Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Das Ozonloch beginnt zu heilen

Vor 30 Jahren hieß es noch: das Ozonloch wird immer größer, es drohen Strahlenschäden und Klimakatastrophen.

Damals stellte man fest, dass das Mittel FCKW (in Spraydosen und Kühlschränken) die schützende Ozon-Hülle unseres Planeten in rasender Geschwinidigkeit zerstört. Der sofortige Verzicht weltweit aller FCKW-haltigen Mittel hat nun endlich Erfolg gebracht. Seit seiner größten Ausdehnung im Jahr 2000 ist die Größe des Ozonlochs bereits um mehr als vier Millionen Quadratkilometer zurückgegangen. Dies ist halb so groß wie die gesamte USA.

In der Mitte des Jahrhunderts könnte das Ozonloch über der Antarktis ganz verschwunden sein und somit unsere lebensnotwendige Ozonschutzschicht wieder heil sein.

 

 

(Quelle:  Massachusetts Institute of Technology in Cambridge + Wissenschaft.de)

Gefällt mir 203 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan