Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Zukunftsbaukasten erleichtert die Integration von Schüler*innen mit Migrationshintergrund

 

Wie ein Zukunftsbaukasten jungen Menschen hilft, Barrieren zu überwinden.

Spätestens seit der Flüchtlingswelle vor einigen Jahren stehen auch viele Schulen und Lehrer*innen vor großen Herausforderungen. Das Problem: Überfüllte Klassen, überforderte Lehrer, zu wenig Zeit, um sich auf die neuen fremden Schüler*innen mit ihren besonderen Bedürfnissen einzustellen.

Ein Baukasten, der die Integration fördert

Jetzt hat die Lehrerin Anna Meister mit dem Zukunftsbaukasten für Neuankommende (ZuBaKa) ein System aus Projekten, Kursen und anderen Aktivitäten entwickelt, das den Ankommensprozess begleitet.

Außerdem bietet der Zukunftsbaukasten ein wunderbares Patenschaftsprogramm von ehemaligen Intensivschüler*innen und engagierten Schüler*innen, das u.a. eine Integration in die Schulgemeinschaft ermöglichen soll.

Der Baukasten war als Pilotprojekt an drei Schulen in Hessen im Einsatz und soll jetzt auf weitere Schulen ausgeweitet werden. Anfragen aus anderen Regionen gibt es wunderbarerweise auch bereits.

Eine tolle Idee, der wir von Herzen eine  große Resonanz wünschen – das indet übrigens auch die Hertie-Stiftung: denn der Zukunftsbaukasten erzielte den zweiten Platz beim deutschen Integrationspreis, den die Stiftung jährlich vergibt.

 

(Quelle: enorm)

 

Gefällt mir 90 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 
* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This