Human Trust
Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Rebecca Lolosoli gründete das erste Frauendorf Afrikas

Dies ist die Geschichte einer Frau, die aufgestanden ist und sich befreit, die für ihre Rechte, für ihre Gleichberechtigung eingestanden ist. Dies ist die Geschichte einer Frau, die nicht nur sich selbst befreit hat, sondern viele Frauen mehr. Die Frauenrechts-Aktivistin Rebecca Lolosoli hat das Frauendorf Umoja in Kenia gegründet.

Rebecca Lolosoli – aus dem Trauma Kraft geschöpft

Sie hat ihre traumatischen Erfahrungen in Kraft umgewandelt und einen neuen Weg gefunden. Bereits mit 13 Jahren wäre Rebecca an den Folgen ihrer Genitalverstümmelung gestorben. Das Ereignis prägt sie für immer. Sie müsste eigentlich stolz sein, weil sie jetzt eine richtige Frau ist, doch sie fühlt sich niedergeschlagen und erholt sich erst sehr langsam. Nach ihrer Heirat mit Fabian Lolosoli, einem Mitglied im Rat der Samburus, gründet Rebecca einen Laden, der sich zur Anlaufstelle für Frauen in Not entwickelt. Dort lernt sie auch Nagusil kennen, die nach einer Vergewaltigung verstoßen wurde, mit der sie gemeinsam beschließt, ein Dorf nur für Frauen zu gründen: Umoja.

Umoja – ein Dorf für Frauen

UmojaUmoja bedeutet Einheit und steht für den Zusammenhalt der dort lebenden Frauen. Dieses Dorf ist ein Zufluchtsort für Frauen mit ihren Kindern, die ein gewaltfreies, selbstbestimmtes Leben führen wollen, ohne häusliche Gewalt, Vergewaltigung, Zwangsverheiratung und Genitalverstümmelung (FGM). Rebecca und die Frauen, die gemeinsam mit ihnen in das Dorf gezogen sind, haben das Dorf selbst Stück für Stück  finanziert. Über ihre Geschichte berichtet sie in ihrer Biographie “Mama Mutig: Wie ich das erste Frauendorf Afrikas gründete”, deren deutsche Übersetzung bereits im Jahr 2011 erschien.

Mittlerweile ist Rebecca mehrfach für ihr Engagement ausgezeichnet worden – u.a. erhielt sie 2010 den amerikanischen Vital Voices Fern Award, den sie von Hillary Clinton entgegen nahm.

Die Geschichte ist nicht neu. Doch es gibt einen aktuellen Anlass über Rebecca Lolosoli zu berichten. Sie war gerade in Deutschland auf Tour, um über ihre Arbeit und ihr Dorf zu berichten. Dabei hat sie Elske Markgraf ein Interview gegeben und diese berichtet in einem aktuellen Artikel in den Newslichtern darüber.

Hier kannst du Rebecca Lolosoli in einem Video erleben: 

(Quelle: u.a. Newslichter)

Gefällt mir 15 Personen gefällt das

Diskussion

Hole dir dein Gratis-Geschenk für Compassioner-Leser:


Das große Coaching Paket von Veit Lindau.
Sichere dir diesen wertvollen Leitfaden für ein erfülltes, glückliches Leben.

 

Wir schenken dir:
o 4 Audiovorträge mit Veit Lindau
o 1 Geführte Meditation
o Den Lebenskompass

Trag dich dazu hier ein:

 



 

 

fan

Pin It on Pinterest

Share This