Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

meeres-rettung

Milliardär lässt Mega-Saugschiff für Meeres-Rettung bauen

Der norwegische Milliardär ist ab heute einer unser Lieblingsreichen. Denn Kjell Inge Røkke will mit seinem riesigen Vermögen etwas richtig cooles, Sinnvolles tun.

Deshalb lässt er in Co-Kreation mit dem WWF  ein riesiges Forschungsschiff bauen,  das unter anderem Müll vom Meeresboden aufsaugen und schadstofffrei verbrennen kann. Das Schiff soll auch mit Messeinrichtungen ausgerüstet werden, die Atmosphäre, Meer und das Erdreich bis 20 Meter tief unter dem Meeresboden erfassen.

Wenn das Schiff 2020 ausläuft  wird der Milliardär darauf sogar eine 30 köpfige Besatzung plus 60 Wissenschaftler finanzieren.

( Darüber WIE wirklich dringend notwendig das Ganze ist, weißt du bestimmt selber und das brauchen wir an dieser Stelle nicht erwähnen, aber hier haben wir einige Hintergrundinfos zum aktuellen Status der  Meeresverschmutzung. )

Besonders berührend finden wir die persönliche Geschichte zu Kjell Inge Røkke. Er startete als armer Fischer in sein Berufsleben,- und  verfügt nach eigenen Angaben über keine berufliche Ausbildung, er habe lediglich „die Universität der Gosse“ besucht.

Er hat sich mit harter Fischer-Arbeit sein erstes Vermögen aufgebaut und wurde durch seine klugen Investionen in andere Firmen zu einem der reichsten Menschen Norwegens.

Und weil ihm das Meer dazu verholfen hat, möchte er jetzt etwas zurückgeben.

Willst du auch etwas FÜR das Meer und GEGEN die Umweltverschmutzung tun?

Toll, hier gibts ein paar einfache Tipps, mit denen du gleich loslegen kannst.

 

 

 

 

 

Quelle: horizonworld.

Titelbild © vg.no

Gefällt mir 123 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan