Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Wecke voller Freude den Mann in dir

Fünf Schritte, wie du dich als Mann wieder neu finden kannst

“Die alte Männerrolle funktioniert nicht mehr richtig, und eine neue ist noch nicht gefunden”,

Visual Recording des Vortrags von Veit Lindau bei der Männerkonferenz 2018

heißt es in einem Artikel in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins SPIEGEL.

Der strenge wilhelminische Vater, der Soldaten-Vater, entweder auf dem Schlachtfeld gestorben oder seelisch verstümmelt zurück zu Hause, der Scheidungs-Papa – in dieser und der voran gegangenen Generation an Männern fehlen uns die Vorbilder. Wir sind orientierunglos. 

Doch es ist zum Glück so einiges im Aufbruch: Es finden Männerkonferenzen statt wie jene am vergangenen Wochenende in Berlin oder das Männerwochenende MenEncounter Mitte Juli in Witzenhausen. Auch das Buch “Königin und Samurai – Wenn Frau und Mann erwachen”, das erste gemeinsam Buch von Andrea und Veit Lindau, trägt sicherlich einiges dazu bei, dass nun auch Männer sich neu entdecken.

In diesem Artikel lädt dich Roman Cavegn dazu ein und ermutigt dich, den Mann in dir neu zu finden – und hat dazu fünf prägnante Schritte parat.

+++++++++

Tagtäglich kreieren wir als Männer – wie natürlich auch als Frauen – ganz viele Dinge in dieser Welt: Mit der Arbeit, die wir machen, mit der Präsenz, die wir in der Gesellschaft zeigen oder eben nicht zeigen, ja sogar mit den Alltagsaktivitäten, die wir betreiben.

Mit „Kreieren“ meine ich aber nicht nur materielle Dinge. Wir kreieren auch Situationen und Gelegenheiten, wir kreieren, indem wir jemanden emotional und fachlich unterstützen. Dadurch fühlen sich andere wieder beschützt oder gesehen. Allein die Anwesenheit eines Mannes verändert die ganze Chemie einer Gruppe oder eines Ortes. Wenn du das nicht glaubst, gehe mal absichtlich ins Frauen-Klo und schaue, wie die Frauen darauf reagieren.

Was hindert dich daran, ein Mann zu sein?

Mann, ZweifelHast du eventuell aufgehört, dich als solch schöpferisches, kreatives Wesen zu betrachten? Bei vielen Männern kann ich das beobachten: Sie glauben nicht mehr an das, was in ihnen steckt.

Darum merken sie auch gar nicht, dass da etwas ist, das unbedingt raus möchte. Sie sind einfach zunehmend frustriert und glauben nicht daran, dass das, was sie als Mann zu bieten haben, der Welt von Nutzen ist.

Mit dem Glauben, dass sie als Individuum nur einer aus sieben Milliarden sind, und es keinen großen Einfluss hat, was sie tun, koppeln sie sich selber ab von der Kraft, ein Mann zu sein. Diese Energielosigkeit überträgt sich in alle Lebensbereiche. Angefangen von der Beziehung, die sie führen über die Arbeit bis hin zu den Freizeitaktivitäten.

Mann auf dem Abstellgleis?

Wie viele Stunden am Tag verschwendest du noch als Mann? Und mit „Verschwenden“ meine ich die Zeit, die du nicht darin investierst, dein Ziel zu verfolgen. Kennst du dein Ziel überhaupt, hast du eine Mission? Wenn du keine Mission hast, wirst du dich früher oder später damit herumschlagen müssen, dass niemand wirklich von dir angetan ist, du selbst inklusive.

Ohne Mission schneidest du dich von deiner eigenen Kraft ab. Die Alternativen, ohne Mission zu leben, sind nicht sehr erbauend. Du kannst Geld für die Familie nach Hause bringen, ein Haus mit Garten haben und alles immer top in Schuss halten.

Nur: Dein Garten ist irgendwann auch mal bestellt – auch wenn eine gewisse Baumarktkette uns suggerieren will, es gebe immer was zu tun, dass man immer wieder ein neues Projekt finden könnte. Was nicht grundverkehrt ist, aber auch nur aufzeigt, dass ein Mann ohne Projekt nicht wirklich ein Mann ist.

Entdecke dein Warum und deine Leidenschaft 

Mann, passionWenn du also nicht rausfindest, wofür dein Herz schlägt und so richtig aufgeht, bei dem du innerlich anfängst, Purzelbäume zu schlagen, dann ist der Frust vorprogrammiert. Ich lade dich ein und mag dich ermutigen: Mach dich auf den Weg, entdecke deine Leidenschaften!

Leider haben wir es als Gesellschaft geschafft, viele Dinge als unvernünftig abzutun. Davon sind gerade die Männer betroffen, weil es ja so wichtig ist, dass alles Sinn macht und am Ende ein Resultat präsentiert werden kann.

Das sind die glücklichsten Männer von allen

Viele Männer, die auf ihren Motorrädern herumdüsen, oder wie kleine Jungs an irgendwelchen ferngesteuerten Autos rumbasteln, lassen dies irgendwann bleiben, ihren Familien oder dem Beruf zu liebe, weil diese kleinen Vergnügen ja nicht so wichtig sind. Unter den Männern, die ich kenne, sind aber genau die, die sich diese Dinge erhalten konnten, die glücklichsten. Sie sind quasi frustresistent. Männer, die zu sich stehen und sagen:

“Ja, das ist meine Leidenschaft und dafür nehme ich mir Zeit.”

Hier kurz und knackig fünf Schritte für dich, wie du (wieder) ein glücklicher Mann wirst

  • Finde heraus, was dein Herz dazu bringt, Purzelbäume zu schlagen.
  • Stehe dazu, und lass es dir von anderen nicht klein machen!
  • Plane dafür Zeit fest ein, ganz businesslike.
  • Wenn es soweit ist – rudere nicht zurück, tue es einfach!
  • Genieße es „zu tun“, Resultate sind erst mal unwichtig.

+++++++++

Was denkst und fühlst DU über dieses Thema?

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

+++++++++

Viel Freude beim Neu-Entdecken deines Mann-seins!

Dein Roman.

Alle Artikel von Roman Cavegn findest du hier.

Falls du noch mehr zum Thema Mann sein mehr lesen oder hören möchtest, schau doch mal in meine Facebookgruppe rein: oder auf meiner Webseite.

 

Einladung zum Männerwochenende MenEncounter supported by humantrust

Mitte Juli 2018 treffen sich Männer aus dem humantrust und deren Freunde ein Wochenende lang in der Mitte Deutschlands im wunderschönen Parimal. Dich erwartet ein Treffen mit einem Programm aus Meditationen, energetischen Strukturen und authentischem Kontakt.

Du wirst an diesem Wochenende

  • dir selbst und anderen Männern authentisch begegnen;
  • echte Freundschaften und Kontakte zu anderen Männern aufbauen;
  • deinen eigenen Weg im Austausch mit anderen Männern reflektieren;
  • kräftigende Männerenergie tanken und dich davon inspirieren lassen.

Triff wache Männer auf einem neuen Level beimMenEncounter!

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Männerlounge im humantrust 

In der Live Coaching Community humantrust, die Andrea und Veit Lindau vor einigen Jahren ins Leben gerufen haben, tut sich noch so einiges mehr mit und unter Männern, für Männer – u.a. gibt es lebhaften Austausch in der Männerlounge sowie die Gründung von regionalen Männergruppen, Treffen/ Events und regelmäßige monatliche Zoomcalls. Daneben bietet dir der humantrust ein reichhaltiges, vielfältiges Buffet für deine Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung.

Neugierig? Klicke auf diesen Link und erfahre hier mehr.

 

Wenn dieser Artikel für dich spannend ist, dann lies doch gern auch hier weiter:

Diese 5 Werte sind für hochsensible und ganzheitliche Männer essentiell

 

Gefällt mir 137 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 4,00 von 5)

Diskussion

fan