Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Gute Nachrichten von der NASA: Die Erde ist grüner als vor 20 Jahren

Die Welt ist buchstäblich ein grünerer Ort als vor 20 Jahren, und die Daten von NASA-Satelliten haben für viele dieser neuen Pflanzen eine ungewöhnliche Quelle ergeben: China und Indien.

Diese überraschende,  neue Studie zeigt, dass die beiden Schwellenländer mit der weltweit größten Bevölkerung die Verbesserung der Ökologisierung an Land anführen. Der Effekt beruht hauptsächlich auf ehrgeizigen Baumpflanzprogrammen in China und intensiver Landwirtschaft in beiden Ländern.

Allein im Jahr 2017 brach Indien seinen eigenen Weltrekord für die meisten gepflanzten Bäume, nachdem Freiwillige in nur 12 Stunden 66 Millionen Setzlinge pflanzten.

Das Phänomen der Ökologisierung wurde erstmals Mitte der neunziger Jahre von Forschern durch Satellitendaten entdeckt, sie wussten jedoch nicht, ob menschliche Aktivitäten eine der Hauptursachen für diese direkten Ursachen sind.

Diese gute Nachricht und neue Erkenntnis wurde durch einen fast 20-jährigen Datensatz eines NASA-Instruments ermöglicht, das die Erde auf zwei Satelliten umkreist. Es wird als Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer (MODIS) bezeichnet.

gruener-planet-erdeDie hochauflösenden Daten liefern sehr genaue Informationen und helfen Forschern dabei, Details über die Vegetation der Erde bis zu einer Höhe von 500 Metern am Boden zu ermitteln .

Alles in allem bedeutet die Begrünung unseres  Planeten in den letzten zwei Jahrzehnten eine Zunahme an Pflanzen und Bäumen, die der Fläche aller Regenwälder im Amazonasgebiet entspricht.

Im Vergleich zu den frühen 2000er Jahren kommen jetzt mehr als zwei Millionen Quadratkilometer grüne Fläche pro Jahr dazu – was einer Steigerung von 5% entspricht.

“China und Indien machen zwar ein Drittel der Begrünung aus, enthalten aber nur 9% der bewaldeten Landfläche des Planeten – ein überraschender Befund, wenn man den generellen Begriff der Landzerstörung in bevölkerungsreichen Ländern von Übernutzung bedenkt”, sagte Chi Chen von der Abteilung für Erde und Umwelt an der Boston Universität und Autor der Studie.

Also wenn das mal keine gute Nachricht ist….:-)

(Quelle: NASA –  NASA Ames)

 

Auch interessant im Compassioner:

Diese grüne Suchmaschine will 1 Milliarde Bäume pflanzen

Gefällt mir 50 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

Trag dich in unseren Newsletter ein und hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan