Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

Fahrrad

Mobile Fortbewegung – Das Fahrrad wird 200 Jahre alt

Vor 200 Jahren erfand Karl Freiherr von Drais in Mannheim ein Fortbewegungsmittel, das die Menschheit auf ewig verändern sollte.

Es gibt Studien, die behaupten, dass fossile Brennstoffe wie Erdöl in 50 Jahren komplett aufgebraucht sein werden. Doch mit einem Zweirad, das mit Muskelkraft betrieben wird, wird die Umwelt nicht belastet.

Und auch in Regionen, in denen sich die Menschen keine Autos leisten können, sind Fahrräder eine tolle Alternative…

 

(Quelle: Huffington Post Good)

Dieser Artikel gefällt dir! 163 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Diskussion

fan

Die Beliebtesten Artikel