Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Firma aus München erfindet Einmal-Geschirr aus Laub und sorgt damit für Arbeitsplätze

Ein Münchner Unternehmen  hat mit den Einmal-Teller aus Blättern nicht nur ein ökologisch sehr wertvolles Produkt auf den Markt gebracht,  sondern die Firma Leaf sorgt auch für Arbeitsplätze, und das weltweit.

In der Münchner Firma gibt es 15 Arbeitsplätze, davon sind sechs der Angestellten Flüchtlinge. Die Blätter für die Teller aus Laub kommen aus Nepal, Bangladesch, Indien, Kolumbien. Und auch in diesen Ländern werden Arbeitsplätze geschaffen: 2000 Frauen, deren Männer arbeitslos sind, arbeiten für Leaf Republic dort als Pflückerinnen, sagt Firmengründer Zolgadri.  Obendrein ist umweltschonende Gewinnung auch ein Thema bei Leaf:

Dreimal ihm Jahr ernten sie die Blätter der ausgewählten Pflanzen , ein weiteres Mal lassen sie diese unversehrt, um sie zu schonen. Das Essgeschirr ist zu 100% kompostierbar und nach 28 Tagen vollständig abgebaut.

(Quelle: Huffington Post)

Gefällt mir 151 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan