Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Hier gibts erst mal keine neuen Palmöl-Plantagen – zugunsten des Regenwaldes

Das ist die gute Nachricht aus Indonesien. Palmöl wird nämlich weltweit zum Problem. Die Nachfrage steigt immens, denn Palmöl ist in vielen Produkten wie Lebensmitteln, Kosmetik, Shampoos, Schokolade und Süßigkeiten enthalten.

Aber was kaum einer weiß: Mittlerweile gehen in der EU 61 % des Palmöls in die Energieerzeugung51 % (4,3 Millionen Tonnen) für die Produktion von Biodiesel sowie 10 % (0,8 Millionen Tonnen) in Kraftwerke für die Strom- und Wärmeerzeugung. Das ist die Quittung für unsere fehlgeleitete Energiepolitik.

Palmöl beschert Großkonzernen riesige Gewinne und raubt Kleinbauern Land und Lebensgrundlagen. Vertreibungen, Regenwaldrodungen und Artensterben sind Folgen unseres Palmöl-Konsums.

Indonesien hat das Problem erkannt

Da für die Kokos-Plantagen riesige Flächen Urwald gerodet wurden und werden, hat Indonesien jetzt ein dreijähriges STOPP verhängt. Im ganzen Land dürfen nun keine neuen Plantagen mehr gebaut werden.

Dadurch sollen weniger Treibhausgase produziert werden. Die Regierung will außerdem kleinere Produzenten fördern und erreichen, dass der Anbau von Palmöl umweltfreundlicher wird.

Wenn du gerne wissen willst, wie du Palmöl vermeiden kannst, um dich nicht aktiv an der Abholzung des Regenwaldes zu beteiligen, schau mal hier:

https://www.regenwald.org/themen/palmoel

 

Quelle: Deutschlandfunknova.de

Titelbild: Regenwald.org

 

Gefällt mir 18 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



* Mit der Eintragung bestätige ich die Informationen zum Datenschutz insbesondere nach §13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

 

 

 

fan