Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

nahverkehr-kostenlos

Der Umwelt zuliebe: Kostenloser Nahverkehr in Luxemburg ab 2020

Schon ab März 2020 soll der öffentliche Nahverkehr in Luxemburg kostenlos sein. Damit kommt Premierminister Xavier Bettel seinem Wahlversprechen nach, sich mehr für den Umweltschutz einzusetzen. Rund 41 Millionen Euro wird die Maßnahme vermutlich pro Jahr kosten. Sie soll mehr Menschen zum Umstieg auf Bus und Bahn bewegen, und das hohe Verkehrsaufkommen auf Luxemburgs Straßen verringern.

Wer ab 1. März 2020 in Luxemburg den öffentlichen Nahverkehr nutzen möchte, benötigt dann kein Ticket mehr, sondern lediglich seinen Ausweis. Ausnahme: Die erste Klasse wird weiterhin kostenpflichtig sein. Auch gibt es einige Buslinien, die von Kommunen betrieben werden und bei denen der/die jeweilige Bürgermeister/in über die Gratisnutzung entscheidet.

Für die vielen Pendler, die täglich aus angrenzenden Nachbarländern nach Luxemburg kommen, soll die Fahrt ab der Grenze kostenlos sein.

François Bausch, Luxemburgs Infrastrukturminister, kündigte außerdem an, dass sämtliche Busse bis 2030 elektrisch fahren sollen.

Quelle: FAZ

 

 

Gefällt mir 61 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan