Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Stressabbau leicht gemacht – 10 Tipps für mehr Gelassenheit im Alltag 

In diesem Gastartikel von Krystian Manthey von Ergotopia erfährst du, wie du deinen Stress im Alltag reduzieren kannst:

+++++

Endlich Feierabend! Der freudige Moment, auf den du schon den ganzen Tag gewartet hast. Du kommst zu Hause an, legst erst mal deine Füße hoch und versuchst dich bei einem kühlen Getränk zu entspannen.

Doch plötzlich blinkt dein Handy auf. Eine neue E-Mail ist in deinem Postfach eingetroffen. Obwohl sich alles in dir sträubt, die E-Mail zu öffnen, liest du sie doch widerwillig. Ein Fehler – denn danach fällt Dir ein, was du noch alles zu tun hast. Du schiebst Panik und erledigst doch noch etwas für deine Arbeit.

Stress macht krank

Falls dir das Szenario bekannt vorkommt, sind dir einige dieser gesundheitlichen Stressfolgen sicherlich bekannt: Schlafstörungen, chronische Erschöpfung, Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche, Rückenschmerzen oder Lustlosigkeit.

Laut einer 2016 durchgeführten Stressstudie der Techniker Krankenkasse (TK), geben 60% der Deutschen einen Stressanstieg in den letzten drei Jahren an. Dabei stehen 23% der Deutschen „häufig“ unter Stress und 38% „manchmal“. Kein Wunder, dass 2,5 von 15 Fehltagen pro Arbeitnehmer auf psychische Belastungen zurückfallen.

Die zunehmende Digitalisierung und damit einhergehende Beschleunigung unserer Gesellschaft führen dazu, dass wir unseren eigenen Anforderungen nicht mehr gerechnet werden – genauer gesagt geht es 43% der in Deutschland lebenden Personen so.

Die gute Nachricht: Du kannst Stress zwar nicht vermeiden, allerdings kontrollieren, wie du mit Stress umgehst.

Kennst du diese Menschen, die scheinbar nichts aus der Ruhe bringt? Menschen die sich selbst bei der Sintflut noch genüsslich einen Kaffee kochen würden? Was unterscheidet diese Menschen von dir?

Ich wage zu behaupten, es sind ihre Gedanken.

StressabbauDrängler, Vorhänge zerstörende Katzen, Stau, faule Kollegen, Nörgler, Vogelkot auf dem Kopf – ja, das kann einen wahrlich zur Weißglut bringen.

Aber du kannst die Dinge auch anders sehen: Der arme Gestresste hinter mir. Endlich ein Grund Omas Vorhänge auszusortieren. Schön, etwas Zeit um Musik zu hören. Verstehst du worauf ich hinaus möchte?

Damit auch du endlich das Ruder umreißen kannst und die Kunst der Gelassenheit lernst, habe ich 10 wirksame Tipps gegen Stress für dich gesammelt. Zeit zum Entladen!

Mit diesen 11 Anti-Stress-Gewohnheiten gehst du einfach gelassener durchs Leben:

1. Verbessere dein Zeitmanagement durch To-Do-Listen mit Belohnungen

Weißt du eigentlich, dass unerledigte Aufgaben deine Produktivität maßgeblich behindern und für unnötigen Stress sorgen?

Notierst du allerdings die wichtigsten Aufgaben auf einer To-Do-Liste, gehst du gelassener durch den Alltag und sorgst für eine bessere Konzentration. Sortiere die Aufgaben nach Priorität und setze dir für diese eine Deadline. Lege dir auch Belohnungen fest, die du nach erfolgreicher Erledigung einlösen kannst: sei es eine kleine Kaffeepause, ein Spaziergang oder ein Restaurant-Besuch nach Feierabend. Dein Gemüt wird es dir danken!

2. Identifiziere deine Stressquellen anhand eines Stress-Tagebuchs

Durch ein Stress-Tagebuch kannst du deine Stress-Quellen genau identifizieren und eliminieren.

Dafür notierst du dir täglich, welche Situation Stress ausgelöst hast, wie du darauf reagiert hast und wie du besser hättest darauf reagieren können. Damit findest du nicht nur produktive Auswege aus dem Stress, sondern baust bereits durch das Aufschreiben deiner Probleme Stress ab.

3. Sei mehr du selbst

Verstellst du dich häufig für andere Personen? Dann mache damit Schluss! Denn Fremdbestimmung ist ein großer Stressfaktor, der dich auch nicht weiterbringt. Stehe daher zu deinen Werten und stärke nachhaltig dein Selbstbewusstsein.

4. Sorge für ausreichende Bewegung im Alltag

Moshe Feldenkrais:

„Leben ist Bewegung und ohne Bewegung findet Leben nicht statt.“

Der durchschnittliche Büroarbeiter läuft täglich 2 km am Tag, bei unseren Ur-Vorfahren waren es etwa 40km täglich. Der menschliche Körper ist nicht dazu gemacht, stundenlang zu sitzen. Die Reaktion: Stress, Unausgeglichenheit, Schmerzen.

Nur durch regelmäßige Bewegung kannst du Stresshormone effektiv abbauen. Deine Belohnung: du wirst nicht nur fitter, sondern durch die Ausschüttung von Endorphinen auch glücklicher! Unsere Infografik „10000 Schritte täglich: 33 gesunde Bewegungsgewohnheiten“ zeigt dir, wie du jeden Tag das optimale Bewegungsziel erreichst.

5. Schreibe jeden Tag ein positives Erlebnis auf

Kannst du spontan eine Sache abrufen, die dich heute zum Lächeln gebracht hast?

Mache es dir zur Gewohnheit, jeden Tag ein positives Erlebnis aufzuschreiben. Dadurch schaffst du dir für die kleinen, schönen Dinge ein Bewusstsein und reduzierst deinen Stresspegel. Man muss die Welt nur durch die richtige Brille sehen! 😉

6. Vernachlässige nicht deine sozialen Kontakte und Hobbies

Menschen mit befriedigenden Beziehungen sind seltener gestresst und haben ein erhöhtes Selbstwertgefühl.

Soziale Kontakte sind wichtig, um Stress abzubauen und den Kopf freizukriegen. Daher solltest du deine Beziehungen pflegen und auch deine Hobbies nicht vernachlässigen – denn beides senkt dein Depressionsrisiko und bereitet mehr Lebensfreude!

7. Mache bewusst Pausen und nimm dir Zeit für dich selbst

Lässt du gerne deine Pausen ausfallen? Pausen sind wichtig für deine Konzentration, Kreativität und dein Wohlbefinden. Du arbeitest fehlerfreier und hältst dein Stresspegel auf einem niedrigen Level.

Lege daher regelmäßige Pausen ein, in denen du bewusst von der Arbeit abschaltest. Mache einen Spaziergang, telefoniere mit einer befreundeten Person oder höre entspannende Musik. Verbundenheit mit dir selber und Zeit für dich selbst gehört zu einer guten Lebensqualität dazu.

8. Gönne dir wöchentlich ein Digital Detox!

Eine digitale Entgiftung hilft ungemein, deine Gedanken zu lösen und den Fokus nur auf dich zu legen. Lasse am Wochenende dein Handy oder deinen Laptop außer Reichweite und genieße die Zeit alleinig mit dir in der Realität. Du wirst sehen, wie gut das tut!

9. Mache den Feierabend zu nur zu deinem Abend

Grund zum Feiern gibt es nach Arbeit nur, wenn du die Zeit wirklich für dich nutzt. Schaffe daher alles aus deinen Augen, was auch nur annähernd mit der Arbeit zu tun hat und fokussiere dich alleinig auf deine Bedürfnisse.

Ein einfacher Tipp zum Stressabbau, den allerdings nur wenige tatsächlich befolgen!

10. Sprich über deine Sorgen

StressabbauEs hilft nichts, alles in sich reinzufressen. Irgendwann ist der Ballon gefüllt und du platzt – metaphorisch gesehen natürlich. In der Realität wird es wahrscheinlich eher ein Burnout sein.

Sprich daher über deinen Kummer, wenn dir dieser allmählich über den Kopf wächst. Dadurch wirst du etwas Luft ablassen können und findest mit deinen Freunden – oder gar Chef gemeinsam – Lösungen, auf die du alleine möglicherweise nicht gekommen wärst.

Fazit: Stressabbau lässt sich gezielt durch die innere Haltung trainieren

Wie sagte Donald A. Tubesing so schön?

„Stress ist wie ein Gewürz – die richtige Menge bereichert den Geschmack eines Gerichts. Zu wenig lässt das Essen fade schmecken, zu viel schnürt einem den Hals zu.“

Beim Stressabbau geht es vor allem darum, die innere Haltung gegenüber Stress zu verbessern. Die Art, wie du mit Stress umgehst, entscheidet letztendlich größtenteils über deine Lebensqualität. Stress kann kurzfristig auch positiv sein, doch langfristig schadet es deiner Gesundheit.

Versuche daher ab jetzt, täglich diese Tipps Schritt für Schritt umzusetzen. Fange bestenfalls mit dem Stresstagebuch an, um deine Stressauslöser zu identifizieren. So kannst du diese nach und nach aus deinem Leben verbannen und für mehr Gelassenheit im Alltag sorgen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Dein Krystian

www.ergotopia.de

 


Dieser Artikel könnte dich auch interessieren:

Die Sinnsuche fängt im Kleinen an

Gefällt mir 25 Personen gefällt das

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This