Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Trauer – Neue Wege, wie du damit umgehen kannst

Trauer ist ein Gefühl, das du transformieren kannst. Wenn ein lieber Mensch aus unserem persönlichen Umfeld stirbt gerät unsere innere Welt ins Wanken. Wir sind unendlich traurig, geschockt und wissen manchmal gar nicht, wie wir ohne den Verstorbenen alleine weiterleben können. Wie sollen wir damit umgehen? Diese Ohnmacht, dieses Gefühl von „nie wieder“ Kontakt haben können erschüttert unsere ganze Seele.

Schaut man in die gängige Trauerliteratur ist viel von: „Wir müssen loslassen die Rede.“ Aber ist das wirklich so? Wie sollen wir das schaffen? Manchmal heilt die Zeit eben doch nicht alle Wunden oder es bleibt zumindest ein bleibender Schmerz in uns zurück. Die Frage, die in uns bleibt ist: Wie kann ich damit weiterleben?

Neue Wege

Vielleicht lohnt es sich einmal einen Blick auf neuere Traueransätze zu werfen. Denn viele Menschen spüren einen inneren Widerstand gegen das Loslassen müssen im Trauerprozess. Wir könnten uns neben allem Schmerz der durchlebt und durchfühlt werden soll aber auch der Frage öffnen, wie meine zukünftige Beziehungsgestaltung mit dem Verstorbenen aussehen kann.

Wie bitte? Wird sich der eine oder andere jetzt vielleicht fragen. Mein geliebter Mann, meine geliebte Frau ist gestorben, was soll da noch gestaltet werden können?

Aber vielleicht ist es uns nach einiger Zeit möglich die Situation aus einer größeren Vogelperspektive zu betrachten. Wir wissen und müssen erkennen, dass die „erstbeste“ Beziehungsgestaltung, nämlich der direkte Austausch mit dem Menschen, der von uns gegangen ist, nicht mehr möglich ist. Aber das heißt nicht, dass wir ihn für immer loslassen müssen. Wir könnten uns fragen, wie die „zweitbeste“ Beziehungsgestaltung aktiv von uns gelebt werden könnte. Dieses Gefühl von Aktivität in dieser Gestaltung macht vielen Menschen Mut und führt uns ein Stückchen aus der eigenen Ohnmacht heraus.

Hierbei können uns die inneren Bilder helfen.

Wir dürfen uns ein inneres Gegenüber vorstellen. Ein Wesen, was nicht mehr auf dieser Erde verweilt und dennoch tief in uns ist und mit uns innerlich kommunizieren darf. Wir dürfen das innere Zwiegespräch aufnehmen und vielleicht tut es uns sogar gut, unsere Gedanken und Gefühle laut auszusprechen, und zwar alles das was sich in uns bewegt, was uns auf der Seele liegt. Wir dürfen es benennen und in das Gespräch bringen in das gefühlte Gegenüber.

Am Anfang vielleicht noch ganz zaghaft. Denn ja, es ist eine neue Form der Kommunikation. Aber wenn wir uns es erlauben, kann sich diese Form mehr und mehr in uns verdichten und wir schöpfen Mut und Kraft aus diesem ehrlichen Austausch.

Dirk Schippel, Inhaber der HPA Heilpraktiker Deutschland berichtet in diesem Podcast von Radio Sonnengrau über seine ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Trauer und was uns helfen kann, damit (anders) umzugehen und auch unser eigenes Leben anders zu betrachten. Er beschreibt den eigenen Tod seiner Eltern und wie die Unterschiedlichkeit des Sterbens sich auf den Trauerprozess auswirken kann.

 

Was sind deine Erfahrungen mit dem Thema Trauer? Was hat dir in deiner Trauer geholfen? Lass uns gerne an deinen Erfahrungen teilhaben.

Ein besonderes Angebot für humantrust Mitglieder, die sich für eine (Online)-Ausbildung Heilpraktiker oder HP für Psychotherapie bei Dirk interessieren, finden hier weitere Informationen:

www.werdejetztheilpraktiker.de

Dirk Schippel und die HPA Heilpraktiker Akademie Deutschland:
www.heilpraktiker-akademie.de ; www.dirk-schippel.de

Auf Facebook:

HPA Heilpraktiker Akademie Deutschland: https://www.facebook.com/HPAinDeutschland/

Dirk Schippel: https://www.facebook.com/dirkschippel/

Gefällt mir 166 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan