stelle mir täglich diese Fragen:

Wie kann ich JETZT in voller Blüte stehen?

Was darf ich mir dafür selber geben?

Wer darf ich werden, um mich bedingungslos zu lieben?

Diese Bilder können dir dabei helfen, in die Selbtliebe zu kommen.

  • Stell dir vor, du bist der Einzige, den es gibt auf dieser Welt.
  • Mach dir klar, dass jeder Mensch, jeder Umstand, jedes Ereignis – nur eine Reflektion deines wunderbaren Wesens ist.
  • Stell dir vor, dass es darum geht, alles, was du siehst, hörst und fühlst – als einen TEIL VON DIR zu betrachten und ihn zu bejahen = zu lieben.

Selbstliebe-spuerenEs spielt keine Rolle, ob du der Einzige bist auf dieser Welt. Tue einfach so, als ob. Und Selbstliebe wird irgendwann deine Schotten fluten. Achte darauf, warum du tust, was du tust. Warum du gibst, was du gibst. Warum du glaubst, was du glaubst.

Bleibst du an der Oberfläche und dein Ego holt sich gerade einen runter?

Verschenkst du dich aus Demut an dein wundervolles Wesen? Dann bleibe WACHsam.

Selbstliebe ist, alles loszulassen, was dich von dir selbst noch trennt. Schritt für Schritt entledigst du dich alter Glaubenssätze, destruktiver Gewohnheiten, Ablenkungen.

Wie einen Keller, den du entrümpelst.

Freue dich drauf, denn in deiner neuen Freiheit kannst du erkennen:

selbstliebe-spiegelJeden Kampf kämpfst du gegen dich.

Jeden Gedanken denkst du über dich.

Mit jedem Kuss küsst du deine Seele.

Jedes Wort sagst du dir selber.

Wenn du hinhörst, hörst du dir selber zu.

Jede Trennung trennt dich von dir selbst.

Jede Gabe, die du verschenkst, ist Wertschätzung an dich selbst.

Urteile, die du fällst, fällst du über deine Herrlichkeit.

Alle Komplimente machst du dir selber.

Jedes Gefühl ist ein Gefühl von dir für dich.

Jeder Zweifel, den du hegst, ist ein Zweifel an dir selbst.

Alle Bewunderung für einen anderen, ist Bewunderung deiner Genialität.

Jeder Samen Hoffnung, den du im Außen pflanzt, der keimt in dir.

Ändere erst einmal nichts daran. Nimm das, was du denkst, fühlst, sprichst und tust ganz einfach wahr.

Liebe ist das klare JA zu allem, was sich gerade zeigt

selbstliebe.findenEs macht keinen Sinn, dagegen anzukämpfen, damit schließt du Wandlung aus. Liebe ist, sich mit jedem Krümel deiner Schöpfung zu verbinden, ganz egal, ob dir zum Kotzen oder Zum-Bäume-Ausreißen zumute ist.

Bejahe ALLES, was sich in deinem Leben zeigt. Dann triff eine neue, größere Wahl.

WER WILLST DU SEIN?

In Anbetracht der Umstände? In welcher freieren Version möchtest du dich erleben?

Sei geduldig. Der Spiegel verändert sich langsam in deiner Außenwelt. Du triffst täglich auf Spiegelbilder, die eine ältere Version von dir zeigen. Es gibt auch Spiegelbilder, die zeigen dir eine zukünftige Version deiner selbst. Und es gibt Spiegelbilder, die zeigen deine aktuelle Topversion.

Reagiere auf jedes Spiegelbild voller Achtsamkeit, voller Respekt und voller Demut.

Was dich nicht mehr kratzt, ist eine ältere Version. Wenn es dich triggert, ist es deine aktuelle Version. Was du bewunderst, ist eine zukünftige Version deiner Schöpfung.

Heile die alten Versionen von dir selbst, indem du alle Spiegelbilder liebst und du heilst die Welt.

Wie fühlst du dich jetzt? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Deine Margret.

Website von Margret Marincolo

 

 

+++

 

 

 

 

Gefällt mir 119 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan