Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Partnerschaft-titelbild

UNTREUE – Warum das eine große Chance für deine Partnerschaft sein kann

Das Ende einer Partnerschaft oder ein neuer Anfang? Wenn zwei Menschen eine Partnerschaft eingehen, dann tun sie dies in der Regel mit der Absicht, dem Anderen sexuell treu zu sein. So einfach scheint das aber nicht zu sein, anderenfalls gäbe es nicht so viele Seitensprünge, die leider sehr oft das Ende einer Partnerschaft bedeuten. Aber das muss nicht zwangsläufig der Fall sein. Meiner Erfahrung nach gibt es Wege, aus diesem schmerzhaften Abschnitt etwas Gutes zu machen, wenn du im Feuer stehen bleibst.

In diesem Artikel möchte ich dir wertvolle Impulse dazu geben.

Bequeme Verdrängung

Dazu nenne ich euch ein Beispiel: Mark und Marita, beide 45 Jahre alt und seit 20 Jahren verheiratet, kamen zu einem Paarcoaching in meine Praxis, weil Marita ihrem Mann einen Seitensprung gestanden hatte. Damit wurde Mark nicht fertig, dennoch wollte er sich nicht gleich von ihr trennen, weil er seine Frau noch liebe, und er auch die Familie aufrecht erhalten wolle. Die unterschwellige Wut, die Mark auf seine Partnerin hatte, war deutlich im ganzen Raum zu spüren. Er machte ihr Vorwürfe, dass sie nie etwas über ihre Unzufriedenheit gesagt hätte.

„Doch“ entgegnete seine Frau, „ich habe dir ständig gesagt, dass sich etwas ändern muss, aber du hast nicht zugehört.“ Das Phänomen, welches hier deutlich wird, könnte man als „bequeme Verdrängung“ bezeichnen. Betroffene Männer oder Frauen denken sich: „Was ich nicht wahrnehme, dem muss ich mich auch nicht stellen.“ Wer jahrelang die sanften Hinweise seiner Partnerin/seines Partners überhört, muss sich nicht wundern, irgendwann vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden. 

Sei aufmerksam und rede Klartext

Partnerschaft-redenBleibe wachsam, was dein*e Partner*in  tut und was sie/er sagt, vor allem für die leisen Töne. Frage nach, wenn du einen Verdacht hast. Vertraue deiner Intuition, nicht deinem Wunschdenken, dass alles in Ordnung sein soll. Rede deutlich deinen Klartext und habe den Mut, zu sagen, was dir fehlt. Was kann denn schlimmstenfalls passieren? Unglücklich bist du doch schon! Der Druck und die Unzufriedenheit werden immer nur größer, je länger du wartest. Friedrich Hebbel, ein deutscher Dramatiker und Lyriker, bekräftigte:

„Diejenigen Berge, über die man im Leben am schwersten hinwegkommt, häufen sich immer aus Sandkörnchen auf.“

Lass einen „Ruck“ durch die Beziehung gehen

Die fehlenden Gespräche und Berührungen sowie der Rückzug ihres Partners waren auch der Grund, warum Marita sich überhaupt auf die Affäre eingelassen habe. Sie hatte sein Verhalten als Desinteresse gedeutet. Seit langer Zeit habe sie sich endlich wieder lebendig gefühlt. Die emotionale und körperliche Vereinsamung sei ihr zur Gewohnheit geworden. Oftmals sind beide Partner in eine Art Dornröschenschlaf gefallen, in eine Form der Resignation, ein Zustand, in dem beide nichts mehr fühlen, vor allem nicht ihre Lebendigkeit, Kreativität, ihre Lust oder ihren Abenteuergeist.

Taucht dann die bzw. der Dritte im Bunde auf, werden beide hellwach. Erst dann erkennt das Paar, was ihnen gefehlt hat. „Du hast mich seit Jahren am langen Arm verhungern lassen“, so Maritas ehrliche, aber schmerzliche Wahrheit, die sie ihrem Mann offenbarte. Sie habe sich endlich wieder begehrenswert, attraktiv und wertgeschätzt gefühlt. Dieses verloren geglaubte Selbstwertgefühl sowie ihre eigene Liebesfähigkeit hätte sie mit der Affäre erst wiedererlangt. Da beide entschlossen waren, die Partnerschaft zu erhalten, hat diese neue Lebendigkeit, Ehrlichkeit und Aufmerksamkeit genau den „Ruck“ ausgelöst, den diese eingeschlafene Beziehung gebraucht hat.

Rückzug statt Auszug

Partnerschaft-RueckzugNicht jedes Paar schafft diesen neuen Weg. Überwältigt von den Gefühlen entscheiden sich viele frisch Verliebte für eine Trennung von ihren bisherigen Partnern. Häufig stellt sich nach einiger Zeit die neue Partnerschaft als ebenso schwierig heraus und scheitert. Das ist mit viel zusätzlichem Leid für alle Beteiligten verbunden, welches vermeidbar gewesen wäre.

Wenn es einen Dritten in deinem Bunde gibt und das Thema ist offen, dann trenne dich nicht sofort. Du musst nicht zwangsläufig aus einer Verliebtheit eine Beziehung machen.

Mein Tipp ist: Rückzug statt Auszug. Jeder sollte sich innerhalb der eigenen vier Wände zurückziehen. Reflektiert die Situation, findet heraus, was ihr in Zukunft wollt und was ihr nicht mehr wollt, was euch verbindet und was euch trennt und was euch wirklich wichtig ist, wenn nötig mit einem Profi. 

Gemeinsam in die gleiche Richtung schauen

Fakt ist, dass Paare, wenn die ganzen unangenehmen Wahrheiten erst einmal auf den Tisch gekommen sind, viel ehrlicher miteinander umgehen. Das ist so wertvoll. Endlich kann jeder aufhören, eine Rolle zu spielen. Sie muten dem anderen ihre Wahrheit zu. Erst in solchen Momenten wird beiden bewusst, dass sie ihre gemeinsamen Ziele und Werte aus dem Blick verloren haben. Fertigt euch dazu einen Partnerschaft–Leitsatz an (Anleitung dazu findest du hier:  Das wird euch helfen, von nun an in die gleiche Richtung und nach vorne zu schauen. Bedenkt, dass es nicht so wichtig ist, wo ihr herkommt, sondern wo ihr hin wollt.

Bestenfalls ist die bzw. der Dritte in deine Partnerschaft gekommen, um euch als Paar wieder in die Kraft und Lebendigkeit zu bringen, manchmal sogar zurück in die Liebe. Dann ist der Moment gekommen, in der alten Partnerschaft neue Wege zu beschreiten. Das ist in jedem Fall besser, als in neuen Partnerschaften die alten Wege zu gehen.

Partnerschaft-expertinMit herzlichem Gruß und alles Gute dir für deine Beziehung,

Erna Hüls

 

Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie bist du damit umgegangen? 

Den kompletten Artikel und weitere spannende Themen findest du in dem Buch von Erna Hüls „Ein Coach für alle Fälle“ mit 52 Lösungen fürs Leben von A wie Anerkennung bis Z wie Ziele.

 

Einen punktgenauen weiterführenden Artikel, wie du Beziehung neu definieren kannst,findest du hier:

Teaser PartnerschaftSo steigst du aus deinem Drama aus

Gefällt mir 18 Personen gefällt das

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This