Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Vegetarisches Last-Minute Weihnachtsmenü von der Sterne-Köchin

Brauchst du noch eine schnelle Inspiration für ein köstliches Weihnachtsmenue, um deine Familie zu bezaubern? Hier der Gourmet-Vorschlag von Soulfood-Expertin Stefanie Sonnleitner und ihrer Mutter, der österreichischen Sterne-Köchin, Sissy Sonnleitner:

Slow Food – Sonnleitners Kulinarisches Gaudium zu Weihnachten:

Dinkelsalat mit Maroni, Kürbis & Radicchio

Rote Rübencurry mit Linsenburger/-kücherl (ev. mit sehr gutem Ziegenkäse oder Burata ergänzen)

Honigapfel mit Fenchelkompott

*******

Dinkelsalat mit Maroni, Kürbis & Radicchio  

Weihnachtsmenue bild100 g Dinkel, Salz, 150 g Maroni (geschält), 1 EL Butter, 1 EL Zucker, 200 g Muskatkürbis, geschält, 2 Schalotten, geschält, 100 ml Gemüsefond, 100 ml Olivenöl

Salz, Muskat, Koriander, ½ Chilischote, ½ rote Paprika, 3 EL Apfelessig, 1 Tomate, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Honig, Minze und Petersilie, Radicchio .

Zubereitung: 

Dinkel waschen und in Salzwasser ca. 40 Minuten weich kochen. Maroni in Butter und Zucker karamellisieren und grob hacken. Kürbis, Paprika, Tomaten und Schalotten in ca. 1 cm große Würfel schneiden und mit den restllichen Zutaten in eine ofenfeste Form geben. Im Rohr bei 170° ca. ½ Stunde garen. Dinkel, Maroni und Kürbissalat  mit den gehackten Kräutern mischen und mit Radicchio anrichten.

***

Rote Rübencurry mit Linsenburger/-kücherl (ev. mit sehr gutem Ziegenkäse oder Burata ergänzen)

weihnachtsmenue

300 g Linsen , Thymian, Zitronenschale, Salz, 3 EL Olivenöl, 1 gehackte Zwiebel, 3 Frühlingszwiebeln, in kleine Würfel geschnitten

2 Paprika, in kleine Würfel geschnitten, 1 kleine Dose Mais, Chili, Koriander, 5 EL Kichererbsenmehl, 2 EL gehackte Petersilie, Salz und weißer Pfeffer

Zubereitung:

Linsen mit Thymian und Zitronenschale weichkochen. Erst im letzten Viertel der Kochzeit das Salz zufügen. Abseihen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln in Olivenöl anlaufen lassen, Koriander, Frühlingszwiebel und Paprika dazugeben. Mais zufügen und alles trocken und weichdünsten. Linsen zufügen und zusammen ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Masse weich und trocken ist. Kichererbsenmehl und Petersil dazugeben und abschmecken.

***

Glacierter Apfel mit Fenchelkompott

Weihnachtsmenue Kompott1 Knolle Fenchel, ¼ Ltr. naturtrüber Apfelsaft, 1/16 Ltr. Orangensaft, 50 ml Pernod, 80 g Kristallzucker, 4 Äpfel ( säuerlich, Boskop z.B. ) 2 EL Mandelöl, 1 Prise gestoßener Anis, ein paar Tropfen VeltSam (Veltliner Balsaico oder anderen Balsamico), 1 EL brauner Zucker , Preiselbeeren und Joghurt als Deko

Zubereitung:

Zutaten von Apfelsaft bis Kristallzucker aufkochen und etwas einkochen. Fenchel in dünne Scheiben schneiden, im Kompottfond ca. 10 Minuten köcheln und abkühlen lassen. Der Fenchel soll mindestens 2 Stunden durchziehen können. Äpfel schälen, entkernen und achteln. In Mandelöl braten, mit Anis bestreuen, braunen Zucker  dazugeben und kurz durchschwenken, mit Essig ablöschen und auf dem Kompott anrichten. Mit Preiselbeeren und Joghurt garnieren.

 

Expertinnen Weihnachtsmenue
Guten Appetit und frohe Stunden mit deinen Liebsten wünschen dir sehr herzlich aus unserer Weihnachtsküche, 

Stefanie & Sissy Sonnleitner

 

 

Gefällt mir 56 Personen gefällt das

Diskussion

fan

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

Pin It on Pinterest

Share This