Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

titel Dezember-sterne

Neues von den Sternen: Der Dezember bringt Unterstützung und starke Chancen

Der Dezember 2017 – Weihnachtseinkäufe nur mit Umtauschgarantie!       

Hast du deine Weihnachtsgeschenke schon alle eingekauft? Hoffentlich, denn der vom 3. bis zum 23. Dezember rückläufige Merkur erleichtert deren Erwerb nicht gerade. Und der zur Schütze-Sonne im Quadrat stehende Neptun verführt geradezu zu falschen Einschätzungen und Fehlkäufen. Deshalb sollten, wenn überhaupt, nur solche Sachen gekauft werden, die auch nach dem 26.12. noch problemlos umtauschbar sind. 

Hinwendung zur inneren Welt ist angesagt

Aber keine Panik! Merkur und Neptun wollen dich nur darauf hinweisen, dass dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit etwas anderes ansteht: Nicht materielle Geschenke aus der äußeren Welt sind es, um die es gehen soll. Idealerweise steht eine Art der Wunscherfüllung im Zentrum, die nur durch persönliche Zuwendung und seelische Präsenz zu erreichen ist.

dezember-umarmungWas wünscht sich deine Partner*in wirklich von dir – vielleicht mehr Zuwendung, Wertschätzung und gelebte Liebe? Womit zeigst du deinen Kindern, dass es immer noch einen wesentlichen Teil der Welt gibt, der nicht von materiellen Dingen und Geld bestimmt wird? Wäre es nicht das schönste Weihnachtsgeschenk für deine Eltern, wenn du ihnen sagen würdest, dass du sie im neuen Jahr öfters mal besuchen wirst? Oder wäre es wirklich so abwegig, wenn du deine Freund*innen fragen würdest, wie du ihnen bei der Erfüllung ihrer Träume zur Seite stehen könntest?

Advent 2017: Vorbereitung nicht nur auf Weihnachten

Über solche ernsthaft gestellte Fragen bereiten wir uns gleich auch gut auf die kommenden zweieinviertel Jahre mit Saturn im Steinbock vor. In »seinem« Zeichen stehend wird der Karmaplanet unseren Vorstellungen und Absichten eine harte, konkrete Form verleihen (Beginn am 20.12.). Wäre es auch deshalb nicht günstig, wenn du in diesem Dezember nicht so materialistisch ausgerichtet sein würdest wie vielleicht in früheren Jahren?

Um die Seelenwünsche der dir Lieben herauszufinden, braucht es natürlich Einfühlungsvermögen. Und das wiederum nimmt zu, wenn du Zeit mit diesen Menschen verbringst. Warum also nicht Geschenke in Form gemeinsam verbrachter Zeit machen? Bei einer Essenseinladung zum Beispiel könntest du das Gesprächsthema auf die innigsten Wünsche deines Gegenübers zu lenken versuchen. Auch ein gemeinsames Urlaubswochenende mit deiner PartnerIn an einem Ort seiner/ihrer Wahl wäre da hilfreich. Vielleicht magst du dir auch überlegen, ob etwas, was du bisher im Zusammensein mit anderen als unmöglich betrachtet hast, doch möglich wäre? Eine andere Position in deiner Firma zum Beispiel, die es dir erlauben würde, mehr Zeit mit deiner Familie zu verbringen?

Der Seele eine Chance geben

Viele Planetenstellungen im Dezember 2017 belohnen ein auf Zuwendung und Liebe gegründetes nicht-egoistisches Verhalten, das tiefere seelische dezemberSchichten ins Bewusstsein bringt. Nicht zuletzt wird dadurch auch eine Lilith im Steinbock erfreut, die gern durch ein außenbetontes Leben oft ins Vergessen geratene Seelenwünsche wieder an die Oberfläche holt. Wendest du dich im Dezember also mehr den geistigen, inneren Anteilen zu und ziehst deine Energie von der äußeren Welt ab, steht dir viel himmlische Unterstützung zur Seite.

Besonders deine Partnerschaft wird – auch wegen der beiden Quadrate der Venus zu Neptun und Chiron am 10. bzw. 20. Dezember – davon profitieren. Ansonsten könnte leicht die gewohnte Nähe verloren gehen und ein Gefühl aufkommen, das zu der Frage führt, was »das Ganze« denn überhaupt noch soll.

Mit Jupiter im Trigon zu Neptun ist es auch Zeit, wieder mehr auf deine eigene Seele zuzugehen und sie zu fragen, was ihre Wünsche und Erwartungen an deinen bevorstehenden Lebensabschnitt sind. Wenn dir der Kontakt zu deiner Seele noch schwer fällt, schau, dass du hierfür bald Unterstützung findest. Auch eine dir entsprechende spirituelle Disziplin wäre hilfreich.

Bevor du also viel Zeit und Energie in äußere Angelegenheiten steckst, die wegen des rückläufigen Merkur gerade eh keine großen Erfolgsaussichten haben, probiere doch neue, innere Wege! Und wenn du dabei an dich selbst und deine Mitmenschen denkst und ihnen am 24.12. aus deinem Herzen kommende tendenziell nicht-materielle Geschenke machst, kann es ein Weihnachtsfest werden, das nicht von Unzufriedenheit und Enttäuschungen geprägt sein wird. Überhaupt wird sich der Dezember unter diesen Voraussetzungen plötzlich als ein sehr positiver und energetisierender Monat erweisen, der deinem Leben neuen Schwung verleiht.

Bewegter Monatsbeginn, dann wird es ruhiger

Nur in den ersten Tagen des Monats, etwa bis zum 5.12., wirkt noch eine spannungsgeladene Mars-Uranus-Opposition und gestaltet vor allem das Zusammenleben mit den Mitmenschen relativ aggressiv. Freilich dient auch das einer Bewusstwerdung. So kann dir – und hoffentlich auch vielen Politikern – zu Monatsbeginn klar werden, dass es für den Erhalt von Lebensqualität in der nächsten Zeit unumgänglich sein wird, wieder auf ein friedliches, einfühlsames und den anderen besser wahrnehmendes Zusammenleben hin zu wirken.

Dann kann auch Jupiter, der »Planet des großen Glücks«, mit seiner Stellung »zwischen alt und neu« gerade am Heiligen Abend (Quadrat zur wahren Mondknotenachse) viel dazu beitragen, dass die kommenden Monate Erfüllung und erlebte Liebe bringen.

Umstellung in der astrologischen Großwetterlage ab der Wintersonnwende

dezemberIn den Tagen von der Wintersonnwende bis über die Weihnachtsfeiertage steht ein teilweiser Wechsel der astrologischen Großwetterlage an. Die bis zum 20.12. starke Schütze-Betonung weicht den Einflüssen des Saturn-Zeichens Steinbock, in dem sich dieser Planet ab dem 20.12. dann auch selbst befinden wird. Lilith und Pluto sind schon dort, die Sonne folgt am 21.12., Venus am 25.12. und Merkur wird sich ab dem 11. Januar 2018 zu den fünfen gesellen – wahre Steinbock-Power stellt sich da also ein!

Das letzte große »Schütze-Fest« wird mit dem Neumond im Schützen am 18. Dezember stattfinden. Wegen des dann noch rückläufigen Merkur geht es allerdings nicht darum, vor Weihnachten im Außen noch Großes anzufangen. Doch um Pläne für eine glücklichere, als angenehm erlebte Zukunft zu schmieden, ist dieser Tag ideal. Der über ein günstiges Trigon mitmischende »(R)Evolutionsplanet Uranus« (im Widder) bringt dabei viele Ideen für umfassende förderliche Veränderungen. Nur ein Quadrat zum »verwundeten Heiler« Chiron mahnt, ganzheitliche Aspekte, d.h. bisher weniger beachtete Teile unseres Seins miteinzubeziehen.

All das wird eine gute Grundlage legen für die folgende Steinbockzeit. Dieses Tierkreiszeichen wird das neue Jahr von Anfang an bestimmen und gleich in der Woche vom 11. bis zum 18. Januar 2018 einen Höhepunkt erreichen. Das dann Erreichte wird durch Lilith (bis 6.8.18), Saturn (bis 22.3.20) und Pluto (bis 23.3.23) im Steinbock wohl noch Jahre nachwirken.

dezember-stille

Mögen diese Zeilen für dich zu einer ganzheitlich frohen Weihnachtszeit und einem guten und glücklichen neuen Jahr 2018 beitragen!

 

Kurz-Überblick Dezember 2017:

  •  Zieh dich soweit es irgendwie geht vom äußeren Leben zurück und triff vom 3.12. bis Weihnachten möglichst keine großen Entscheidungen im Außen.
  •  Stelle dafür das Wohl deiner Seele und der Seelen deiner Mitmenschen in den Mittelpunkt.
  • Versuche dich insbesondere in deine Partner*in, aber auch in andere dir liebe Menschen verstärkt einzufühlen.
  • Nutze die Schütze-betonte Zeit bis einschließlich 19.12., um dich mental auf das kommende Jahr vorzubereiten. Und wundere dich nicht darüber, wenn deine Pläne schon an den Weihnachtstagen und noch mehr ab dem Jahreswechsel Wirkung zeigen.

*

Harmonische Tage (besonders bei Hinwendung nach innen) sind der 6., 13., 15. und auch der 18. Dezember; der 28. und 29.12. werden noch einmal große Chancen für einen besseren Kontakt zu deiner Seele bereithalten.

Der 3. und vor allem der 24. Dezember sind Entscheidungstage par Excellence (Wo gehe ich hin?)

Kritische Tage sind insbesondere der 1., dann der 10. und bei mangelnder »innerer« Vorbereitung auch der 20., 21. und 25. Dezember; die Phase vom 3. bis 23.12. ist ungünstig für alle Beschlüsse, die die äußere, materielle Welt inkl. aller Verträge betreffen.

Viel Freude in dieser spannenden Zeit,

Peter Beck

* * *

E-Mail: peter.beck@fen-net.de

Web: http://wege-zu-den-sternen.de und https://peterbeckblog.wordpress.com

Alle Artikel vom Astrologen Peter Beck findest du hier

Dieser Artikel könnte dich auch inspirieren:

Wenn deine Seele dich ruft: Neue Wege gehen

 

Gefällt mir 11 Personen gefällt das

Diskussion

Adventskalender

Adventskalender anzeigen

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This