Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

europawahl-vielfalt-deine-stimme

Europawahl 2019: Was wirklich zählt, seid ihr

Am 26. Mai 2019 haben wir die Wahl – und was für eine! 

Durch unsere Stimme können wir mit entscheiden, in welche Richtung sich Europa entwickelt. Wir können durch unsere Stimme ein Signal senden und mit die Weichen für zukünftige Generationen legen. Diese Wahl ist eine Chance für alle. Doch gerade weil sie so entscheidend und wegweisend sein kann, bringt sie auch Verantwortung mit sich.

Mit unserer Stimme, die wir abgeben, übernehmen wir mit die Verantwortung für den Weg, den Europa einschlagen wird. Dasselbe gilt übrigens auch, wenn wir keine Stimme abgeben. Die Verantwortung bleibt. Nur nehmen wir uns durch Enthaltung selbst die Möglichkeit, über die Richtung mit zu entscheiden.

Wir möchten an dieser Stelle keine Wahlempfehlung aussprechen.

Wir sind weder ein politisches Magazin noch Sprachrohr für irgendwelche Amtsinhaber. Auch sind wir überzeugt, dass ihr eigenmächtige, selbstbestimmte Wesen seid, die für sich selbst sehr gut entscheiden können, wem sie ihre Stimme schenken möchten.

Allerdings möchten wir eine Hoffnung aussprechen: Wir hoffen, dass auch die kleineren Parteien die Chance bekommen, sich und ihre Anliegen darzustellen. Meist begegnen uns – zumindest in Deutschland – auf den Straßen Wahlplakate der “Big Five” (das “Big” bezieht sich hierbei allein auf die Medienpräsenz!). Daneben gibt es aber auch kleinere Parteien, die sich für die unterschiedlichsten Ideen und Programme einsetzen möchten. Einige von ihnen haben ihren Fokus dabei auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Tierwohl gelegt. Wir finden, dass solch wichtige Themen neben all den Problemen, die Europa derzeit hat, auf keinen Fall ins Hintertreffen geraten dürfen.

Unsere heutige gute Nachricht des Tages lautet also:

  1. Es gibt weitaus mehr Parteien als die großen, bekannten. Und wenn euch besondere Themen wie etwa der Naturschutz am Herzen liegen, dann haltet Ausschau nach ihnen. Denn es gibt Parteien, die man bei Google nicht direkt oben unter den ersten Treffern findet, die euch und euer Anliegen aber vielleicht besonders gut repräsentieren könnten.
  2. Für wen auch immer ihr euch dann am Ende entscheidet, die allerbeste Nachricht ist sowieso: Indem ihr eure Stimme abgebt, habt ihr die wunderbare Möglichkeit, euch für Europa einzubringen.

Gefällt mir 50 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan