Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

was-ist-meine-berufung

Was ist deine Berufung? Die eine Frage, die dir Klarheit bringen wird

Was bedeutet Berufung?

Bevor wir einsteigen in das Thema, wie du deine Berufung finden kannst, möchte ich einmal darauf eingehen, was Berufung für mich überhaupt bedeutet. Denn ich merke immer wieder, dass es da verschiedene Sichtweisen gibt.

Für mich hat Berufung nicht in erster Linie etwas mit einem Beruf zu tun. Es muss nicht sein, dass du deinen aktuellen Job aufgeben musst, um deine Berufung zu leben.

Für manche Menschen bedeutet Berufung zum Beispiel, wundervolle Kinder in die Welt zu bringen und ihnen zu helfen, einen guten Start ins Leben zu haben. Und bekanntlich werden Eltern für ihre großartigen Leistungen nicht bezahlt (zumindest nicht in finanzieller Form).

berufung-erfolgBerufung kann auch bedeuten, dass du dich ehrenamtlich engagierst. Oder dass du deiner großen Liebe zu einer bestimmten Sportart ihren Ausdruck verleihst.

Ein Teil der Menschen – und dazu zähle ich mich auch – leben ihre Berufung auch gleichzeitig als ihren Beruf.

Und zwar als einen Beruf, den sie sich entweder selber gestrickt haben oder den sie auf ihrem Weg gefunden haben und der perfekt zu ihnen passt.

 

Berufung leben bedeutet, den Herzensweg zu gehen

Egal, wo du deine Berufung vermutest, der Weg dahin sie zu leben ist ein innerer Weg. Es ist ein innerer Prozess, bei dem du dich selbst richtig tief kennen lernst und Stück für Stück Blockaden abbaust, die dich jetzt noch davon abhalten, dein Licht in die Welt strahlen zu lassen.

Diese Blockaden sind zum Beispiel hinderliche Glaubenssätze, die du im Laufe deines Lebens angenommen hast. Oder es sind emotionale Blockaden, die sich in dir im Laufe deines Lebens durch schmerzhafte Erfahrungen gebildet haben.

wie-finde-ich-meine-BerufungNach dem Zwiebelschalenprinzip wirst du auf deinem Herzensweg nach und nach die Schalen abpellen, die im Moment noch dein inneres Licht zurückhalten.

Je mehr Zwiebelschalen du abbaust, desto mehr zeigt sich dir deine Berufung.

Denn diese ist wie eine energetische Signatur in dein Herz eingespeichert. Sie ist dein Geschenk für die Welt und es ist deine Aufgabe, dieses Geschenk auszupacken.

 Jeder hat eine Berufung – wo ist deine?

Wir kommen alle mit einzigartigen Talenten auf die Welt, die gelebt werden wollen. Das Universum verschwendet nichts. Es gibt für jeden Menschen den richtigen Platz, auf dem sie oder er sich voll ausleben kann.

Leider bieten die gesellschaftlichen Strukturen nicht den Rahmen dafür, dass jeder Mensch sich voll und ganz zum Ausdruck bringen kann. Im Gegenteil. Es gibt viel mehr Jobs, die wie enge Schuhkartons sind und in die Menschen hinein gequetscht werden, ohne die Möglichkeit, sich nach ihren Maßstäben zu entwickeln.

Das bedeutet, wenn du deine Lebensaufgabe im beruflichen Kontext vermutest und du einfach nicht den richtigen Job für dich findest, musst du ihn dir vielleicht selbst erschaffen.  Was meinst du?

Du bist wichtig

berufung-persoenlichkeitJeder Mensch und jede Lebensaufgabe ist wie ein Puzzlestück, das gebraucht wird, um ein wunderschönes Gesamtbild erscheinen zu lassen.

Und der Grund dafür, warum es auf der Welt so viele Probleme gibt und noch nicht die passenden Lösungen, ist meiner Meinung nach folgender: Dass viel zu viele Menschen noch nicht den Weg ihres eigenen Herzens gehen.

Welche Lösung kannst du der Welt bringen?

Ich glaube, so wie alles auf der Welt miteinander vernetzt ist, so sind es auch unsere Lebensaufgaben, das, was wir im Herzen tragen mit dem, was die Welt braucht.

Die Erde als Organismus, von dem wir Teil sind, erkennt Probleme und erschafft sich gleichzeitig Lösungen, die durch uns Menschen hindurch wirken.

Sprich, vielleicht trägst du einen Teil zur Lösung der ökologischen Probleme in deinem Herzen. Oder ein Teil deiner Berufung ist es, Menschen dazu zu inspirieren, eben diese Lösungen in sich zu suchen (fällt dir was auf? 😉 )

Und Achtung, jetzt kommt sie…

Die kraftvollste Frage, die du dir stellen kannst, um deiner Berufung auf die Spur zu kommen: 

Wenn du heraus finden willst, was es genau ist, das du der Welt zu geben hast, stell dir folgende Frage:

Was bricht mir das Herz?

Ja, du hast richtig gehört. Ich schreibe heute mal nicht darüber, dass du der Freude folgen sollst – obwohl das meines Erachtens total richtig und wichtig ist.

Heute geht es mal in eine andere Richtung. Und zwar in die Richtung deines Schmerzpunktes.

berufung-findenDenk doch mal darüber nach und trau dich, dort hinein zu fühlen: Was auf der Welt bricht dir das Herz?

Was löst in dir einen emotionalen Schmerz aus? Ist es die Zerstörung der Natur? Die Art und Weise, wie unmenschlich wir mit den Tieren auf diesem Planeten umgehen? Ist es, zu sehen wie viele Menschen krank und unglücklich sind? Sind es Kriege und Hunger?

  • Welche eine Sache würdest du wenn du könntest, von heute auf morgen abschaffen?

 

  • Was ist dir als Kind schon besonders nahe gegangen?

 

  • Und wo traust du dich nicht hinzuschauen – einfach weil du es so schlimm findest?

In der Erkenntnis deines Schmerzpunktes liegt eine unermessliche Kraft

berufung-die antwort-findenDenn wenn du dir diesen bewusst machst hast du schon mal die Richtung gefunden, in welche dein Herzensweg dich führt. Dieser Schmerzpunkt wird zu deinem Warum, sobald du ihn integriert hast.

Er wird zu dem, was dich auf deinem Weg trägt. Dahinter steckt die große Zugkraft, die dich auf deinem Weg weitergehen lässt, komme was wolle.

Wenn du mit diesem Warum im Hintergrund losgehst, kann sich dein Herzensweg entfalten.

Es ist dann, als würde das Leben dir auf eine wundervolle Art und Weise all die Möglichkeiten, Menschen und Ereignisse schenken, die du brauchst, um zu wachsen und dein Geschenk für die Welt Stück für Stück mehr zu leben.

Ich glaube, die Welt braucht mehr mutige und ein bisschen verrückte Menschen, die ihren Herzensweg gehen.

—> Bist du dabei? 😉 

berufung-martinaAlles Liebe & shine on,

deine Martina

Wenn du wissen willst, welche 7 Schritte auf  deinem Herzensweg nötig sind und wie du dir ein Mindset schaffen kannst, das deinen Weg unterstützt, dann schau doch mal HIER (www.projecthappiness.de/fahrplan) vorbei. Hier findest du einen kostenlosen Mini-Audio-Kurs und Fahrplan für dein Glücks-, Gesundheits- & Fülle-Mindset.

++++

Hier gibts noch mehr Inspiration zum Thema im Compassioner:

Finde deinen Grund morgens aufzustehen mit Ikigai

 

Gefällt mir 68 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Gute Nachricht des Tages

einwegflaschen

Plastik-Verbot: Keine Einwegflaschen mehr am Flughafen von San Francisco

alle guten Nachrichten anzeigen

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan

Besondere Artikel

vertrauen-wiederfinden

Vertrauen ins Leben wiederfinden – so kann es gehen

neuorientierung-job-glueck

Raus aus dem Hamsterrad – 5 Tipps für (d)eine Neuorientierung

Titel-offenheit-ehrlichkeit

Was Offenheit und Ehrlichkeit mit dem Loslassen von Menschen zu tun haben

inneres-wachstum-freude

Warum Angst ein wunderbares Zeichen für inneres Wachstum ist

Veit-Lindau-schluessel-zum-glueck

Veit Lindau: Was ist Karma?

Die Beliebtesten Artikel

ätherische-öle-neue-kraft

Wie ätherische Öle dir neue Kraft schenken – Teil 1

Spirituelles Horoskop im August: Viele außergewöhnliche Chancen

konflikte-in-der-liebe

Konflikte in der Liebe: So kannst du sie auflösen